NEWSBOX mit „TV total“, „Wetten, dass..?“, „Promi Dinner“ und Co.

    Die nationalen Kurznachrichten der Woche

    15.02.2014, 09:30 Uhr – Glenn Riedmeier

    NEWSBOX mit "TV total", "Wetten, dass..?", "Promi Dinner" und Co. – Die nationalen Kurznachrichten der Woche

    „TV total“ feiert 2000. Ausgabe

    Am 8. März 1999 ging Stefan Raab mit seiner Comedyshow „TV total“ erstmals auf Sendung. Wohl die wenigsten hätten damals gedacht, dass sie sich zu dem Dauerbrenner von ProSieben entwickeln würde. Am kommenden Donnerstag feiert der Moderator um 23.30 Uhr die 2000. Ausgabe seiner Late-Night. Während der gesamten Jubiläumswoche präsentiert Raab seine Lieblingsausschnitte aus den vergangenen 14 Jahren und begrüßt illustre Gäste: Fettes Brot, Hella von Sinnen, Carolin Kebekus und Helge Schneider. Außerdem gibt es ein Wiedersehen mit den Heavytones Kids und Raabs Casting-Entdeckungen Max Mutzke, Stefanie Heinzmann, Lena Meyer-Landrut und Roman Lob, die erstmals zusammen ein Medley singen. Ans Aufhören denkt Raab übrigens nicht: „Das erste Fünftel ist geschafft“, kommentiert er.

    „Wetten, dass..?“-Gästeliste: Von Joko & Klaas bis Udo Jürgens

    Die Besetzung für die 211. Ausgabe des Samstagabendklassikers „Wetten, dass..?“ steht fest: Markus Lanz begrüßt am 22. Februar in Düsseldorf US-Schauspielerin Hilary Swank, Sternekoch Christian Rach, das Moderatoren-Duo Joko Winterscheidt & Klaas Heufer-Umlauf, Schauspieler Christoph Maria Herbst und „Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers auf dem Wettsofa. Als musikalische Gäste werden ‚Grammy‘-Gewinner Pharrell Williams („Happy“), Udo Jürgens und Adel Tawil erwartet.

    Dschungelcamper bitten zum „Promi Dinner“

    Wie in jedem Jahr werden im Anschluss an „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ die aktuellen Dschungelcamper durch diverse RTL- und VOX-Formate geschleust. Am 23. März veranstaltet VOX ein weiteres „Dschungel-Spezial“ seines „perfekten Promi Dinners“. In der dreistündigen Sendung konkurrieren ab 20.15 Uhr Larissa Marolt, Marco Angelini, Jochen Bendel und Michael Wendler im Kampf um die Dinner-Krone.

    ZDF setzt „Der Alte“ Ende März fort

    Kriminalhauptkommissar Richard Voss kehrt am 28. März ins ZDF-Programm zurück. Der Mainzer Sender zeigt sechs neue Folgen des Krimiklassikers „Der Alte“ jeweils freitags um 20.15 Uhr. Die letzte Staffel lief zwischen September und November 2013. Darin erhielt Jan-Gregor Kremp erstmals in der Geschichte der Serie weibliche Unterstützung durch die Pathologin Dr. Franziska Sommerfeld, gespielt von Christina Rainer. Auch in den neuen Folgen ist die Schauspielerin wieder dabei.

    Neue Doku-Soap mit Guido Maria Kretschmer geplant

    Nach Informationen des Branchendienstes Kontakter entwickelt RTL ein weiteres Format mit dem derzeit sehr gefragten Guido Maria Kretschmer. Das Aushängeschild der VOX–„Shopping Queen“ und Jury-Mitglied des „Supertalents“ soll als Mentor in der Sendung „Hotter Than My Daughter“ auftreten. In der geplanten Adaption des britischen Formats sollen Mütter umgestylt werden, die sich nicht ihrem Alter entsprechend kleiden, sondern bei den Klamotten ihrer jugendlichen Töchter bedienen. Kretschmer und sein Beauty-Team versuchen die fehlgeleiteten Mütter wieder „auf den rechten Mode-Pfad“ zu bringen. RTL hat die Nachricht nicht offiziell bestätigt, doch angeblich sind vier Folgen geplant.

    „Familien in Not“: Sat.1 startet neue Doku-Soap

    Die Fülle an Reality-Dokus mit problematischen Kindern könnten den Eindruck erwecken, als sei eine ganze Generation mit der Erziehung überfordert. Am 26. März geht bei Sat.1 um 22.15 Uhr „Familien in Not“ auf Sendung. In zunächst sechs Folgen greift immer mittwochs Psychologin Alina Wilms zusammen mit ihrem Therapiehund Archibald verzweifelten Erziehungsberechtigten unter die Arme. Die erste Ausgabe widmet sich dem Thema ADHS. Am gleichen Tag kehren um 20.15 Uhr auch „Die strengsten Eltern der Welt“ mit sechs neuen Episoden zurück.

    Jacob Weigert verstärkt „Alles was zählt“

    Die RTL-Daily-Soap „Alles was zählt“ darf sich über einen weiteren Neuzugang freuen: Jacob Weigert stößt am 28. März (Folge 1902) als charmanter Marketingleiter Sascha Frey zum Cast. Seine Figur ist stets perfekt gestylt und kümmert sich um die Umsetzung einer Marketingkampagne. Dafür engagiert er Julia Meyer (Jenny Bach) als Testimonial. Weigert ist den Fernsehzuschauern vor allem aus der Telenovela „Anna und die Liebe“ bekannt, in der er Sunnyboy Enrique Vegaz verkörperte. Für diese Rolle erhielt er 2012 einen ‚Soap Award‘ als ‚Sexiest Man‘.

    KiKA schickt Teenies nach Transsilvanien

    Am 31. März startet im KiKA die zweite Staffel der Daily-Doku „Durch die Wildnis – Das Abenteuer Deines Lebens“. Sechs mutige Jugendliche stellen sich der Herausforderung und müssen ganz auf sich allein gestellt in der rauen Wildnis Transsilvaniens zurechtkommen. Zusätzlich müssen sie täglich neuen Aufgaben bewältigen. Unterstützt werden sie von Wildniscoach Tobias Ohmann, der ihnen das Handwerkszeug zum Überleben beibringt. 20 Folgen werden montags bis freitags um 15.00 Uhr ausgestrahlt.

    Sprung vom Mount Everest bei DMAX

    Nach dem waghalsigen Weltall-Sprung von Felix Baumgartner steht im Mai ein vergleichbares Extremsport-Ereignis an. Der Kalifornier Joby Ogwyn hat sich in den Kopf gesetzt, als erster Mensch mit einem sogenannten Wingsuit aus mehr als 3000 Metern Höhe vom Gipfel des Mount Everest zu springen. Der spektakuläre Rekordversuch wird in 224 Ländern live übertragen. In Deutschland wird der Sprung und eine rund zweistündige Vorberichterstattung beim Männersender DMAX zu sehen sein.

    „Mighty Med“: Deutschlandpremiere bei Disney XD

    Am 7. April geht die neue Comedy „Mighty Med – Wir heilen Helden „ auf dem Pay-TV-Kanal Disney XD auf Sendung. Die Serie erzählt von den Abenteuern der beiden jugendlichen Freunde Kaz (Bradley Steven Perry) und Oliver (Jake Short), die unverhofft zu einem einzigartigen Nebenjob bei „Mighty Med“ gelangen, einem geheimen Krankenhaus für Superhelden und andere Science-Fiction- und Fantasy-Charaktere. Die erste Staffel ist immer montags bis freitags um 18.55 Uhr in deutscher Erstausstrahlung zu sehen. Zum Auftakt wird das 45-minütige Special „Die Superhelden Retter“ gezeigt.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • Zoppo_Trump am 15.02.2014 19:32 via tvforen.de

      Gibt's eigentlich noch Sendungen, die vor Publikum stattfinden, in denen Judith Rakers ihr Gesicht nicht in die Kamera hält? Man hat den Eindruck, es gäbe in den Redaktionen einen Zettel mit ihrer Telefonnummer, auf dem steht: "Wenn noch ein Platz zu füllen ist, ruf die Rakers an. Der stellen wir was zu essen hin, dass sie für Facebook fotografieren kann, und dann ist die zufrieden." :-)
      • Sensei am 15.02.2014 15:58

        Lustig, erst heute habe ich meinem Freund erzählt dass Raab eigentlich bald sein 15jähriges feiern müsste. Hab nämlich erst vor ner Woche nachgeschaut wie lange TV Total eigentlich schon läuft.

        Die Gästeliste von Wetten dazzzz *schnarch*. Joko, Klass, Udo, der jetzt hauseigene Rach und eine Tagesschau Sprecherin. Weltklasse! Da holen mich auch auch Pharrell und Hilary nicht hinterm Sofa hervor.
          hier antworten
        • Anonymer Teilnehmer am 15.02.2014 14:26 via tvforen.de

          "Der Kalifornier Joby Ogwyn hat sich in den Kopf gesetzt, als erster Mensch mit einem sogenannten Wingsuit aus mehr als 3000 Metern Höhe vom Gipfel des Mount Everest zu springen. Der spektakuläre Rekordversuch wird in 224 Ländern live übertragen. "
          -----------------------------

          Gipfel des Mount Everest? 3000m? Hähh... nicht doch eher 8848 oder so??

          Und 224 Länder? Gibts so viele überhaupt? Dachte, es sind nur knapp über 200?!

          Naja, vielleicht springt er ja auch aus 224 m Höhe und das Ganze wird in 3000 Länder übertragen...!
          • Die Steinlaus am 15.02.2014 22:14 via tvforen.de

            Ist mit den 3000 Metern die Distanz vom Gipfel bis ins Tal gemeint? Vielleicht ist dies beim Mount Everest so. Er wird ja wohl kaum die 8848 Höhenmeter bis zur nächstgelegenen Küste, die bei 0 m liegt fliegen.

            (Wikipedia betätigt dies in etwa: [i]By comparison, reasonable base elevations for Everest range from 4,200 m (13,800 ft) on the south side to 5,200 m (17,100 ft) on the Tibetan Plateau, yielding a height above base in the range of 3,650 to 4,650 m (11,980 to 15,260 ft).[/i]) https://en.wikipedia.org/wiki/Mount_Everest

            224 Länder? Da zählen wohl die Bundesländer einzeln :-)
            Es gibt zur Zeit 193 Staaten, die Mitglied der UNO sind, + 13 umstrittene Gebiete. Also nach der Rechnung maximal 206. https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Staaten_der_Erde
        • kleinbibo am 15.02.2014 12:56 via tvforen.de

          Für Udo Jürgens gibt es 300.000 Zuschauer extra, wenn Christoph Maria Herbst seinen Titelsong aufführt, mindestens ebenso viele weniger. Ich sage einmal 6,25 Mio. Zuschauer vorher.

          weitere Meldungen