„Walker“ verpflichtet „Akte X“-Veteran Mitch Pileggi

    Einmal mehr in Jared Padaleckis Serienfamilie bei „Texas Ranger“-Neuauflage

    Ralf Döbele – 22.02.2020, 11:47 Uhr

    Mitch Pileggi in „Dallas“

    Manche Familienbande halten auch serienübergreifend. Mitch Pileggi übernimmt laut Deadline Hollywood eine der Hauptrollen in „Walker“, der Neuauflage von „Walker, Texas Ranger“, die The CW im vergangenen Monat bestellt hat. Damit ist Pileggi einmal mehr an der Seite von Jared Padalecki zu sehen, dessen Großvater er bereits in „Supernatural“ verkörperte.

    In „Walker“ spielt Pileggi allerdings den Vater der Hauptfigur Cordell Walker (Padalecki). Bonham Walker ist robust, konservativ und besonders tough. In dritter Generation bewirtschaftet er seine Ranch in Texas. Beim Anlernen von Cowboys oder der Arbeit mit Pferden ist er komplett in seinem Element. Bonham nimmt nie ein Blatt vor dem Mund, schon gar nicht, wenn er mit seinen Söhnen Cordell und Liam (Keegan Allen, „Pretty Little Liars“) spricht.

    Mitch Pileggi wurde in den 1990er Jahren weltbekannt als stellvertretender FBI-Direktor Walter S. Skinner in „Akte X“, den er auch in zwei Kinofilmen und in den Nachfolgestaffeln 2016 und 2017 verkörperte. In „Supernatural“ war er in der vierten und sechsten Staffel als Samuel Campbell, der Großvater von Sam und Dean Winchester, zu sehen. Zuletzt hatte Pileggi feste Rollen in „Dallas“, „Sons of Anarchy“ und „Grey’s Anatomy“. Außerdem absolvierte er einen Gastauftritt als ambivalenter Bösewicht Rama Khan in „Supergirl“.

    In der Neuauflage ist der titelgebende Texas-Ranger Cordell Walker ein Witwer, der sich wieder seiner Familie annähert, während er Kriminalfälle in dem US-Bundesstaat aufklärt. Nach zwei Jahren im Undercover-Einsatz kehrt Cordell Walker wieder nach Hause zurück. Er muss feststellen, dass dort die eigentliche Schwerstarbeit auf ihn wartet. Außerdem erhält Walker die neue Partnerin Micki (Lindsey Morgan, „The 100“) zur Seite gestellt, eine der wenigen weiblichen Ranger in der Geschichte von Texas. Und nach und nach kommen ihm Zweifel an den Umständen des Todes seiner Frau.

    Entwickelt wird „Walker“ von Anna Fricke, basierend auf der Originalserie „Walker, Texas Ranger“ mit Chuck Norris, die von 1993 bis 2001 bei CBS ausgestrahlt wurde. Jared Padalecki fungiert ebenfalls als Executive Producer. Die verantwortlichen Produktionsstudios sind Rideback und CBS Television Studios.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen