„The Boys“: Eric Kripke engagiert zwei „Timeless“-Veteranen

    Goran Visnjic und Claudia Doumit verstärken die Amazon-Serie

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 09.09.2019, 13:15 Uhr

    Goran Visnjic (l.) und Claudia Doumit (r.) in „Timeless“ – Bild: NBC
    Goran Visnjic (l.) und Claudia Doumit (r.) in „Timeless“

    Produzent Eric Kripke arbeitet in der zweiten Staffel von „The Boys“ mit zwei Schauspielern zusammen, die für ihn bereits bei „Timeless“ vor der Kamera standen. Laut Deadline Hollywood werden der auch aus „Emergency Room“ bekannte Goran Visnjic und Claudia Doumit in den neuen Folgen der Amazon-Serie mitwirken.

    Demnach schlüpft Visnjic in die Rolle von Alistair Adana, den charismatischen Anführer einer geheimnisvollen Kirche, der sich zumeist im Schatten bewegt. Doumit ist als Victoria Neuman mit dabei, eine junge Kongressabgeordnete, die als Wunderkind gilt. Beide Rollen sind als wiederkehrend angelegt.

    Das von Eric Kripke und „The Shield“-Schöpfer Shawn Ryan kreierte Zeitreisedrama „Timeless“ lief zwei Staffeln lang auf NBC, bevor es im Frühjahr 2018 eingestellt wurde. Goran Visnjic verkörperte darin Garcia Flynn, der zunächst von dem Team um Lucy Preston (Abigail Spencer) vejagt wird. Bekannt wurde Visjnic als Dr. Luka Kovac, den er acht Staffeln lang in dem Ärztedrama „Emergency Room“ verkörperte. Zuletzt wirkte er außerdem bei „Santa Clarita Diet“ und „Extant“ mit.

    Claudia Doumit spielte in „Timeless“ die junge Programmiererin Jiya Marri. Demnächst ist die Schauspielerin außerdem als erste Hauptfigur aus dem Nahen Osten in dem Computerspiel „Call of Duty: Modern Warfare“ zu hören.

    „The Boys“ spielt in einer Welt, in der Superhelden sich wie Promis den Vorteilen und Abgründen des Ruhms hingeben. Im Zentrum steht der Rachefeldzug des freischaffenden Ex-Spions Billy Butcher (Karl Urban) mit seinen zusammengewürfelten Mitstreitern The Boys gegen The Seven, ein Superhelden-Franchise, das vom Homelander (Antony Starr) angeführt wird. Dessen Mitglieder sind bis auf die Knochen korrupt, und in ihrem Umfeld gibt es immer wieder sexuelle Übergriffe, unnötige zivile Opfer und weitere Kollateralschäden bei der Verbrechensbekämpfung, während deren Management bei Vought International sie nach außen als Saubermänner und -frauen hinzustellen versucht.

    Die Serie basiert auf dem Comic von Garth Ennis („Preacher“) und Darick Robertson. Weitere Informationen zu „The Boys“ finden sich in der ausführlichen TV-Kritik auf wunschliste.de.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am melden

      Goran Visnjic war stark in Timeless auf ihn freue ich mich!

      Claudia Doumit hat an Timeless teilgenommen, naja mal schauen ob ihr die Rolle besser liegt.
        hier antworten

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen