Edie Falco kehrt mit neu bestellter Polizeiserie „Tommy“ ins TV zurück

    „Die Sopranos“-Veteranin wird auf CBS zur ersten Polizeichefin von Los Angeles

    11.05.2019, 12:00 Uhr – Ralf Döbele

    Edie Falco kehrt mit neu bestellter Polizeiserie "Tommy" ins TV zurück – "Die Sopranos"-Veteranin wird auf CBS zur ersten Polizeichefin von Los Angeles – Bild: Cliff Lipson/CBS
    Promobild zu „Tommy“

    „Die Sopranos“-Veteranin Edie Falco übernimmt für CBS die Hauptrolle in einem neuen Cop-Drama. Das US-Network hat grünes Licht für eine erste Staffel von „Tommy“ erteilt, wobei noch nicht klar ist, ob die Serie bereits im Herbst oder erst zur Midseason Anfang 2020 an den Start geht.

    Edie Falco verkörpert in „Tommy“ eine frühere hochrangige Polizeibeamtin aus New York, die schließlich in Los Angeles zum ersten weiblichen Chief of Police wird. In ihrer neuen Position setzt sie gnadenlose Ehrlichkeit und harte Bandagen ein, um gegen soziale und politische Widerstände bestehen zu können.

    „Tommy“ stammt aus der Feder von Paul Attanasio, der mit „Homicide – Life on the Street“ bereits ein Kult-Polizeidrama schuf. Verantwortlich als Produktionsstudios zeichnen Amblin Television und CBS TV Studios. In weiteren Hauptrollen sind unter anderem Michael Chernus, Adelaide Clemens und David Fierro zu sehen.

    Serienfans kennen Edie Falco nicht nur als Carmela aus „Die Sopranos“, sondern natürlich auch als die pillensüchtige Krankenschwester Jackie Peyton in der Showtime-Dramedy „Nurse Jackie“. Zuletzt war sie mit einer Hauptrolle in dem kurzlebigen NBC-Ableger „Law & Order True Crime“ zu sehen.

    „Tommy“ ist die jüngste Serienbestellung von CBS im Vorfeld der Upfronts. Zuletzt erhielten bereits die Dramaserien „Evil“, „FBI: Most Wanted“ und „All Rise“ sowie die Comedys „Bob Hearts Abishola“, „Broke“, „Carol’s Second Act“ und „The Unicorn“ grünes Licht für jeweils eine erste Staffel (fernsehserien.de berichtete).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen