„The Mandalorian“: Giancarlo Esposito und Werner Herzog in „Star Wars“-Serie

    Disney bestätigt weitere Hauptdarsteller

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 13.12.2018, 10:07 Uhr

    Giancarlo Esposito als Tom Neville in „Revolution“ – Bild: NBC
    Giancarlo Esposito als Tom Neville in „Revolution“

    Der kommende Streaming-Dienst Disney+ hat offiziell den Cast der Serie „The Mandalorian“ veröffentlicht. Bestätigt wurden dabei die bereits durchgesickerten Verpflichtungen von Pedro Pascal für die Titelrolle sowie von Ex-MMA-Fighterin Gina Carano und Nick Nolte.

    Neue bestätigte Darsteller der bereits angelaufenen Produktion sind Giancarlo Esposito („Breaking Bad“), Emily Swallow („The Mentalist“), Carl Weathers („Rocky“), Omid Abtahi („Damien“) und Werner Herzog („Grizzly Man“).

    Für alle Darsteller gibt es noch keine Rollenbeschreibungen. Bestätigt wurde allerdings, dass der Protagonist der Serie in der Tat ein Mandalorianer ist und nicht bloß in einer mandalorianischen Kampfrüstung steckt – wie etwa der bekannteste „Mandalorianer“, der Kopfgeldjäger Boba Fett.

    Serienschöpfer Jon Favreau kommentiert: „Wir haben eine großartige Zeit, mit dieser unglaublich talentierten Gruppe von Darstellern zusammenarbeiten zu können und freuen uns darauf, dann allen präsentieren zu können, was wir geschaffen haben.“

    Bei der Auftaktfolge von „The Mandalorian“ wird Dave Filoni im Regiestuhl sitzen, der für Lucasfilm bisher vor allem die Animationsserien geleitet hat: Bei „Star Wars: The Clone Wars“, „Star Wars Rebels“ und aktuell bei „Star Wars: Resistance“ hat er als Showrunner die Zügel in der Hand. Taika Waititi („Thor: Tag der Entscheidung“), Bryce Dallas Howard (Darstellerin etwa in „Jurassic World“, Tochter von „Solo: A Star Wars Story“-Regisseur Ron Howard), Rick Famuyiwa (Showtimes „The Chi“) und Deborah Chow („Marvel’s Jessica Jones“) inszenieren weitere der insgesamt zehn Episoden der Auftaktstaffel.

    Die spielt zwischen dem Fall des Galaktischen Imperiums und der Etablierung der Ersten Ordnung und handelt von einem „Revolverhelden“, der in einem abgelegenen Teil der Galaxis lebt.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen