VOX startet sechste Staffel von „Burn Notice“

    Michael jagt Todfeind Anson Fullerton

    30.12.2013, 16:02 Uhr – Stefan Genrich

    VOX startet sechste Staffel von "Burn Notice" – Michael jagt Todfeind Anson Fullerton – Bild: VOX/USA Network/Jim Fiscus/JM
    „Burn Notice“

    Hier wird nur ein bisschen gespoilert …

    VOX holt langsam den Rückstand bei „Burn Notice“ auf und steigt am 14. Februar in die sechste Staffel ein. Zuletzt hat der Kölner Sender Ende Juni gezeigt, wie Fiona (Gabrielle Anwar) mehr oder weniger freiwillig in den Knast gewandert ist, um dem gefährlichen Intriganten Anson Fullerton (Jere Burns) ein entscheidendes Druckmittel gegen Spion Michael (Jeffrey Donovan) aus der Hand zu nehmen.

    Nach langer Suche hat Michael herausgefunden, dass Anson Fullerton und seine konspirative Organisation den geheimen Kundschafter in Ungnade fallen ließen. Inzwischen erhält Michael durchaus wieder Aufträge, indem die CIA ihn einsetzt. Doch hauptsächlich folgt der gerissene Agent seinen persönlichen Aufgaben, den flüchtigen Erzfeind auszuschalten und Fiona zu befreien. Anson Fullerton darf auf keinen Fall für immer abtauchen, um dann weiter seine Intrigen zu spinnen. Indes zieht der Manipulator ein paar Trümpfe aus dem Ärmel und setzt einen Auftragskiller auf Michaels Mutter Madeleine (Sharon Gless) an. Trotzdem treibt der Teufelskerl seinen Gegner Anson Fullerton in die Enge, wobei allerdings sogar ein Todesopfer aus Michaels nahem Umfeld zu beklagen ist.

    Als Gaststar schlüpft John C. McGinley („Scrubs“) in die Haut eines CIA-Ausbilders, und Fiona muss mit Taryn Manning („Orange is the New Black“) als Zellengenossin klarkommen. William Mapother („Lost“) wiederum spielt den Söldner Garret Hartley, der Geldwäscher Barry Burkowski (Paul Tei) zur Strecke zu bringen versucht. „Der Sentinel“-Urgestein Richard Burgi ist als schleimiger Kreditvermittler zu sehen, und Brando Eaton („The Secret Life of the American Teenager“) stellt einen naiven, großkotzigen Punk dar.

    Im Heimatland von „Burn Notice“ erlebten die Fans bereits die Auflösung all dieser Verwicklungen, denn dort ließ USA Network im September die Serie mit der Finalfolge der siebten Staffel auslaufen (wunschliste.de berichtete). In Deutschland übernahm VOX im Herbst 2009 die Abenteuer des plötzlich entlassenen Einsatzleiters. Der traditionelle Montagstermin hat nun ausgedient: Die Episoden wandern auf den Freitag.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen