„Law & Order“: Rückkehr der Kultserie mit Staffel 21 als Deutschlandpremiere

    13th Street bringt neue Folgen ins deutsche Fernsehen

    Vera Tidona – 04.05.2022, 12:29 Uhr

    „Law & Order“: Der Cast der 21. Staffel – Bild: NBC
    „Law & Order“: Der Cast der 21. Staffel

    Die Überraschung war gelungen, als die langjährige und preisgekrönte Kultserie „Law & Order“ von Dick Wolf nach zwölf Jahren, 20 Staffeln und 456 Folgen mit einer neuen Staffel beim US-Sender NBC zurückkehrte. Damit war der Crime-Serie der Rekord für die am längsten laufende Dramaserie in der Geschichte des US-Fernsehens sicher. (Kritik zum Serien-Revival)

    Nach einer erfolgreichen US-Premiere steht nun auch der TV-Termin für die Deutschlandpremiere fest: 13th Street zeigt die zehn Episoden der 21. Staffel ab dem 21. Juni immer dienstags um 20:15 Uhr in Doppelfolgen als deutsche TV-Premiere. Alle Episoden sind anschließend auch auf Abruf verfügbar. Zur Einstimmung wiederholt der Kabelsender ab dem 6. Juni noch einmal sämtliche Folgen der 20 Staffeln „Law & Order“ als zweiwöchigen Serienmarathon.

    Fans dürfen sich auf ein Wiedersehen mit den bekannten Darstellern Sam Waterston als Jack McCoy und Anthony Anderson als Kevin Bernard freuen. In weiteren Hauptrollen sind Camryn Manheim („Practice – Die Anwälte“) als Kate Dixon, Jeffrey Donovan („Burn Notice“) als Frank Cosgrove, Hugh Dancy („Hannibal“) als Nolan Price und Odelya Halevi („New Girl“) als Samantha Maroun zu sehen.

    Zum Auftakt der neuen Staffel untersuchen die Partner Bernard und Cosgrove den Mord an einem berüchtigten Entertainer. Im Laufe der Ermittlungen führt ein Streit über den Ausschluss eines Geständnisses zu einem Zerwürfnis im Büro des Staatsanwalts. Außerdem wird der Vorstandsvorsitzende eines großen Technologieunternehmens tot im Central Park aufgefunden. Price und Maroun müssen ein Netz von Lügen und Täuschungen entwirren, um einen gerissenen Narzissten als Täter zu entlarven.

    „Law & Order“ wird weiterhin von Serienschöpfer Dick Wolf entwickelt, der inzwischen mit „Chicago Fire“, „Chicago Med“ und „Chicago P.D.“ ein weiteres erfolgreiches Serien-Franchise im US-Fernsehen gründete.

    „Law & Order“ feierte am 13. September 1990 auf NBC Premiere und brachte mit „Law & Order: Special Victims Unit“ und Neuzugang „Law & Order: Organized Crime“ ebenso sehr erfolgreiche Spin-Offs hervor. Weitere inzwischen eingestellte Ablegerserien wie „Criminal Intent – Verbrechen im Visier“ finden sich in Wiederholungen bis heute gerne im deutschen Fernsehprogramm.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am

      Jack McCoy ist wieder da *freu*. Bin schon sehr gespannt. Sind ja fast alles neue Darsteller. Schade, dass Anita nicht mehr mit dabei ist.
      • (geb. 1976) am

        was für tolle Neuigkeiten. Bin schon sowas von gespannt auf die neuen Folgen.

        weitere Meldungen