„Monsters at Work“: Teaser-Trailer zur „Monster AG“-Serie bei Disney+

    Comeback von Mike und Sulley beginnt im Juli

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 19.05.2021, 13:30 Uhr

    „Monsters at Work“ startet im Juli bei Disney+ – Bild: Disney+
    „Monsters at Work“ startet im Juli bei Disney+

    Manchmal dauert auch die Arbeit in der „Monster AG“ eben etwas länger als zunächst geplant. Disney+ hat nun einen ersten Trailer zu der mit Spannung erwarteten animierten Serie „Monsters at Work“ vorgestellt, die am 2. Juli Premiere feiert. Die Fortsetzung der beliebten „Monster AG“-Filme war ursprünglich bereits 2019 für eine Premiere 2020 angekündigt worden – doch die Corona-Pandemie hatte das Projekt verzögert.

    Teaser-Trailer zu „Monsters at Work“ (englisch)

    Die Handlung von „Monsters at Work“ spielt sechs Monate nach dem ersten „Monster AG“-Film. Inzwischen nutzt das Kraftwerk nach Mikes und Sulleys Entdeckung nicht mehr die Angst von Kindern, sondern deren Lachen, um die Stadt Monstropolis anzutreiben. Der talentierte, junge Mechaniker Tyler Tuskmon (Ben Feldman, „Superstore“) träumt davon, sich in die Lach-Abteilung der Monster AG hochzuarbeiten, damit er einmal mit seinen großen Idolen Mike und Sulley für Lacher sorgen kann.

    Neben Billy Crystal und John Goodman werden auch andere Cast-Mitglieder des Originals wieder mit von der Partie sein: John Ratzenberger („Cheers“, „Toy Story“) als Yeti und als neue Figur Bernard, Jennifer Tilly als Celia Mae und Bob Peterson als Roze, Zwillingsschwester der Originalfigur Roz. Zu den Neuzugängen gehören neben Ben Feldman auch Kelly Marie Tran („Star Wars: Die letzten Jedi“, „Sorry for Your Loss“), „Happy Days“-Legende Henry Winkler und Aisha Tyler („Archer“, „Criminal Minds“).

    Produziert wird „Monsters at Work“ von Disney Television Animation. Verantwortlich zeichnen Bobs Gannaway („Disneys Micky Maus Wunderhaus“) und Ferrell Barron („Planes 2 – Immer im Einsatz“). Der Originalfilm „Monster AG“ kam im Herbst 2001 ins Kino und spielte weltweit rund 577 Millionen US-Dollar ein. 2013 meldete sich das Franchise dann mit dem Prequel „Die Monster Uni“ zurück, das die Kennenlerngeschichte von Mike und Sulley nacherzählte.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen