„Suits“: Verspätete lineare Free-TV-Premiere der fünften Staffel

    Anwaltsdrama mit Meghan Markle und Patrick J. Adams kommt bei VOXup unter

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 15.04.2021, 15:13 Uhr

    Der Cast von „Suits“ in der fünften Staffel – Bild: USA Network Media, LLC
    Der Cast von „Suits“ in der fünften Staffel

    Nachdem die US-Anwaltsserie „Suits“ mit Meghan Markle, Gabriel Macht und Patrick J. Adams bei VOX 2016 wegen enttäuschender Quoten abgesetzt worden war, kam sie beim Online-Sender NOW! (bzw. vormals NOW US) unter, wo die ersten sechs Staffeln gezeigt wurden. Die weiteren Staffeln 7 bis 9 waren bislang ausschließlich hinter der Bezahlschranke bei Streamingdiensten sowie im Pay-TV bei Universal TV zu sehen. Demnächst wird zumindest die fünfte Staffel der Serie erstmals auf einem klassischen linearen Sender gezeigt, der im Free-TV über Satellit und Kabel empfangbar ist: VOXup zeigt sie ab dem 9. Mai sonntags um 20:15 Uhr mit je drei Folgen am Stück.

    Neu im Cast der fünften Staffel ist die vor allem als Krankenschwester Laverne aus „Scrubs“ in Erinnerung gebliebene Schauspielerin Aloma Wright. Sie verkörpert Harveys neue Sekretärin Gretchen Bodinski. Einen Gastauftritt absolviert in der fünften Staffel Amy Acker („Angel – Jäger der Finsternis“, „Person of Interest“) als Louis’ Schwester Esther, die für ein Multi-Millionen-Dollar-Unternehmen arbeitet. Als dieses in rechtliche Schwierigkeiten gerät, wendet sich Esther um Hilfe an ihren Bruder. Doch auch Harveys Charme zieht sie an… John Pyper-Ferguson („The Last Ship“, „Burn Notice“) spielt außerdem in einer wiederkehrenden Rolle Jack, den neuen Kopf des Vergütungsausschusses, wo interne Gehaltsfragen der Kanzlei geklärt werden. Schon bald wird er in den andauernden Machtkampf zwischen Harvey und Louis verwickelt.

    Trotz eines erfolgreichen Rechtsstreits ist Harvey Specter (Gabriel Macht) unwirsch: Seine Sekretärin Donna (Sarah Rafferty) hat ihm den Dienst quittiert. Zu kompliziert waren die Verstrickungen aus Freundschaft, romantischen Gefühlen, Lügen, Loyalitäten und juristischen Manövern mit womöglich schweren persönlichen Konsequenzen. Nun will sie ausgerechnet bei Louis Litt (Rick Hoffmann) in Dienst treten, dessen Sekretärin im Finale der vierten Staffel gestorben war. Allerdings traut Louis der Sache noch nicht. Zu häufig ist er in der Vergangenheit als Druckmittel missbraucht worden. Für Mike (Patrick J. Adams) sieht das Leben rosiger aus: Er und Rachel (Meghan Markle) haben beschlossen zu heiraten. Chefin Jessica (Gina Torres) hingegen muss sich wieder mit dem Single-Leben abfinden, nachdem zwischen Jeff (D.B. Woodside) und ihr das Vertrauensverhältnis zerbrach.

    Nach insgesamt 134 Folgen in neun Staffeln endete „Suits“ im Sommer 2019. Nach dem Ausstieg der Hauptdarsteller Patrick J. Adams und Meghan Markle hatte das Anwaltsdrama mit gesunkenen Quoten zu kämpfen. Mit Gina Torres alias Kanzleichefin Jessica Pearson verlor die Serie eine weitere, wichtige Komponente. Torres wechselte zum Spin-Off „Pearson“, das jedoch nach nur einer Staffel wieder zu den Akten gelegt wurde (fernsehserien.de berichtete).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am

      wiso nicht zuerst staffel 4?

      staffel 4 kam nooch garnicht im free tv und wird jetzt einfach übersprungen?
      die rtl sender gruppe taugt echt nichts für ´serien!!!!
      • (geb. 1976) am

        Ich habe die Serie bei Universal TV gesehen.

        Voxup sollte lieber Mal Staffel 7 von Chicago Fire zeigen.

        weitere Meldungen