#OneChicago, „The Blacklist“, „La Brea“ und mehr: Herbststartdaten bei NBC

    Sender startet auf breiter Front in neue Season

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 16.07.2021, 10:58 Uhr

    „One Chicago“ – Bild: NBC
    „One Chicago“

    In den Vereinigten Staaten endet im späten September das Sommerprogramm und geht dann am 20. September offiziell in die Season 2021/​22 über. Nun hat NBC angekündigt, mit welcher Programmierungsstrategie man in die neue Season gehen will.

    Denn der offizielle Start der Season ist immer auch ein bisschen wie der Start eines Formel-1-Rennens: Alle Sender manövrieren um die besten Plätze, versuchen gleich zum Anfang die Zuschauer für die eigenen Serien zu interessieren. Und in mehr als einer Situation laufen Prestigeserien auf den fünf Networks parallel – und eine wird in die Bande gedrückt, wird abgesetzt. Wer eine Woche später startet, hat da weniger Konkurrenz, aber vielleicht auf dem Weg zu guten Quoten bereits jemanden vor sich, an dem es dann kein Vorbeikommen mehr gibt.

    In früheren Jahren hatte NBC daher zum Beispiel sein Reality-Flaggschiff „The Voice“ eine Woche früher starten lassen – auch wenn das mit geringeren Werbeeinnahmen einhergeht („in der Season“ kann man höhere Preise verlangen als „im Sommerprogramm“). In diesem Jahr startet man aber erst mit der Season. Auch die anderen Haupt-Abende starten diesmal auf eher breiter Front und direkt in der ersten Woche der Season: „New Amsterdam“ am Dienstag, #OneChicago am Mittwoch und der „Law & Order“-Abend am Donnerstag. Hier wurde kurzfristig bekannt, dass das ursprünglich direct-to-series bestellte und für den Donnerstag vorgesehene Spin-Off „Law & Order: For the Defense“ nicht realisiert wird (fernsehserien.de berichtete). Stattdessen wird sich „The Blacklist“ im Oktober am Donnerstag wiederfinden, das eigentlich für den Freitag vorgesehen war.

    Montag, 20. September

    Dienstag, 21. September

    Mittwoch, 22. September

    Donnerstag, 23. September

    Freitag, 24. September

    Dienstag, 28. September

    Donnerstag, 21. Oktober

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen