Folge 216

  • Licht aus! Sterne an! – Wenn der Himmel zu hell wird

    Folge 216
    Es wird immer heller auf der Welt: Städte leuchten nachts bis zu 4000-mal stärker als das Licht von Mond und Sternen. Diese Lichtverschmutzung plagt uns Menschen, aber auch Pflanzen und Tiere. Zu viel Helligkeit macht krank, stört unser Immunsystem; Tiere verlieren ihre Orientierung. Deshalb brauchen alle Lebewesen wieder mehr Dunkelheit. Gelingen kann das durch den Einsatz neuer Beleuchtungskonzepte. Und dieser Lichtverzicht bietet einen tollen Gegenwert – den Blick auf Abertausend Sterne. Sibylle Schroer erforscht den Einfluss von künstlichem Licht auf Insekten.
    „Die Biomasse von Insekten ist seit den 1980ern um 75 bis 80 Prozent zurückgegangen. Das kann auch für uns zu enormen Problemen führen.“ Gemeinsam mit einem Leuchtenhersteller und der TU Berlin entwickelt die Ökologin eine neue Straßenleuchte. Das Licht ist gedimmt und generell besser abgeschirmt. Schroer erhofft sich durch die Erfindung nicht nur mehr Insektenschutz, sondern auch intelligentere Beleuchtungskonzepte in Wohngebieten und somit besseren Schlaf für die Anwohner. In Serbien hat sich eine Gruppe
    junger Wissenschaftler zum Schutz der Nacht zusammengetan.
    Sie nennen sich „Carpe Noctem“, was so viel bedeutet wie „Nutze die Nacht“. Die Astrophysikerinnen um die 29-jährige Dajana Bjelajac wollen den Menschen den Sternenhimmel zurückgeben, den viele wegen der Lichtverschmutzung nicht mehr sehen können. Sie sagt: „Jedes Mal, wenn wir nachts in den Wald gehen und den Menschen zeigen, wie der Nachthimmel in seinem natürlichen Zustand aussieht, fragen alle, ‚Warum haben wir das nicht schon früher gesehen?‘ Das ist das, was uns antreibt.“ In Pittsburgh kämpft die Astronomin Diane Turnshek schon seit vielen Jahren für mehr Dunkelheit am Himmel.
    2021 feierte sie einen großen Erfolg: Die amerikanische Stadt verabschiedete eine Verordnung gegen Lichtverschmutzung. 2022 sollen sämtliche öffentliche Beleuchtungen ausgetauscht werden. Vom Helikopter aus fotografiert Diane Turnshek noch einmal die hell erleuchteten Straßen, um später prüfen zu können, inwieweit die Lichtverschmutzung für die Bewohner von Pittsburgh nach der Umrüstung zurückgegangen ist. (Text: ZDF)
    Deutsche TV-PremiereSa 18.03.2023ZDFDeutsche Streaming-PremiereDi 14.03.2023ZDFmediathek
    Deutsche TV-Premiere ursprünglich angekündigt für den 02.04.2022, dann für den 07.05.2022

Cast & Crew

Streaming & Mediatheken

Sendetermine

Do 23.03.2023
04:15–04:45
04:15–
Sa 18.03.2023
17:35–18:05
17:35–
NEU
Füge plan b kostenlos zu deinem Feed hinzu, um keine Neuigkeit zur Serie zu verpassen.
Alle Neuigkeiten zu plan b und weiteren Serien deiner Liste findest du in deinem persönlichen Feed.

Reviews & Kommentare

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn plan b online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Folge zurückFolge weiter

    Auch interessant…