Snatch

    Kommentare 1–2 von 2

    • (geb. 1969) am melden

      Als Fan der G.Ritchie-Filme und von Rupert Grint habe ich natürlich auch die Serie angesehen. In der ersten Staffel fand ich die Charaktere (allen voran der blasse Pasqualino) und die teils zu brutale (und weniger charmante als im Film) Story noch nicht ganz überzeugend, aber da so ziemlich alles besser ist als die heutzutage so verbreitete Hetze gegen Deutsche und das ständige Aufkochen der Nazis (selbst und gerade im rückgratlosen/anbiedernden Deutschen Fernsehen), war eine nette an die "gute alte Zeit" der 90er anknüpfende Serie schon gar nicht verkehrt, daher hab ich auch die zweite Staffel geschaut - und siehe da, die Macher von Snatch haben es kapiert: (obwohl ich Spanien und die Sommerurlaubsatmosphäre grundsätzlich todlangweilig und ausgelutscht finde,) die Story ist besser und eleganter, die Figuren werden runder (allen voran Hate'em und/mit Fanta und die nebengeschichte mit Ramiro R.), die unnötige Gewalt weniger - alles richtig gemacht, top!!
        hier antworten
      • am melden

        Amüsante und kurzweilige etwas andere Krimi-Kost als sonst üblich. Albert, Charlie, Billy, Lotti und Chloe sind ein eher liebenswürdiges Gaunergespann. Guter Plan, doch dann geht alles nur Erdenkliche schief. Hauptsächlich habe ich wegen Rupert Grint alias Ron Weasley eingeschaltet und wurde nicht enttäuscht. Ich wäre echt dankbar, wenn es eine weitere Staffel geben würde...
          hier antworten

        Erinnerungs-Service per E-Mail

        Wir informieren Sie kostenlos, wenn Snatch im Fernsehen läuft.

        Auch interessant …