„Adam sucht Eva“: Blanco, Haase und Ülker ziehen blank

    RTL bestätigt erste Nackt-Promis

    Glenn Riedmeier – 19.10.2017, 15:14 Uhr

    „Adam sucht Eva“: vorne: Beabrice, Melody Haase, Patricia Blanco; hinten: Timur Ülker, Konrad

    Wie bereits vor zwei Wochen vermeldet, startet am 11. November in weiten Teilen Deutschlands nicht nur die Karnevalssaison, sondern bei RTL auch die neue Staffel von „Adam sucht Eva“. Zum mittlerweile vierten Mal schickte der Privatsender Menschen im Adamskostüm auf eine einsame Insel, die – natürlich – auf der Suche nach der großen Liebe sind. Nachdem die Promi-Variante im vergangenen Jahr deutlich besser funktionierte als die ersten beiden normalen Staffeln, setzt RTL erneut auf eine Mischung aus Normalo-Kandidaten und Promis der unteren Buchstabenskala. Die Reality-Eventshow wird eine Woche lang bis zum 18. November jeden Tag im späten Abendprogramm zu sehen sein. Nun bestätigte der Sender die ersten Namen.

    Definitiv mit dabei sind Ex-Dschungelcamperin Patricia Blanco, Ex–„DSDS“-Kandidatin Melody Haase und „Köln 50667“-Darsteller Timür Ülker. Zu den weiteren Promis hat RTL bislang nur die Anfangsbuchstaben und die zugehörigen Berufsbezeichungen veröffentlicht. Diese passen jedoch zu den Namen, die bereits seit Wochen durch die Gerüchteküche gehen. So sind voraussichtlich auch Protz-Millionär Bastian Yotta (Ex-Mann von Maria Hering), Visagistin Djamila Rowe, Ex–„Promi Big Brother“-Bewohnerin Natalia Osada, Sänger Martin Kesici sowie Kitesurfer Marius Hoppe dabei. Darüber hinaus wird noch ein 34-jähriger Musiker aus Berlin, dessen Vorname mit einem „L“ beginnt, genannt. Wer sich dahinter verbirgt, ist unklar.

    Die Normalo-Kandidaten sind:
    – Beabrice (21), Büroassistentin aus Grevenbroich
    – Christian (39), Kaufmann für Immobilien und Tennistrainer aus Freiburg
    – Elisa (29), Versicherungsmitarbeiterin aus Berlin
    – Gisella (35), Frisörin aus Hannover
    – Jessica (40), Hotel-Rezeptionistin aus Ortenberg
    – Kai (26), Soldat aus Bielefeld
    – Konrad (31), KFZ-Mechatroniker aus Schalkau
    – Michael (23), gelernter Dachdecker und Produktionsmitarbeiter in der Autoindustrie aus Völklingen
    – Tatjana (27), Sozialbetreuerin und Zahnarzthelferin aus Nürnberg
    – Tina (25), Studentin der Sozialwissenschaft aus Hückeswagen
    – Tino (50), macht eine Weiterbildung zum Reiseleiter aus Pirna
    – Todor (39), App-Entwickler mit Handwerkerausbildung aus Hamburg

    Los geht es am 11. November mit einer zweistündigen Auftaktsendung, die weiteren 60-minütigen Episoden sind dann – abhängig vom jeweiligen Vorprogramm – um 22:15 Uhr oder um 23:00 Uhr zu sehen, bevor die beiden letzten Ausgaben am 17. und 18. November wieder zweistündig sind.

    Im letzten Jahr verbrachten sieben Z-Promis zusammen mit elf „Normalo“-Singles mehrere Tage auf einer einsamen Insel in der Südsee. In der Zielgruppe erreichte RTL Anfang Oktober 2016 mit der dritten Staffel durchschnittlich 16,8 Prozent Marktanteil. Pro Tag schalteten zwischen 2,39 und 2,71 Millionen Zuschauer ein. Die ersten beiden Staffeln liefen im Sommer 2014 und 2015 noch als wöchentliche Sendung mit deutlich weniger Erfolg.

    Doch „Adam sucht Eva“ reicht RTL nicht. Wie der Sender kürzlich bekannt gab, ist für 2018 bereits die nächste Insel-Kuppelshow geplant. Angekündigt wurde eine deutsche Adaption des Spin-Offs „Bachelor in Paradise“, in dem sich ehemalige Kandidaten aus „Der Bachelor“ und „Die Bachelorette“ auf einer einsamen Insel treffen und im besten Fall lieben lernen (fernsehserien.de berichtete).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.demelden

      Also jetzt mal ehrlich...EEEEHRLICH....Da fällt einem nichts, aber auch gar nichts mehr ein !!
      • am melden

        .... nur noch TRASH bei RTL...
          hier antworten

        weitere Meldungen