„The Walking Dead“: FOX Channel veröffentlicht zwei synchronisierte Folgen online

    „Abschiede“ und „Prinzessin“ nun on Demand abrufbar

    Bernd Krannich – 04.06.2020, 10:34 Uhr

    Paola Lázaro als Prinzessin, Titelfigur der bisher zuletzt veröffentlichten Episode von „The Walking Dead“

    Bei der Ausstrahlung der zehnten Staffel von „The Walking Dead“ kam es wegen der aufziehenden Corona-Krise für deutsche Zuschauer zu zwei Problemen: Zwei Folgen konnten wegen der Schließung der Synchronateliers nicht mehr zur TV-Ausstrahlung synchronisiert werden (fernsehserien.de berichtete). Und das Staffelfinale konnte bisher nicht veröffentlicht werden. Das erste Problem wurde nun laut FOX Channel gelöst: Die beiden Folgen stehen ab sofort on Demand zur Verfügung.

    Konkret heißt das, dass nun die Episoden „Abschiede“ (OT „Look at the Flowers“; 10x14) und „Prinzessin“ (OT „The Tower“; 10x15) über die on-Demand-Angebote der Plattformpartner des FOX Channel nicht nur im Originalton mit deutschen Untertiteln, sondern eben wahlweise auch in der deutschen Synchronfassung verfügbar sind – genauer gesagt handelt es sich dabei um Sky Go, Sky On Demand, Sky Ticket und die „Megathek“ auf MagentaTV.

    Wer die neuen Folgen jetzt schaut, mag vielleicht begleitend auch unsere Texte zu den Episoden „Abschiede“ (HIER) und „Prinzessin“ (HIER) nachlesen.

    Weiterhin der Veröffentlichung harrt das Staffelfinale, „Certain Doom“. Hier musste die Post-Produktion in den USA wegen Sicherheitsmaßnamen gegen die Ausbreitung der Corona-Pandemie unterbrochen werden (fernsehserien.de berichtete). Und die benötigte Rechenpower für einige noch zu erledigende Spezialeffekte ist so groß, dass es hier im Gegensatz zu einigen anderen Serien nicht möglich war, die Episode „in Heimarbeit“ abseits eines speziell ausgestatteten Studios fertigzustellen.

    „The Walking Dead“ wurde bereits für eine elfte Staffel verlängert. Unklar ist, wann die Produktion dazu aufgenommen werden kann – in der Regel beginnt die Serie im April mit ihren jährlichen Dreharbeiten.

    Daneben ist die Produktion für die sechste Staffel von „Fear the Walking Dead“ unterbrochen. Der für den April anvisierte Start des nächsten Spin-Offs „The Walking Dead: World Beyond“ musste verschoben werden – die auf 16 Episoden in zwei Staffeln angelegte Miniserie soll mittlerweile so weit fortgeschritten sein, dass die erste Staffel dann im Herbst veröffentlicht werden könne.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1963) am melden

      Na das ist ja mal 'ne gute Nachricht!!
      Hoffentlich sind beide Folgen noch verfügbar...(??)
        hier antworten
      • am melden

        Dankeschön für die Info
          hier antworten
        • am via tvforen.demelden

          Life imitates art: Eine Serie über die Auswirkungen einer Pandemie wird von den Auswirkungen einer Pandemie durcheinandergebracht...

          weitere Meldungen