Schwacher Saisonstart: NBC baut Sendeplan um

    US-Network reagiert auf katastrophale Quoten

    Michael Brandes – 16.11.2010

    Schwacher Saisonstart: NBC baut Sendeplan um – US-Network reagiert auf katastrophale Quoten – Bild: NBC

    Das US-Network NBC ist wieder einmal katastrophal in die neue Saison gestartet. Ein Quotengarant ist weit und breit nicht in Sicht. Es rumort in den Chefetagen, am Set von „The Biggest Loser“ wird seit Tagen gestreikt. Wie im Vorjahr hat sich keiner der Serienneuzugänge als Erfolg erwiesen. Von den sechs neuen Serien zieht „Law & Order: Los Angeles“ noch die meisten Zuschauer, allerdings zuletzt auch nur noch bescheidene 6,77 Millionen. Das Jimmy Smits-Vehikel „Outlaw“ wurde bereits abgesetzt, der J. J. Abrams-Flop „Undercovers“ wird vorzeitig eingestellt. Die neue Blockbuster-Serie „The Event“ liegt weit hinter den Erwartungen und wird für zwei Monate auf Eis gelegt.

    Nun reagiert NBC mit einem neuen Sendeplan zur Midseason ab dem 3. Januar 2011, der zahlreiche Umstellungen beinhaltet. So werden zum Beispiel die beiden „Law & Order“-Ableger getrennt, zudem rücken drei neue Serien ins Programm. „Harry’s Law“, die neue Anwaltsserie von David E. Kelley und das Crime-Drama „The Cape“ bekommen ab Januar einen Sendeplatz am Montagabend. Zudem bestätigen sich die Spekulationen der US-Medien, was den Donnerstagabend betrifft (fernsehserien.de berichtete): NBC strahlt im kommenden Jahr sechs Comedy-Serien hintereinander aus. Die neue Sitcom „Perfect Couples“ und neue Folgen von „Parks and Recreation“ ergänzen das Comedy-Package. „30 Rock“ und „Outsourced“ müssen dafür in die späte Primetime von 22.00 bis 23.00 Uhr rücken – eine Sendezeit, in der bei den US-Networks eigentlich grundsätzlich keine Comedy-Formate ausgestrahlt werden. Zuletzt war NBC im Vorjahr spektakulär mit dem Versuch gescheitert, den Late-Night-Talker Jay Leno eine Stunde früher, um 22.00 Uhr, auf Sendung zu schicken.

    Montag

    20.00 Uhr: „Chuck“

    21.00 Uhr: „The Cape“ (neu); „The Event“ (Rückkehr am 28.2.11)

    22.00 Uhr: „Harry’s Law“ (neu); „Parenthood“ (Rückkehr am 7.3.11; von Dienstag auf Montag verlegt)

    Dienstag

    20.00 Uhr: „The Biggest Loser: Couples“ (geplant ab 4.1.11)

    22.00 Uhr: „Law & Order: Los Angeles“ (von Mittwoch auf Dienstag verlegt)

    Mittwoch

    20.00 Uhr: „Minute to Win It“ (die Spielshow übernimmt ab 5.1.11 den Sendeplatz von „Undercovers“)

    21.00 Uhr: „Chase“ (von Montag auf Mittwoch verlegt); „America’s Next Great Restaurant“ (neues Format, ab 16.3.11)

    22.00 Uhr: „Law & Order: Special Victims Unit“ (um eine Stunde nach hinten verlegt)

    Donnerstag

    20.00 Uhr: „Community“

    20.30 Uhr: „Perfect Couples“ (neu)

    21.00 Uhr: „The Office“

    21.30 Uhr: „Parks and Recreation“ (Beginn der 3. Staffel)

    22.00 Uhr: „30 Rock“ (verlegt von 20.30 Uhr)

    22.30 Uhr: „Outsourced“ (verlegt von 21.30 Uhr)

    Freitag

    20.00 Uhr: „Who Do You Think You Are?“ (Reality-Show, ab 21.1.11)

    21.00–23.00 Uhr: „Dateline“

    Sonntag:

    20.00 Uhr: „The Marriage Ref“ (ab 6.3.11)

    21.00–23.00 Uhr: „The Celebrity Apprentice“ (neu, ab 6.3.11)

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen