„WandaVision“: Trailer zur neuen Marvel-Serie auf Disney+

    Comedyserie geht noch dieses Jahr an den Start

    Vera Tidona – 21.09.2020, 12:45 Uhr

    „WandaVision“

    Disney+ bestätigte unlängst, die neue und erste Marvel-Serie „WandaVision“ als Ergänzung zum Marvel Cinematic Universe – kurz MCU – noch in diesem Jahr an den Start zu schicken, vermutlich im Dezember. Ein neuer, verstörender Trailer zeigt Elizabeth Olsen als „Scarlet Witch“ Wanda Maximoff und Paul Bettany als Android Vision als Pose eines konservativen Ehepaars im Stil von TV-Familienserien der 1950er Jahre.

    Die Serie erweitert die Geschichte um die beliebten Superhelden aus den gezeigten „Avengers“-Filmen, über die Handlung wird jedoch noch immer nicht viel verraten. Dabei wird den MCU-Fans eine völlig neue Seite der aus den Comics bekannten Scarlet Witch gezeigt, die nach längerem Training in der Lage ist, sehr effektiv die Realität zu manipulieren.

    Trailer zu „WandaVision“ (englisch)

    In weiteren Rollen schlüpfen Kat Dennings („2 Broke Girls“) und Randall Park erneut in ihre Marvel-Rollen als Assistentin Darcy Lewis und früherer S.H.I.E.L.D.-Agent Jimmy Woo. Zu den Neuzugängen zählen Teyonah Parris („Mad Men“), Kathryn Hahn („Parks and Recreation“) und Evan Peters („Pose“). Nähere Details zu ihren Rollen wird aber noch nicht verraten.

    Die Serie „WandaVision“ umfasst sechs Episoden und ist der Auftakt einer Reihe weiterer Marvel-Serien auf Disney+, die künftig die sogenannte vierte Phase der MCU-Filmreihe im Kino auf der hauseigenen Streamingplattform ergänzen werden (fernsehserien.de berichtete).
    Dazu zählen die weiteren Serien „The Falcon and The Winter Soldier“ mit Anthony Mackie und Sebastian Stan, „Loki“ mit Tom Hiddleston sowie „Hawkeye“ , „Ms. Marvel“, „Moon Knight“ und „She-Hulk“ für die nächsten Jahre (fernsehserien.de berichtete). Eigentlich hätte „The Falcon and The Winter Soldier“ im Oktober den neuen Serienreigen eröffnen sollen, allerdings wurde hier die Produktion durch Corona unterbrochen, so dass die Serie erst mit einiger Verspätung fertig wird.

    Produziert werden die Serien von Marvel Studios für Disney.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    weitere Meldungen