„The Brides“: Gina Torres („Suits“) in Vampir-Soap des „Riverdale“-Schöpfers

    Draculas Braut dominiert den Immobilien-Zirkus von New York

    Ralf Döbele – 03.03.2020, 13:22 Uhr

    Gina Torres in der Rolle als Jessica Pearson in „Pearson“

    Mit dem „Suits“-Ableger „Pearson“ konnte Gina Torres zuletzt nicht punkten. Ihr neues Serien-Zuhause wirkt da auf Anhieb vielversprechender. Für ABC übernimmt Torres die Hauptrolle in „The Brides“, dem Pilot zu einer soapigen Adaption des „Dracula“-Mythos. Entwickelt wird das Format von Roberto Aguirre-Sacasa, der zuvor für Berlanti Productions bereits „Riverdale“ und „Chilling Adventures of Sabrina“ auf den Bildschirm brachte.

    Das Format wird als Familien- und Vampir-Drama um ein Trio mächtiger weiblicher Hauptfiguren beschrieben. Diese unsterblichen Frauen werden alles dafür tun, um ihren Reichtum, ihr Prestige, ihr Erbe und letztendlich ihre ungewöhnliche Familie zu schützen und zu verteidigen. Während der Fokus zwar auf den Frauen liegt, soll die Figur des Dracula dennoch in der Serie vorkommen.

    Gina Torres verkörpert Cleo Phillips, eine dieser „Brides“ und die Anführerin des Trios. Cleo ist eine herrische Frau mit königlicher Ausstrahlung, was vielleicht auch daran liegen mag, dass sie in ihrem früheren Leben tatsächlich eine Königin war – bis sie nach dem Tod ihres Ehemann von Dracula gebissen und selbst zur Vampirin gemacht wurde. Inzwischen ist Cleo zu einer der mächtigsten Frauen im New Yorker Immobilien-Zirkus aufgestiegen und wird in dieser Position von einem geheimnisvollen Newcomer herausgefordert.

    Die drei „Bräute des Dracula“ wurden bereits als Figuren in Bram Stokers Romanklassiker vorgestellt: Sie leben mit Graf Dracula in seinem Schloss in Transsilvanien, wo sie Männer verführen, bevor diese zu ihren Opfern werden. Die Figuren tauchten bereits in zahlreichen „Dracula“-Verfilmungen auf. Die Möglichkeit eines weiblichen Dracula wurde unterdessen bereits durch die Vampir-Konkurrenz, genauer durch „Van Helsing“, genutzt, wo die legendäre Figur von „Battlestar Galactica“-Veteranin Tricia Helfer verkörpert wird (fernsehserien.de berichtete).

    Gina Torres spielte die einflussreiche Top-Anwältin Jessica Pearson insgesamt acht Staffeln lang in „Suits“ und „Pearson“. Auch in „Riverdale“ absolvierte sie im vergangenen Jahr als Therapeutin Mrs. Burble einen Gastauftritt. Zuvor war sie als Dr. Lecters Patientin Bella Crawford in „Hannibal“ zu sehen sowie in „Alias, „24“ und „Firefly. „Hercules“-Fans kennen Torres vielleicht auch noch als sumerische Prinzessin Nebula.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen