„Game of Thrones“-Star Kit Harington mit Meryl Streep in starbesetzter Serie „Extrapolations“

    Sienna Miller, Matthew Rhys und David Schwimmer in Apple-Serie mit dabei

    Vera Tidona – 20.10.2021, 16:01 Uhr

    „Extrapolations“: Drehstart mit Kit Harington („Game of Thrones“) und Meryl Streep („Mamma Mia“) – Bild: HBO/Universal Pictures
    „Extrapolations“: Drehstart mit Kit Harington („Game of Thrones“) und Meryl Streep („Mamma Mia“)

    Apple TV+ hat eine neue Anthologie-Serie mit dem Titel „Extrapolations“ von Produzent Scott Z. Burns („Contagion“) bestellt. Die Liste der hochkarätigen Besetzung kann sich sehen lassen: Die dreifache Oscar-Preisträgerin Meryl Streep („Big Little Lies“) übernimmt mit Sienna Miller („Anatomy of a Scandal“), Kit Harington („Game of Thrones“), Matthew Rhys („Perry Mason“) und David Schwimmer („Friends“) die Hauptrolle in der neuen Serie, die sich bereits in der Produktion befindet.

    Die Serie widmet sich dem Klimawandel und den Folgen für die Menschheit. Erzählt wird in einzelnen Geschichten von den Auswirkungen der Katastrophe auf die Liebe, den Glauben, die Arbeit und die Familie aus der Sicht der einzelnen Protagonisten mit ihren persönlichen und menschlichen Aspekten. Gezeigt wird der weltweite Kampf um das gemeinsame Überleben auf dem blauen Planeten im 21. Jahrhundert.

    Zum Schauspielensemble gehören:

    • Meryl Streep (Rolle noch unbekannt)
    • Sienna Miller als Meeresbiologin Rebecca Shearer
    • Kit Harington als Nicholas Bilton, Geschäftsführer eines großen Industrieunternehmens
    • Matthew Rhys als Entwickler und Gestalter von Immobilien
    • David Schwimmer als Harris Goldblatt, Vater einer Teenager-Tochter
    • Tahar Rahim („Die Schlange“) als Ezra Haddad, der mit Erinnerungslücken kämpft
    • Daveed Diggs („Black-ish“) als Marshall Zucker, ein Rabbi aus Südflorida
    • Gemma Chan („Humans“) als Natasha Alper, alleinerziehende Mutter und Bankerin für Mikrofinanzprodukte
    • Adarsh Gourav („Der weiße Tiger“) als Gaurav, ein Fahrer zum mieten

    „Extrapolations“ wird von dem Autor, Showrunner und Produzent Scott Z. Burns entwickelt, der als Regisseur die einzelnen Folgen auch selbst drehen wird. Produziert wird das neue Format gemeinsam mit Michael Ellenberg, Greg Jacobs und Dorothy Fortenberry („The Handmaid’s Tale“) für Media Res. und Apple Studios. Ein Sendetermin wird noch bekannt gegeben.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen