„Der König der Kindsköpfe“: Barth, Pocher und Tall battlen sich im Dezember live bei RTL

    Neue Spielshow auf ungewohntem Sendeplatz

    Glenn Riedmeier – 04.11.2020, 11:56 Uhr

    Wer ist „Der König der Kindsköpfe“?: Chris Tall, Mario Barth oder Oliver Pocher?

    Mit „Denn sie wissen nicht, was passiert – Die Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show“ hat RTL in den letzten drei Jahren erfolgreich eine mehrstündige Spielshow etabliert. Noch in diesem Jahr will der Kölner Sender mit einer weiteren neuen Sendung punkten, die ein ziemlich ähnliches Konzept verfolgt. In „Der König der Kindsköpfe“ treten Oliver Pocher, Mario Barth und Chris Tall, die RTL als „Alphatiere der Humorbranche“ bezeichnet, live zum ultimativen Battle an.

    Durchaus überraschend ist der Sendeplatz: RTL zeigt die Show nämlich an vier aufeinanderfolgenden Dienstagabenden – vom 1. bis 22. Dezember jeweils live um 20:15 Uhr. In den ersten drei Ausgaben kämpfen jeweils zwei der drei Comedians im direkten Duell um den Sieg des Abends, während der Dritte im Bunde die Show moderiert – dieses Prinzip entspricht dem der „Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show“. Im Unterschied dazu weiß allerdings beim „König der Kindsköpfe“ der jeweilige Moderator über die Spielrunden vorher Bescheid – er denkt sich sogar selbst die möglichst fiesen Challenges aus, denen sich seine beiden Kollegen stellen müssen. Oliver Pocher moderiert die erste Show, danach übernehmen Mario Barth und Chris Tall diese Aufgabe.

    Die Sieger der einzelnen Ausgaben sichern sich einen klaren Vorteil für die große Finalshow am 22. Dezember. Dort soll endgültig geklärt werden, wer „der Beste, der Stärkste, der Größte“ ist. Wer den finalen Dreikampf für sich entscheidet, gewinnt die ganze Staffel und wird zum „König der Kindsköpfe“ gekrönt. Als Kindskopf-Bändigerin führt Moderatorin Laura Wontorra durch den Finalabend.

    „Der König der Kindsköpfe“ ist eine Eigenentwicklung aus dem Hause RTL, die Constantin Entertainment GmbH steht als Produktionsfirma hinter dem Format.

    Alle drei Comedians sind feste RTL-Sendergesichter und bekommen vom Sender auch genug zu tun: Oliver Pocher präsentiert seit Mai seine wöchentliche Late-Night-Show „Pocher – gefährlich ehrlich!“ und ist außerdem Moderator von „5 gegen Jauch“. Chris Tall moderiert derzeit bereits die vierte Staffel von „Darf er das? Live! – Die Chris Tall Show“ am späten Freitagabend und ist zusätzlich Jury-Mitglied bei „Das Supertalent“. Mario Barth war jüngst mit neuen Ausgaben von „Mario Barth deckt auf!“ und „Mario Barth räumt auf!“ auf Sendung und präsentiert demnächst auch neue Folgen von „Mario Barth & Friends“ (fernsehserien.de berichtete).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1979) am melden

      Na da hat Rtl ja wieder die größten Comedy Stars geholt, vielleicht bin ich zu alt für sowas aber lustig ist keiner von denen
        hier antworten

      weitere Meldungen