André Holland („Castle Rock“) als Black Panther-Anführer in „The Big Cigar“

    Apple verfilmt spektakuläre Flucht nach Kuba

    Vera Tidona – 28.06.2022, 16:17 Uhr

    André Holland in der Stephen-King-Verfilmung „Castle Rock“ – Bild: Hulu
    André Holland in der Stephen-King-Verfilmung „Castle Rock“

    Apple TV+ hat mit „The Big Cigar“ eine historische Miniserie über den früheren Black Panther-Anführer Huey P. Newton und seine spektakuläre Flucht vor dem FBI nach Kuba bestellt. Inzwischen hat die Suche nach der Besetzung erste Früchte getragen: Schauspieler André Holland („Selma“, „Castle Rock“) übernimmt die Hauptrolle als Newton, an der Seite von Tiffany Boone („The Following“) und Alessandro Nivola („Black Narcissus“) in weiteren Hauptrollen. Die Regie führt Don Cheadle („Marvels Avengers“-Reihe, „House of Lies“).

    Die sechsteilige Miniserie basiert auf wahren Ereignissen und spielt im Jahr 1974, als Black Panther-Anführer Huey P. Newton (Holland) wegen Mordes angeklagt und auf Kaution frei kommt. Ihm droht ein weiteres Gerichtsverfahren wegen eines anderen Gewaltverbrechens.

    Der bekannte Filmemacher und „Easy Rider“-Produzent Bert Schneider (gespielt von Alessandro Nivola), der zu diesem Zeit selbst unter Verdacht wegen eines Drogendelikts steht und abgetaucht ist, möchte seinen Freund vor dem Zugriff des FBI schützen. Hierzu organisiert er eine spektakuläre Flucht für Newton und seiner Lebensgefährtin (Tiffany Boone) nach Kuba ins Exil, indem er einen fingierten Filmdreh zu einem Projekt namens „The Cigar“ in Kuba organisiert.

    Drei Jahre später kehrt Newton schließlich aus freien Stücken in die USA zurück und stellt sich den Behörden. Die beiden gegen ihn angestrebten Gerichtsverfahren nahmen dabei einige denkwürdige Wendungen. Letztendlich konnte durch die Staatsanwaltschaft keine Verurteilung von Newton erzielt werden.

    Die Hollywood-reife Flucht nach Kuba wurde Jahrzehnte von dem FBI unter Verschluss gehalten und erlangte erst durch einen Artikel des Magazins Penthouse Bekanntheit. Die Adaption der Geschichte übernimmt Showrunnerin Janine Sherman Barrois („Self Made: Das Leben von Madam C.J. Walker“) gemeinsam mit dem Schauspieler und Emmy-Gewinner Don Cheadle, der neben dem Job als Produzent auch die Regie führt. Produziert wird die Miniserie von Warner Bros. Television. Ein Termin für die Premiere beim Streaminganbieter Apple TV+ steht noch aus.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen