Richard Madden („Game of Thrones“) wird für BBC zum „Bodyguard“

    Heldenhafter Veteran beschützt ehrgeizige Ministerin

    05.10.2017, 11:44 Uhr – Bernd Krannich

    Richard Madden ("Game of Thrones") wird für BBC zum "Bodyguard" – Heldenhafter Veteran beschützt ehrgeizige Ministerin – Bild: BBC one
    „Bodyguard“: David Budd (Richard Madden) und Julia Montague (Keeley Hawes)

    Die BBC hat anlässlich des Drehbeginns für ihre zunächst sechsteilige Serie „Bodyguard“ die Hauptdarsteller verkündet: Der ehemalige „König des Nordens“ Richard Madden („Game of Thrones“, „Klondike“) übernimmt die Titelrolle und wird zum Beschützer für die von Keeley Hawes gespielte „Home Secretary“ (englische Entsprechung zum deutschen Innenminister).

    David Budd (Madden) ist ein heldenhafter, dekorierter Veteran, der allerdings mit einem kurzen Geduldsfaden daherkommt. Er arbeitet nun beim Royalty and Specialist Protection Branch of the Metropolitan Police Service’s Protection Command (RaSP) und fungiert als Personenschützer. Nun wurde er der ehrgeizigen Home Secretary Julia Montague (Hawes) zugewiesen – die politisch für all das steht, was Budd verachtet. So findet er sich zwischen seinen Überzeugungen und seiner Pflicht hin- und hergerissen. Könnte der Personenschützer der Ministerin sich zur größten Gefahr für ihre Sicherheit erweisen?

    Weitere Rollen neben Madden und Hawes („The Durrells“, „Ashes to Ashes“) haben Gina McKee („Line of Duty“, „Die Borgias – Sex. Macht. Mord. Amen.“), Sophie Rundle („Peaky Blinders – Gangs of Birmingham“, „Jamestown“), Vincent Franklin („Happy Valley – In einer kleinen Stadt“, „Cucumber“) und Rowena King („Shut Eye“, „The Wrong Mans – Falsche Zeit, falscher Ort“).

    Jed Mercurio („Line of Duty“) verfasst die Drehbücher zur Serie und fungiert als Showrunner. World Productions produziert „Bodyguard“ für BBC One. ITV Studios Global Entertainment übernimmt den internationalen Vertrieb.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen