„Murder in the First“: Mateus Ward für Staffel zwei verpflichtet

    „Hostages“-Veteran verstärkt Ensemble des TNT-Krimis

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 22.01.2015, 12:00 Uhr

    Mateus Ward in „Hostages“ – Bild: CBS
    Mateus Ward in „Hostages“

    „Murder In The First“ stockt seine Besetzung für die zweite Staffel weiter auf. Das TNT-Krimidrama mit Taye Diggs und Kathleen Robertson hat „Hostages“-Veteran Mateus Ward für eine neue Hauptrolle verpflichtet. Bereits zuvor waren Emmanuelle Chriqui („Entourage“), Mo McRae („Sons of Anarchy“) und A.J. Buckley („CSI: New York“) als Neuzugänge angekündigt worden (fernsehserien.de berichtete).

    Mateus Ward schlüpft in die Rolle von Dustin Maker. Der Sohn einer Arbeiterfamilie hatte es bislang im Leben nicht leicht. Auf den ersten Blick ist Dustin stiller, zurückhaltender Junge von Nebenan. Doch tatsächlich ist er ambitioniert und will sich einen Namen machen. Dabei ist er allerdings äußerst unberechenbar und bringt sich auch in Lebensgefahr.

    Ward hatte zuletzt eine der Hauptrollen in dem CBS-Drama „Hostages“, das im vergangenen Mai nach nur einer Staffel wieder eingestellt wurde. Daneben absolvierte er Gastauftritte bei „Parenthood“, „Weeds“ und „Navy CIS“. Eine weitere Hauptrolle hatte er außerdem in der Disney-Serie „S3 – Stark, schnell, schlau“.

    TNT hatte „Murder In The First“ im September für eine zweite Staffel verlängert. In Deutschland war die Serie bislang lediglich auf TNT Serie zu sehen. Der Pay-TV-Sender wiederholt ab dem 1. Februar noch einmal die gesamte erste Staffel.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen