Toni Collette („Unbelievable“) hat nächste Netflix-Hauptrolle in der Tasche

    Adaption des Thriller-Bestsellers „Pieces of Her“

    Glenn Riedmeier – 04.02.2020, 15:20 Uhr

    Toni Collette

    Für ihre Rolle in „Unbelievable“ wurde Toni Collette für einen Golden Globe nominiert – nun hat die Schauspielerin ihr nächstes Engagement an Land gezogen. Erneut für den Streamingdienst Netflix übernimmt sie die weibliche Hauptrolle in der Adaption des Thriller-Romans „Pieces of Her“.

    „Pieces of Her“ ist die Verfilmung des Bestsellers der erfolgreichen Krimiautorin Karin Slaughter, der hierzulande unter dem Titel „Ein Teil von ihr“ erschienen ist. Die Serie spielt in einer verschlafenen Stadt im US-Bundesstaat Georgia, in der die 30-jährige Andy Oliver und ihre Mutter Laura (Collette) durch eine zufällige Gewalttat eine unvorhersehbare Kette von Ereignissen auslösen.

    Bei einer brutalen Attacke im Einkaufszentrum gerät Laura ins Visier des Angreifers. Sie überwältigt den Angreifer und ersticht ihn mit einem Messer. Andy hat eine Seite von ihrer Mutter erlebt, die nichts mit dem gutmütigen Charakter der Frau gemein hat, die sie bereits ihr ganzes Leben zu kennen glaubte. Es tauchen Gestalten aus Lauras Vergangenheit auf, die Andy zwingen, sich auf eine gefährliche Spurensuche nach der wahren Identität ihrer Mutter zu machen. Sie reist quer durch Amerika und stößt dabei auf gut gehütete Geheimnisse ihrer Familie.

    Auf den ersten Blick scheint Laura eine liebenswerte, einfühlsame und bescheidene Frau zu sein, die sich für ihre Arbeit als Sprachpathologin und für ihre enttäuschte Tochter Andy einsetzt. Doch als Geister aus Lauras Vergangenheit ihr Leben in Gefahr bringen, wird klar, dass Laura mehr zu verbergen hat, als es zunächst den Anschein macht.

    Hinter der achtteiligen Netflix-Verfilmung steht das weibliche Produzenten-Trio Lesli Linka Glatter (vierfach Emmy-nominiert für Regiearbeiten bei „Homeland“), Bruna Papandrea („Big Little Lies“) und Charlotte Stoudt („House of Cards“), die auch als Showrunnerin fungiert. Minkie Spiro („The Plot Against America“) übernimmt die Regie.

    Die australische Schauspielerin Toni Collette erlangte größere Bekanntheit mit ihrer Rolle im Kinohit „The Sixth Sense“, für die sie eine Oscar-Nominierung als Beste Nebendarstellerin erhielt. Des Weiteren spielte sie Hauptrollen in „Little Miss Sunshine“ und „Hostages“ und die Titelrolle in der von der Kritik mit Lob überschütteten Serie „Taras Welten“. Zuletzt war sie neben der True-Crime-Serie „Unbelievable“ im BBC-Beziehungsdrama „Wanderlust“ und in der Krimikomödie „Knives Out – Mord ist Familiensache“ zu sehen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen