„General Hospital“-Veteran John Reilly gestorben

    Auch bekannt durch „Dallas“ und „Beverly Hills, 90210“

    Ralf Döbele – 11.01.2021, 13:26 Uhr

    John Reilly (1934 – 2021)

    Zehn Jahre lang war er einer der bekanntesten Bewohner von Port Charles. John Reilly gehörte in den 1980er- und 1990er Jahren zum festen Ensemble des Soap-Klassikers „General Hospital“. Aber auch in bekannten Primetime-Soaps wie „Dallas“ oder„Beverly Hills, 90210“ war Reilly zu sehen. Nun ist der Schauspieler im Alter von 84 Jahren verstorben, wie seine Tochter Caitlin Reilly auf Instagram bestätigte.

    John Henry Matthew Reilly stammte aus Chicago und begann seine Fernseh-Karriere in den 1970er Jahren mit Gastauftritten in Serien wie „Rauchende Colts“, „Kojak“ oder „Lou Grant“. 1974 erhielt er dann auch seine erste durchgehende Soap-Rolle als Dr. Dan Stewart bei „Jung und Leidenschaftlich“. Weitere Primetime-Gastrollen in „Durch die Hölle nach Westen“, „Quincy“ oder „Hawaii Fünf-Null“ folgten.

    Größere Bekanntheit erlangte John Reilly schließlich 1983 als J.R. Ewings Geschäftspartner Roy Ralston in sechs Folgen von „Dallas“. Kurz danach erhielt er 1984 dann die Hauptrolle als Schatzjäger und Ex-Spion Sean Donely in „General Hospital“. Bis 1995 blieb er dem Klassiker auf ABC treu und kehrte danach auch mehrmals mit Stippvisiten nach Port Charles zurück. Auch in dem Primetime-Spin-Off „General Hospital: Night Shift“ war er anlässlich des 50. Jubiläums der Daily-Soap zu sehen.

    Weitere feste Rollen hatte John Reilly als Jake Larner in der kurzlebigen Primetime-Soap „Karussell der Puppen“, als Dominiques Anwalt J.J. in „Der Denver-Clan“ und als Kellys Vater Bill Taylor in „Beverly Hills, 90210“. Als Del Douglas war er auch in der NBC-Daily-Soap „Sunset Beach“ zu sehen.

    Der offizielle Twitter-Account von „General Hospital“, das nach wie vor als einzige noch verbliebene Daily-Soap bei ABC läuft, erinnerte am Sonntag an den langjährigen Hauptdarsteller: Der gesamten Familie von ‚General Hospital‘ bricht es das Herz, vom Tod von John Reilly zu hören. Unsere Gedanken und Gebete sind bei seinen Angehörigen. Ruhe in Frieden.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen