RTL II Programmhighlights 2019/20: Promi-Dating, Insel-Duell und Schnuller-Alarm

    Sender setzt weiter auf Sozialdokus und Young Fiction

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 27.06.2019, 15:00 Uhr

    RTL II Programmhighlights 2019/20: Promi-Dating, Insel-Duell und Schnuller-Alarm – Sender setzt weiter auf Sozialdokus und Young Fiction – Bild: RTL II

    In dieser Woche stellen die deutschen Fernsehsender im Rahmen der Screenforce Days ihr Programm für die kommende TV-Saison 2018/19 vor. Am heutigen Donnerstag (27. Juni) informiert RTL II über bevorstehende Highlights und Neuzugänge im Programm. Deutschlands Reality-Sender Nummer 1 setzt auch weiterhin fokussiert auf dieses Genre – und zwar sowohl aus unterhaltsamer wie auch aus ernsterer Sicht. Sozialdokus und Datingformate spielen dabei die größte Rolle, aber auch im Young-Fiction- und Musikbereich gibt es Neuigkeiten.

    SOZIALDOKUS & REPORTAGEREIHEN

    Mit seinen Sozialdokureihen trifft RTL II bereits seit Jahren den Nerv vieler Zuschauer. Dementsprechend kehren „Hartz und herzlich“ und „Armes Deutschland – Stempeln oder abrackern?“ mit neuen Folgen zurück. Mit vier neuen Folgen geht außerdem das Format „Abgestempelt!? Armut in Deutschland“ mit Hans Sarpei in Serie, das im Herbst 2018 mit einem Piloten getestet wurde.

    Fortgesetzt wird die Reportagereihe „Mensch Polizist – Mein Leben in Uniform“, in der der Berufsalltag heutiger Polizisten beleuchtet wird – mitsamt aller Sorgen, Nöte und Ängste. Weitere Reportagereihen über andere Berufsgruppen sind geplant. Neu im Herbst ist „Raus mit der Sprache – Nie wieder stottern“, in der Menschen mit Sprachproblem gecoacht werden, um innerhalb kurzer Zeit fließend sprechen zu können.

    DATING & REALITY-SOAPS

    Deutlich leichter verdauliche Kost erhalten die Zuschauer mit „Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe“. Im Herbst startet die dritte Staffel, die erneut von Jana Ina Zarrella moderiert wird und diesmal sogar vier statt wie bisher drei Wochen lang dauert. Ganz neu ist das Format „Celebs Go Dating“, das aus Großbritannien importiert wird. RTL II fungiert als Partnervermittlungsagentur und will einsame Promis mit nicht-prominenten Singles zu glücklichen Paaren vereinen. Die britische Vorlage geht bereits in die siebte Staffel.

    Ebenfalls aus Großbritannien stammt die Realityshow „Shipwrecked“. Dort liefen bereits vor mehr als zehn Jahren acht Staffeln. Jetzt wurde die Sendung neu aufgelegt und RTL II hat sich die Rechte an der deutschen Adaption gesichert. Im Mittelpunkt steht der Wettbewerb zwischen zwei Teams: Die Kandidaten werden in zwei Gruppen aufgeteilt und treten auf zwei rivalisierenden Inseln – Shark Island und Tiger Island – gegeneinander an. Die Verlierer müssen abreisen und werden durch Nachrücker ersetzt. Es gewinnt am Ende das Team mit den meisten verbliebenen Kandidaten.

    Zu den Dauerbrennern im RTL II-Programm zählen „Die Wollnys“. Für den Sommer ist ein „Die Wollnys – Spezial“ rund um die Großfamilie angekündigt. Was genau darin passiert, bleibt eine Überraschung. Neue Folgen sind außerdem von „Einfach hairlich – Die Friseure“ geplant. Ein überraschendes Comeback erlebt die Doku-Soap „Schnuller-Alarm“, in der der „freudige Wahnsinn der ersten Tage daheim mit Baby“ festgehalten wird. Das Format lief erstmals zwischen 2001 und 2003. Neu hingegen ist „Team Beauty – Wir für deine Schönheit“. In der Makeover-Show will es ein Team aus Friseurmeistern, Kosmetikern und einem plastischen Chirurgen mit Schönheitsproblemen und Beauty-Fauxpas aufnehmen, um den Leidenden „neues Selbstbewusstsein und ein ganz neues Lebensgefühl“ zu schenken.

    YOUNG FICTION

    „Crews and Gangs“ ist der Titel einer neuen Serie, die 2020 an den Start gehen soll. Im Mittelpunkt stehen Straßentanz und rivalisierende Dance Crews in Berlin. Es geht um Themen wie erste Liebe, Probleme mit Eltern, Schule, Intrigen und Verrat. Ninety-Minute Film steht als Produktionsfirma hinter der Serie. Fortgesetzt wird außerdem die Jugendserie „Wir sind jetzt“ mit Lisa-Marie Koroll. Die zweite Staffel wird erneut vier Folgen umfassen. Am 15. Juli beginnt RTL II außerdem mit der Ausstrahlung der Jugendserie „F4LKENB3RG – Mord im Internat?“, die schon im letzten Jahr angekündigt wurde (fernsehserien.de berichtete). Im Winter meldet sich die Laien-Soap „Krass Schule – Die jungen Lehrer“ mit neuen Folgen der dritten Staffel am Vorabend zurück.

    MUSIK

    Trotz eher durchwachsener TV-Quoten glaubt RTL II weiterhin an die Neuauflage von „The Dome“. Das im letzten Jahr zurückgekehrte Musik- und Influencer-Event findet diesmal am 31. Oktober in der Kölner Lanxess-Arena statt. Fortgesetzt wird außerdem die Dokureihe „Pop Giganten“, von der inzwischen 27 Ausgaben gezeigt wurden.

    UPDATE:

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen