Offiziell: Florian Silbereisen, Ilse DeLange und Toby Gad bilden neue „DSDS“-Jury

    RTL möchte Lagerfeuermomente für Jung und Alt kreieren

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 23.06.2021, 18:31 Uhr

    Die neue „DSDS“-Jury 2022: Florian Silbereisen, Ilse DeLange und Toby Gad (v. l. n. r.) – Bild: TVNOW
    Die neue „DSDS“-Jury 2022: Florian Silbereisen, Ilse DeLange und Toby Gad (v. l. n. r.)

    Seit einer Woche kursieren Gerüchte, nun hat es RTL offiziell gemacht: Schlagerstar und Entertainer Florian Silbereisen wird neuer Juror bei „Deutschland sucht den Superstar“ und damit in die Fußstapfen des geschassten Ex-Chefjurors Dieter Bohlen treten (fernsehserien.de berichtete). Die Vertragsverhandlungen waren also erfolgreich. Auch die weiteren Jury-Mitglieder hat der Kölner Sender direkt mitverkündet. Anders als von diversen Medien ins Spiel gebracht, verzichtet RTL auf Rapper und Influencer. Stattdessen werden neben Silbereisen die Pop- & Countrysängerin Ilse DeLange sowie der international erfolgreiche Musikproduzent Toby Gad die Leistungen der Gesangstalente beurteilen.

    Die neue, seriösere und familienfreundlichere Ausrichtung des Castingshow-Dinos kann an dieser Besetzung bereits abgeleitet werden. RTL-Unterhaltungschef Kai Sturm bestätigt es noch einmal: Wir möchten wieder mehr Lagerfeuermomente für Jung und Alt kreieren. Das neue DSDS soll bunt sein, unterhaltsam – und voller Leidenschaft! Wir freuen uns deshalb sehr über die Zusage unserer drei Juroren. Mit Florian Silbereisen, Ilse DeLange und Toby Gad ist es uns nicht nur gelungen, geballte Musik-Expertise in der Jury zu vereinen, sondern DSDS auch eine Frischekur zu verpassen, die noch mehr Herzblut und Empathie mit sich bringt und den Spaß dabei ganz sicher nicht zu kurz kommen lässt.

    In der Anfangszeit wurde Florian Silbereisen vielerorts belächelt, doch keinem anderen Showmaster gelang in den vergangenen Jahren eine vergleichbare Erfolgskarriere. Mit seinen modernisierten Schlager-Shows im Ersten erreicht Silbereisen auch die begehrten jungen Zuschauer, als Sänger stürmte er sowohl mit Thomas Anders als auch in der Formation Klubbb3 Platz 1 der Charts – und jüngst führte er schließlich als neuer Kapitän „Das Traumschiff“ zu Traumquoten. Aus dem niederbayerischen Akkordeonspieler ist einer der gefragtesten Entertainer und Bestverdiener des deutschen Fernsehens geworden, um den mittlerweile die drei größten Sender des Landes werben. Nachdem er 2020 bereits als Gast-Juror in drei Liveshows bei „DSDS“ einsprang, wird er nun also fester Bestandteil der Sendung. Die Verbindung Schlager und „DSDS“ war bereits in der Vergangenheit eine Erfolgsformel: Beatrice Egli, Marie Wegener, Ramon Roselly, Anna-Carina Woitschack und Anna-Maria Zimmermann sind nur einige der bis heute erfolgreichen Schlagerstars, die ihre Wurzeln bei „DSDS“ haben.

    Allerdings wirft Silbereisens Verpflichtung auch Fragen auf – vor allem, welche Konsequenzen dies für sein Engagement beim „Traumschiff“ haben wird und ob Silbereisen der Serie überhaupt erhalten bleibt. Sein aktueller Vertrag mit dem ZDF läuft Ende des Jahres aus. Da „DSDS“ ein zeitaufwendiges Projekt über mehrere Monate ist, könnte es zu zeitlichen Engpässen und Überschneidungen bei geplanten Dreharbeiten kommen. Anders sieht es mit seinem Vertrag mit der ARD aus, der noch bis 2023 läuft und mehrere Schlager-Shows pro Jahr im Ersten und im MDR beinhaltet. Es ist davon auszugehen, dass sich dies leichter mit seinem „DSDS“-Job vereinbaren lässt.

    Die niederländische Sängerin Ilse DeLange ist in ihrem Heimatland aus der Musikwelt nicht mehr wegzudenken. 16x Platin, 3x Gold und fünf Nummer-1-Alben gehen auf ihr Konto. In Deutschland erlangte die Pop- & Countrysängerin spätestens mit ihrer Zweitplatzierung beim „Eurovision Song Contest“ 2014 („Calm After The Storm“ mit The Common Linnets) größere Bekanntheit. Castingshow-Erfahrung bringt sie bereits mit: 2013 und 2014 fungierte sie als Coach bei „The Voice of Holland“. 2020 wirkte sie außerdem bei „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ und im Frühjahr 2021 bei „Let’s Dance“ mit.

    Songwriter Toby Gad kann zweifelsohne als Star-Produzent bezeichnet werden. Er zeichnet verantwortlich für zahlreiche Hits internationaler Künstler wie John Legend („All Of Me“), Beyoncé („If I Were A Boy“), Fergie („Big Girls Don’t Cry“), Madonna und Selena Gomez. Unzählige Gold-, Platin- und Diamant-Auszeichnungen, Nummer-1-Hits in Großbritannien und den Vereinigten Staaten sowie diverse Grammy-Award-Beteiligungen pflastern den Weg des gebürtigen Münchners, der seit 2000 in den USA lebt und arbeitet.

    Im Sommer beginnen die Castings zur 19. „DSDS“-Staffel. Dann tritt die frischgebackene Jury ihren ersten Arbeitstag an. Ob Schlager, Country oder Pop: Hier stecken garantiert jede Menge Musik und Herz, verspricht RTL. Die Bewerbungsphase läuft noch: Sängerinnen und Sänger zwischen 16 und 30 Jahren können sich für die neue Staffel bewerben.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1971) am

      Dieses Trio wird mit dem ohnehin schon völlig abgeundelte Format sicher niemandem hinterm Ofen hervor locken.
      • am

        Und Silbereisen war ja soooo dolle überrascht,das er da mitmischen soll als Stammjuror.Alle wußten es nur er nicht!Klar und ich glaube auch schon immer dass der Zitronenfalter die Zitronen faltet.Er liest ja keine Zeitungen oder hat Internetzugang klingt für mich recht logisch aber auch sein
        Management handelt Sachen aus ohne Ihn einzubeziehn?Ahaaaa also das klingt mir doch jetzt etwas,abe rnur etwas verdächtig!

        Haha "Herzensangelegenheit" ich kipp um :-)
        • am

          Wenn ich eine seriösere Castingshow sehen wollte, dann würde ich nicht RTL gucken.
          Bin raus bei DSDS, schade eigentlich. Ich hatte mich immer Anfang des Jahres drauf gefreut...
          • (geb. 1974) am

            Sorry, Not sorry. Aber Absetzen und eine spannende, kreative Show wäre eine Alternative.
            • am

              Bis auf den Silbereisen lass ich mir die neuen noch gefallen.Nur was
              will der denn dort?
              Die zwei Sendungen als "Jury-Aushilfe" war schon nicht mein Ding!
              Na ja mit den eigenen Sendungen läuft es ja nicht mehr so (logisch bei
              immer den gleichen Gästen) da versucht man es damit.Erst versenkt er
              meiner Oma Ihr geliebtes Traumschiff ;-(
              Als Musiker feiert er ja soooooo große Erfolge wird halt so berichtet
              (Ich habe nicht einen Song von dem gekauft/gehört) und nun das?Ok,ist ja
              selbstverständlich auch wieder nur eine "Herzensangelegenheit"
              Fakt ist, (Und das kann sich jeder schön reden wie er will) DSDS ohne Bohlen ist wie
              John McClane ohne Bruce,John J. ohne Sly oder Ernie Ohne Bert
              • am

                Gebe dir 100 % recht. Ich schaue es jetzt nicht mehr. Denke auch lag nicht an Bohlen alleine,der Sender hätte sich für diese Sendung mal etwas neues einfallen lassen müßen,aber Sat1 und RTL kann man ja vergessen. Habe mich immer gefreut auf diese Sendung, jetzt nicht mehr. Im übrigen sehe ich auch gerne Bruce/ John Mc Clan😊
              • am

                @Im übrigen sehe ich auch gerne Bruce/ John Mc Clan😊


                Weil Du eben einen guten Geschmack hast ;-)
            • am via tvforen.de

              Tschüß DSDS!

              RIP 2002 - 2020

              Tschö Dieter, Menderes, Daniel, Menowin etc.

              Das wars, die Show lebte von und durch Dieter Bohlen, seinen Sprüchen, seinen Spitzen, Ecken und Kanten, und da er seinen Abgang gemacht hat, wars das. Keine lustigen Deppencastings mehr, kein Trash, was DSDS ja immer schon war - nur dass es in den ersten paar Jahren noch keiner gemerkt hatte...

              Wie gesagt, alles geht mal zu Ende, und eig. hätte DSDS schon vor 5 Jahren den "last train for the coast" nehmen sollen, aber gut, was soll's?! War ne schöne Zeit, die wilden Nuller- und Zehnerjahre!
              • am via tvforen.de

                Ich sehe es zwiespältig...

                Einerseits ich mochte Dieter Bohlen wenn er in den ersten Staffeln besonders bissig war so überhaupt nicht... Dann besserte es sich, und Anfang der 10er Jahre wurde es nur noch eine Freakshow. Da waren bei den Castings nur noch Leute zu sehen, die nichts konnten, vielleicht 1 - 2 waren dabei die gut waren...

                Es gab damals noch eine Sendung, die die andere Seite beleuchtete, auch unter dem Namen DSDS, wo teilweise hinter die Kulissen geblickt wurde, und da waren dann die Personen zu sehen, die etwas konnten.

                Nachdem dann Sendungen wie Unser Star für..., X-Faktor und schließlich The Voice of Germany aufkamen, merkte ich, wie man wirklich gute Musik Casting Shows entstehen konnten.

                Schließlich nachdem ich von der letzten Staffel so genervt war bin ich in der Staffel wo die Kaulitz Brüder in der DSDS Jury waren komplett ausgestiegen.

                Eine Staffel später hörte ich, das man jetzt auch wieder bessere Sänger dabei hatte, und wieder weniger Trash dabei war habe ich mir die Sendung wieder angeschaut.

                Bei der Staffel 2020/21 habe ich dann nach den Ersten Folgen wieder eine Pause eingelegt, weil ich mir die ganzen Freaks nicht antun konnte, und bin erst bei den Recalls wieder eingestiegen...

                Wie gesagt, wenn Bohlen respektvoller mit den Kandidaten umgegangen ist, war die Sendung für mich ok... und wenn nicht zu viele Freaks dabei waren.

                In der Staffel wo Roselli dabei war, war mir allgemein zu viel Schlager dabei.. Was dann auch nicht meine Staffel war.

                Jetzt wo Silbereisen dabei ist, fürchte ich das auch wieder ein größerer Blick auf den Schlager fallen wird. Was für mich schon ein Ausschlusskriterium für diese Staffel wäre.

                Allerdings Ilse De Lange mag ich wieder total gerne. Weshalb ich da dann vielleicht doch nochmal reinschauen werde...

                Den anderen kenne ich so gar nicht...

                Aber denke allgemein auch, das viele wegen Bohlen das gucken, und das dann auch die Quoten sinken werden... Mal schauen, wie es sich entwickelt...
            • am via tvforen.de

              Viele kamen und schauten nur wegen dem Bohlen,das wird wahrscheinlich nix werden und irgendwann wird die Sendung abgesetzt wegen geringer Zuschauerzahl
              • (geb. 1967) am

                Und. RTL denkt wirklich, dass OHNE Bohlen sich massig Zuschauer vor die Glotze hängen?? Unfassbar!!!
                • am

                  Ja da kann man nur noch😂😂😂😂die glauben das
              • (geb. 1967) am

                Klingt doch mal gut. Ich freue ich besonders dass es bei der Jury dieses mal nicht auf "geil sein" sondern um Fachwissen geht.
                • (geb. 1973) am

                  Ich habe von 2005 bis 2012 jedes Jahr DSDS geschaut und grade die Staffeln 3,6,7,8 waren die Gehyptesten, aber Staffel 9 im Jahr 2012 war einfach nur noch Müll Hoch 12 Trash, und und und, zudem ließ Bohlen den Guten Marco Schreyl Feuern, wo es mir dann endgültig gereicht, hat. Dass Dieter Bohlen nach 19 Jahren "Gefeuert" wurde war Überfällig, und mit Silbereisen hat man einen Ebenbürtigen Nachfolger gefunden, Ilse Delange ist mega Sympatisch, und den Dritten kenne ich nicht. ob DSDS mich 2022 zur 19.Staffel, und somit 10 Jahre nach meinem "Ausstieg" wiederbekommt? mal sehen!
                  • am

                    Es wird lustig in der BRD. Nur dumme am Start. Man sollte die Programm Direktoren 4teilen die solchen Müll zulassen.
                    • (geb. 1976) am

                      Zuviel getrunken?
                      Wenn, dann begründe auch Deinen Kommentar.
                      Die Sendung gibt es ja schon seit Jahren, warum ist sie jetzt Müll?
                      Wegen der neuen Juroren?
                      Und wieso oft gesagt, es gibt Tasten auf der FB und über 100erte Sender....
                      Was bringt Dir Dein Kommentar hier? Rein gar nix!
                      Hauptsache ein wenig gepoltert.
                    • am

                      @vans29

                      Als ob DEINE Kommentare hier besser sind. Immer nur über andere Kommentare lästern und sonst nix. Warum liest DU überhaupt die Kommentare?? Mach doch Mal einen Spaziergang in der frischen Luft. Vielleicht gehts DIR dann besser.
                    • (geb. 1976) am

                      Ich lästere nicht, das sieht anders aus.
                      Aber sag mir bitte was an dem Kommentar von Th. Schubozi konstruktiv sein soll?
                      Es gibt genug Sender , und wenn ich das lese, dann soll doch dieser Herr ein besseres Programm machen.Das ist Jammern auf hohem Niveau.Habt Ihr keine anderen/wichtigeren Probleme?
                  • (geb. 1984) am

                    Dann darf inhaltlich DSDS nur nicht mehr trashig werden wo jeder untalentierte vorgeführt wird.

                    weitere Meldungen