Amazon-Highlights im April: „Bibi & Tina“, „Bosch“, „Tales from the Loop“

    Zweite Staffel von „The Orville“ und „Rocketman“ kommen ebenfalls zu Prime Video

    Bernd Krannich – 25.03.2020, 15:33 Uhr

    „Bibi & Tina“

    Im April 2020 hat Prime Video eine Reihe interessanter Neustarts versammelt – mehr als in den vergangenen Dürremonaten, während sich der Anbieter einer langwierigen Neuausrichtung unterzieht.

    Zu „Tales from the Loop“ (ab 3. April; Blick hinter die Kulissen) und der sechsten Staffel von „Bosch“ (ab 17. April; Trailer und Ausblick zur neuen Staffel) gesellt sich aus deutscher Sicht noch die Adaption der Hörspielabenteuer von „Bibi & Tina“ (ab 3. April).

    Zudem veröffentlicht Prime Video ab 27. März die Folgen der Reality-Competition „Making the Cut“ mit Heidi Klum und Tim Gunn, die bereits vor dem Akutwerden der Corona-Krise produziert wurden.

    Ausfallen muss hingegen der zunächst geplante Start der neuen Serie „The Walking Dead: World Beyond“, da hier wegen unterbrochener Produktionsarbeiten auch die Weltpremiere abgesagt wurde (fernsehserien.de berichtete).

    Daneben hat Prime Video unter dem Motto „Gratis für alle“ noch eine Reihe an Eigenproduktionen freigeschaltet, die ansonsten hinter der Bezahlschranke von Prime versteckt. Dabei handelt es sich weitgehend um Formate für Kinder – von denen die Eltern dann eher indirekt profitieren. Zum Schauen von eigenproduzierten Serien wie „Creative Galaxy“, „The Stinky & Dirty Show“ oder „Tumble Leaf“ sowie ausgewählten TV-Serien in Zusammenarbeit mit den Partnerstudios wie „Feuerwehrmann Sam“, „Peppa Pig“ benötigt man allerdings mindestens einen Amazon-Account (Link zu amazon.de/gratisfueralle).

    EIGENPRODUKTIONEN

    • 3. April: „Bibi & Tina“
    • 3. April: „Tales from the Loop“
    • 10. April: „All or Nothing“ (Staffel 5: Philadelphia Eagles)
    • 17. April: „Bosch“

    Zusätzliche Serien

    KINDERPROGRAMME

    FILME

    • 17. April: „Selah & the Spades“ (Eigenproduktion; „Hinter verschlossenen Türen des angesehenen Haldwell-Internats regieren fünf Gruppierungen über das Leben der Schüler. An der Spitze der Hierarchie sitzt Selah Summers (Lovie Simone) – die Anführerin der mächtigsten Fraktion The Spades. Mal liebenswert und charmant, mal herzlos und eiskalt entscheidet sie, wer an ihrer Seite sein darf und wen sie fallen lässt. Dabei bewegt sie sich auf einem schmalen Grat zwischen denen, die sie verehren, und denen, die sie fürchten … “)
    Trailer zu „Bibi & Tina“

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen