„Supertalent“: Ex-“GNTM“-Juror und niederländische Moderatorin sitzen in der neuen Jury

    Neues Trio für RTL-Castingshow ist komplett

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 05.07.2021, 21:31 Uhr

    Chantal Janzen und Michael Michalsky sitzen in der neuen Jury von „Das Supertalent“ – Bild: RTL Television GmbH/R. Neve, D. Müller Brunke
    Chantal Janzen und Michael Michalsky sitzen in der neuen Jury von „Das Supertalent“

    Die neue Jury von „Das Supertalent“ steht: Am Montagabend hat RTL die Katze aus dem Sack gelassen und verraten, wer in der kommenden 15. Staffel der Castingshow auf den Jury-Stühlen Platz nehmen wird. Bereits vergangene Woche vorgestellt wurde Fußball-Weltmeister Lukas Podolski. Er erhält Gesellschaft von zwei weiteren Juroren: Die niederländische Moderatorin und Musicaldarstellerin Chantal Janzen sowie Stardesigner Michael Michalsky sind bei den neuen Folgen im Herbst mit dabei.

    Beide bringen bereits Jury-Erfahrung mit: Michael Michalsky war von 2016 bis 2018 drei Jahre lang an der Seite von Heidi Klum in der Jury von „Germany’s Next Topmodel“ zu sehen. Seinen Blick für das gewisse Etwas will der 54-jährige Modedesigner nun auch beim „Supertalent“ einsetzen. Eines der wichtigsten Themen, mit denen ich mich seit Monaten befasse, ist Inklusion. Inklusion bedeutet Wertschätzung und Anerkennung von Vielfalt und die Abschaffung von Vorurteilen. Keine Sendung im deutschen Fernsehen vertritt das Prinzip von Inklusion so stark wie ‚Das Supertalent‘. Deshalb freue ich mich riesig auf die Mitwirkung in der Jury!, so Michalsky.

    Chantal Janzen sitzt hingegen auch in der niederländischen „Supertalent“-Adaption „Holland’s Got Talent“ in der Jury. Darüber hinaus moderierte sie 2015 und 2016 mit Thore Schölermann zwei Staffeln von „The Voice Kids“ und war auch Teil der kurzlebigen Talentshow „Superkids“. Vor wenigen Wochen war Janzen außerdem Teil des Moderatorenteams des „Eurovision Song Contest“ aus Rotterdam.

    Die 42-Jährige ist in ihrem Heimatland ein großer Star. Neben ihrer Moderationstätigkeit ist sie auch als Tänzerin, Sängerin und Schauspielerin aktiv. Nach sechs Staffeln als Jurorin beim niederländischen Äquivalent vom ‚Supertalent‘ freue ich mich riesig darauf, jetzt alle Talente in Deutschland auf der Bühne zu sehen!, so Janzen. Ich glaube, dass ich hoffentlich eine gute Jurorin bin, weil ich das Gefühl kenne, auf der Bühne zu stehen. Die Zuschauer dürfen sich auf große Emotionen freuen: Ich habe so schnell Tränen.

    Nicht in der Jury sitzt somit Entertainer Hape Kerkeling, dessen Name die BILD-Zeitung vor kurzem ins Spiel brachte. Mit Lukas Podolski, Chantal Janzen und Michael Michalsky will RTL trotzdem ein neues Kapitel in der Geschichte von „Das Supertalent“ aufschlagen, nachdem sich der Sender öffentlichkeitswirksam von Jury-Urgestein Dieter Bohlen getrennt hat (fernsehserien.de berichtete). RTL möchte sich Schritt für Schritt neu ausrichten und seine Unterhaltungsshows familienfreundlicher gestalten. Entsprechend wurde auch die komplette Jury bei „Deutschland sucht den Superstar“ ausgetauscht: Im Januar 2022 wird dort ebenfalls ein neues Trio um Schlagerstar Florian Silbereisen für frischen Wind sorgen (fernsehserien.de berichtete).

    Noch offen ist allerdings eine Frage: Wer wird „Das Supertalent“ künftig moderieren? RTL gab bereits bekannt, dass der bisherige Gastgeber Daniel Hartwich diese Funktion abgeben wird. Als Nachfolger gehandelt wird Comedian Chris Tall, der im vergangenen Jahr noch in der Jury saß.

    RTL-Unterhaltungschef Kai Sturm: Das Supertalent steht vor allem für Spaß für die ganze Familie. Wir möchten inspirierende und positive Unterhaltung für alle bieten und stellen uns dafür noch breiter auf. Nach Lukas Podolski ist mit Chantal Janzen und Michael Michalsky die neue und vielseitige ‚Supertalent‘-Jury komplett: Ein Weltfußballer und Volksheld, eine über die holländischen Landesgrenzen hinaus beliebte Allrounderin im Showbereich und ein Stardesigner mit langjähriger Jury-Erfahrung und einem unerschöpflichen Vorrat an Ideen – die ‚Supertalent‘-Zuschauerinnen und Zuschauer und die Talente auf der großen Bühne dürfen sich auf ein außergewöhnliches Jury-Team mit Emotionen, Humor und vielen Überraschungen freuen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1978) am

      Na wenn die Moderation noch nicht feststeht, ist Hape Kerkeling ja auch noch nicht aus dem Rennen für die Show ;-)

      weitere Meldungen