NEU: Streaming-Serien im Überblick
    Streaming-Guide öffnen
    Queenie
    GB 1987
    • Drama
    Deutsche TV-PremiereDDR2Original-TV-PremiereABC (Englisch)
    Kalkutta 1931. Dort beginnt der dornenreiche Weg Queenie Kellys zum gefeierten Filmstar. Das englische Mädchencollege ist allein privilegierten Töchtern britischer Kolonialherren vorbehalten. Queenie, kaum 14jährig und von exotischer Schönheit, wird von den Mitschülern bedroht. Der Grund – Prunella Ramsey hat entdeckt, daß Queenies Mutter Inderin ist. Das bekommt das Mädchen fortan schicksalhaft zu spüren. Erniedrigt vom Schuldirektor, verwiesen aus dem Kricketclub, zieht es sie hin zu ihrem indischen Ursprung.
    Doch die Mutter träumt nur davon, Queenie als eine englische Dame aufzuziehen und sie »nach Hause«, nach England zu bringen. Da verunglückt im Hause Ramsay ein Mann. Des Mordes verdächtigt, bleibt Queenie nur die Flucht… (Text: FF dabei 14/88, S. 25)

    Queenie auf DVD & Blu-ray

    Queenie – Community

    • (geb. 1969) am

      Die Deutsche Version von Queenie auf DVD ist ab Ende März 2010 auf Amazon vorbestellbar - Preis liegt momentan bei 9,99 Euro
    • (geb. 1965) am

      Ab und zu gibt es auf Ebay die deutsche Version des Videos zu ersteigern, ist allerdings rar und wird wohl nur von Videotheken ab und zu ''ausgemustert''.
    • (geb. 1975) am

      Das war doch mal ein lecker Filmche! Rotz und Wasser haben meine Schwester und ich geheult! *schnief* Einfach nur toll, toll, toll dieser Film!
      Wann kommt der mal wieder im TV???
    • (geb. 1979) am

      Meine Mum und ich haben Rotz und Wasser geheult...einfach schön!
    • (geb. 1973) am

      das bin ich auch :), sowohl für mia sara ;)

    Cast & Crew

    Dies & das

    So manches Mädchen träumt davon, einmal ein Filmstar zu sein. Nur wenigen gelingt es. Und für Queenie Kelly, Tochter eines Engländers und einer Inderin, stehen da die Chancen im kolonialen Indien der 30er Jahre schlecht. Wie sie schließlich doch den Gipfel des Ruhmes erklettert, das erzählt der 1987 produzierte Fernsehfilm von Larry Peerce in vier aufregenden Stunden vor malerischem Hintergrund. Freilich eher ein Rühr- denn ein sozialkritisches Stück. Gedreht wurde in nur 70 Tagen, an Originalschauplätzen in London, Neu-Delhi und Jaipur. Bauten, Fahrzeuge und Kostüme gefertigt ganz im Stil jener Zeit. Und täglich allein 3000 Kleindarsteller in Indien vor der Kamera! Regisseur Peerce konnte zudem ein attraktives Ensemble gewinnen: Kirk Douglas, einer der Großen Hollywoods, berühmt geworden u. a. durch »Champion«, »Spartacus« und »Vincent van Gogh – Ein Leben in Leidenschaft«, verleiht einem Filmmagnaten der 30er Jahre Gestalt: Sir David Konig. Joel Grey, unvergessen seine mehrfach preisgekrönte Rolle des Conférenciers im Film-Welterfolg »Cabaret«, agiert als Agent und »Geschäftsgewissen« Konigs. Claire Bloom, 1951 von Chaplin für »Rampenlicht« entdeckt, auf unseren Bildschirmen auch in »Inseln im Strom« und »Kampf der Titanen« zu erleben, spielt eine Inderin, die Mutter Queenies. Und Sarah Miles, sicher noch in bester Erinnerung als Lady Ashley in »Harem«, zeigt sich als wohlsituierte, hochmütige Dame der Kolonialmacht in Indien.
    Die Rolle der Queenie allerdings ergatterte sich unter vielen Bewerberinnen eine ganz junge Schönheit – die 19jährige Italo-Amerikanerin Mia Sara. Zu den Sprüchen, mit denen Regisseur Peerce sie begleitet, gehört auch dieser: »Sie bringt das zarte, exotische Aussehen mit, das die Männer nicht vergessen können… Sie ist ein Naturtalent.« Die Filmhandlung ist frei erfunden. Der Autor ließ sich jedoch inspirieren durch einen Bestseller von Michael Korda. Der erzählt von Leben und Karriere seines Onkels, des legendären englischen Filmkönigs Alexander Korda, und dessen Frau, der erfolgreichen Schauspielerin Merle Oberon, Vorbild für die Film-Queenie.

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Queenie online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…