„Santa Clause“: Elizabeth Mitchell wieder als Mrs. Claus in Tim Allens Weihnachtsserie dabei

    Disney+ entwickelt Serien-Fortsetzung des Weihnachtsklassikers

    Vera Tidona – 31.01.2022, 16:29 Uhr

    „Santa Clause 2“ mit Elizabeth Mitchell und Tim Allen – Bild: Disney
    „Santa Clause 2“ mit Elizabeth Mitchell und Tim Allen

    Tim Allen („Hör mal, wer da hämmert“) als Weihnachtsmann in der Filmkomödie „Santa Clause – Eine schöne Bescherung“ gehört bis heute zu den beliebtesten Klassikern in der Weihnachtszeit. Der erfolgreiche Kinohit im Jahr 1994 zog zwei weitere Filme im Jahr 2002 und 2006 nach sich. Jetzt ist eine weitere Fortsetzung der beliebten Komödienreihe in Arbeit: Disney+ kündigte eine Fortsetzung als Miniserie an (fernsehserien.de berichtete). Neben Tim Allen konnte jetzt auch seine damalige Filmpartnerin Elizabeth Mitchell für eine Rückkehr als Mrs. Claus bestätigt werden.

    In der Miniserie unter dem Titel „The Santa Clause“ setzt die Handlung einige Jahrzehnte später ein: Scott Calvin (Tim Allen) steht kurz vor seinem 65. Geburtstag. Er muss feststellen, dass er nicht ewig der Weihnachtsmann sein kann, da er allmählich bei seinen Aufgaben als Santa nachlässt. Noch viel wichtiger: Er hat eine Familie, die von einem Leben in der normalen Welt profitieren könnte – insbesondere seine beiden Kinder, die am Nordpol aufgewachsen sind. Scott trifft daher die Entscheidung, sich auf die Suche nach einem geeigneten Ersatz-Weihnachtsmann zu machen, da er es den Elfen, den Kindern und seiner Familie recht machen will. Gleichzeitig bereitet er seine Familie auf ein neues Abenteuer in einem Leben südlich des Nordpols vor.

    Elizabeth Mitchell spielte erstmals im Sequel „Santa Clause 2 – Eine noch schönere Bescherung“ mit und durfte auch im dritten Teil „Santa Clause III – Eine frostige Bescherung“ nicht fehlen. Bekannt sein dürfte die US-Schauspielerin anschließend vor allem für ihre Rolle als Juliet Burke im Serienhit „Lost“, für die sie mit einer Nominierung für den „Emmy Award“bedacht wurde. Zuletzt war sie in Hauptrollen in den Serien „Revolution“, „Once Upon a Time – Es war einmal…“, „Crossing Lines“, „Outer Banks“ und zuletzt im Sci-Fi-Serienhit „The Expanse“ zu sehen.

    Entwickelt wird „The Santa Clause“ von Produzent Tim Allen und Showrunner Jack Burditt, Serienschöpfer der Tim-Allen-Sitcom „Last Man Standing“. Produziert wird die Miniserie, über deren Umfang noch wenig bekannt ist, von Kevin Hench, Richard Baker und Rick Messina für 20th Television. Im März sollen bereits die Dreharbeiten in Los Angeles beginnen. Dann dürfte auch die übrige Besetzung bekannt sein.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am

      Da freue ich mich drauf! Für mich gehört Santa Clause I zum Weihnachtspflichtprogramm!

      weitere Meldungen