Gina-Lisa oder JJ Rühle? – Sat.1 lässt über Einzug bei „Promi Big Brother“ abstimmen

    Ex-“GNTM“-Kandidatin gegen Ex-“Berlin – Tag & Nacht“-Darstellerin

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 11.08.2015, 10:20 Uhr

    „Promi Big Brother“: Wer soll ins Haus: Julia Jasmin „JJ“ Rühle (l.) oder Gina-Lisa Lohfink (r.)? – Bild: Sat.1
    „Promi Big Brother“: Wer soll ins Haus: Julia Jasmin „JJ“ Rühle (l.) oder Gina-Lisa Lohfink (r.)?

    Die Nächsten bitte: Nachdem Sat.1 gestern mit Ex–„DSDS“-Rüpelsänger Menowin Fröhlich den ersten Bewohner für die diesjährige „Promi Big Brother“-Staffel bekannt gegeben hat (fernsehserien.de berichtete), geht es heute wie zu erwarten mit den Neuigkeiten weiter. Der Sender hat sich allerdings eine Besonderheit einfallen lassen: Zwei potentielle Bewohnerinnen kämpfen bereits vor dem Start der Staffel um die Gunst des Publikums.

    Es treten an: Gina-Lisa Lohfink, ihres Zeichens Kandidatin der dritten „Germany’s Next Topmodel“-Staffel aus dem Jahr 2008. Seitdem ist die Blondine in die Untiefen des Trashfernsehens eingetaucht und wirkte unter anderem in „Die Alm“, „X-Diaries – love, sun & fun“, „Das perfekte Promi Dinner“ und „Das Tier in mir“ mit. Sogar eine kurzlebige eigene Doku-Soap namens „Gina-Lisas Welt“ sprang 2008 bei ProSieben für sie heraus. „Ich ziehe mich zwar nicht nackt aus, aber ihr seht trotzdem von mir die nackte Wahrheit“, verspricht Lohfink. „Ich gehe nämlich total ungeschminkt ins Haus. Ohne die Haare gemacht zu haben und ohne Make-up. Das, worauf ihr so lange gewartet habt.“

    Als Konkurrentin zieht Julia Jasmin Rühle ins Feld, Zuschauern der RTL II-Laien-Soap „Berlin – Tag & Nacht“ besser bekannt als „JJ Sokolov“. Zwischen 2012 und 2014 war sie dort eine der beliebtesten Darstellerinnen. Unter dem Künstlernamen „Très Jolie“ brachte sie außerdem einen Dance-Song namens „Bow! (You Gotta Kick It)“ heraus, der es bis auf Platz 20 der deutschen Single-Charts geschafft hat. Ihr Aufruf an die Fans lautet: „Wählt mich ins Haus, damit ihr mich da so kennenlernen könnt, wie ich wirklich bin. Und vielleicht verrate ich euch ein paar Geheimnisse, die ich unter ‚normalen‘ Umständen für mich behalten hätte.“ Rühle wäre nach Jan Leyk im Jahr 2013 das zweite ehemalige „Berlin – Tag & Nacht“-Mitglied, das bei „Promi Big Brother“ landet..

    Die Zuschauer dürfen bis zum kommenden Freitagabend darüber abstimmen, welche der beiden Grazien in die prominente TV-WG einziehen soll. Das Ergebnis wird dann in der Einzugsshow verkündet.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am

      Ist das nicht die olle von btn?Seit wann zur Hölle darf die olle sich Promi nennen?OMG!

      weitere Meldungen