[UPDATE] „Das Geheimnis der Sahara“: Abenteuerserie mit Michael York wird wiederholt

    MDR holt die Miniserie nach sieben Jahren wieder ins TV

    Vera Tidona – 18.01.2021, 15:03 Uhr (erstmals veröffentlicht am 02.12.2020)

    „Das Geheimnis der Sahara“

    UPDATE: Der MDR hat sein Programm noch einmal kurzfristig geändert, wodurch es am vergangenen Wochenende nicht zur Ausstrahlung von „Das Geheimnis der Sahara“ kam. Die neuen Termine liegen allerdings schon vor: Die ersten drei Teile sind nun am Samstag, 27. Februar ab 20:15 Uhr am Stück zu sehen. Der finale vierte Teil wird am Montag, 1. März um 23:10 Uhr gezeigt.

    ZUVOR: Der MDR holt die Abenteuerserie „Das Geheimnis der Sahara“ aus dem Archiv und präsentiert die Miniserie aus dem Jahr 1987 erstmals seit sieben Jahren wieder im Free-TV. Gezeigt wird die vierteilige Fassung der Serie mit Michael York in der Hauptrolle. Die ersten drei Teile gehen am 16. Januar ab 20:15 Uhr an den Start, gefolgt von dem vierten Teil am 18. Januar um 23:10 Uhr abends.

    Die Handlung folgt dem Archäologen Desmond Jordan (gespielt von Michael York), der im Hoggar-Gebirge der Sahara den sagenumwobenen Sprechenden Berg sucht. Der Legende nach soll er den Menschen Glück und Reichtum verheißen. Jedoch darf niemand das jahrtausendealte Geheimnis ergründen. Wer es dennoch versucht, muss mit seinem Leben bezahlen. Doch davon lässt sich Desmond Jordan nicht abschrecken, ebenso wenig der räuberische Kalif von Timbuktu, der ebenfalls auf der Suche nach dem Berg ist. Als Jordan auf seiner abenteuerlichen Reise auf den bösartigen Fremdenlegionär Ryker trifft, wird er von ihm gefangen genommen. Mit Hilfe der mystischen Wüstenherrscherin Anthea gelingt ihm die Flucht.

    In weiteren Hauptrollen sind Ben Kingsley („Der Medicus“), Andie MacDowell („Vier Hochzeiten und ein Todesfall“), David Soul („Starsky & Hutch“), Diego Abatantuono („Ein geliebter Feind“) und James Farentino („Der Denver-Clan“) zu sehen.

    Die Regie führte Alberto Negrin („Spion in Schwarz“) nach einer Drehbuchvorlage von Massimo de Rita („Enzo Ferrari“), Lucio Mandarà („Christoph Kolumbus“) und Nicola Badalucco („Allein gegen die Mafia“). Die Filmmusik stammt übrigens von niemand Geringeres als Oscar-Preisträger Ennio Morricone („Spiel mir das Lied vom Tod“, „Es war einmal in Amerika“).

    Die Abenteuerserie „Das Geheimnis der Sahara“ entstand als sechsteilige Miniserie im Jahr 1987 als Gemeinschaftsproduktion von Italien, Frankreich, Spanien, Deutschland und den USA. Die Erstausstrahlung in Deutschland erfolgte am 2. Januar 1989 durch das ZDF. Inzwischen existiert auch eine vierteilige Schnittfassung der Serie, die zuletzt im Mai 2017 auf dem Pay-TV-Sender Sky Cinema Classics ausgestrahlt wurde.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am melden

      Die Serie wurde leider doch nicht am 16.1.2021 ausgestrahlt, wie hier fälschlicherweise angekündigt! SCHADE!
        hier antworten
      • (geb. 1972) am melden

        Im Programm steht davon nichts mehr.
          hier antworten

        weitere Meldungen