Schätze der Welt

    zurückDoppelfolgenweiter

    • Naturwunder in der Türkei – Der Nationalpark Göreme und Hierapolis-Pamukkale

      30 Min.

      Als der spanische Schriftsteller Juan Goytisolo durch die Täler von Göreme in der Türkei wanderte, war er sicher: Der Architekt Gaudí muss hier gewesen sein und das alles gebaut haben! Tausende von Kegeln, Pilzen, Kaminen, Türmchen und steinernen Ornamenten, hinter jedem Felsvorsprung tauchen neue Formen auf. Der Canyon im türkischen Hochland ist eine märchenhafte Vulkanlandschaft, in der Wind, Wasser und Kälte die Baumeister waren. Unterschiedlich hartes Tuffgestein der verschiedenen Lavaströme vor mehreren Millionen Jahren ließen Hütchen und Dächer auf den weicheren Kegeln darunter zurück, die sich wunderbar aushöhlen ließen. Das nutzten die ersten Mönche und Nonnen Vorderasiens, die sich im vierten Jahrhundert unter der Anleitung von Bischof Basileios von Kayserei in die bizarren Formationen der Täler Kappadokiens zurückgezogen hatten. Eine unglaubliche Bautätigkeit begann, in das Tuffgestein hinein: Felsenklöster, Kirchen, Zellen, Kapellen über der Erde und ganze Städte unter der Erde von weltweit unvergleichlichem Ausmaß. (Text: SWR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 01.07.2005 Südwest Fernsehen
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Sendetermine

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Crew

      Sendetermine

       So 15.09.2019
      06:00–06:30
      06:00–SWR Fernsehen
       Sa 08.09.2012
      06:00–06:30
      06:00–SWR Fernsehen
       Sa 10.09.2011
      06:00–06:30
      06:00–SWR Fernsehen
       Sa 11.12.2010
      06:00–06:30
      06:00–SWR Fernsehen
       Sa 08.08.2009
      04:30–05:00
      04:30–SWR Fernsehen
       Di 03.06.2008
      23:30–00:00
      23:30–SWR Fernsehen
       Sa 02.07.2005
      00:00–00:30
      00:00–Südwest Fernsehen NEU
      evt. ältere Sendetermine sind noch nicht erfasst

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Schätze der Welt im Fernsehen läuft.

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

      Auch interessant …