Staffel 6, Folge 1–3

    • Staffel 6, Folge 1 (60 Min.)
      Mit 610 Metern ist der Guangzhous Aussichts- und Fernsehturm auf dem Weg der höchste Fernsehturm der Welt zu werden. Es ist die Vision eines kleinen architekten Teams das in großen Dimensionen denkt. Aufgrund seiner komplexen Geometrie und seinen Ausmahßen, wird der Fernsehturm das Wahrzeichen sein, dass Guangzhou auf die Weltkarte bringt. (Text: Anixe SD/HD)
      Original-TV-PremiereNational Geographic U.S.
    • Staffel 6, Folge 2 (60 Min.)
      Mit 610 Meter Höhe wird der Guangzhou Sightseeing & TV Tower in China der weltweit höchste Fernsehturm sowie eins der zehn höchsten Gebäude der Welt sein. Die niederländischen Architekten Mark Hemel and Barbara Kuit zeichnen für diesen ambitionierten Mega-Turm verantwortlich: Bei der Konstruktion kommen nicht nur ein innovatives in sich gedrehtes Design, sondern auch die modernsten Baumaterialien zum Einsatz. Das Bauwerk soll einerseits technische Zwecke erfüllen, andererseits zum neuen Wahrzeichen für die aufstrebenden Regionen im Süden Chinas werden. (Text: National Geographic Channel)
      Original-TV-PremiereNational Geographic U.S.
    • Staffel 6, Folge 3
      Wie baut man die weltgrößte Tunnelbohrmaschine – und wie bringt man sie anschließend 900 Kilometer vom Hersteller in Schwanau (Baden-Württemberg) zu ihrem zukünftigen Einsatzort in Florenz? „Mega-Bauwerke“ hat das ehrgeizige Projekt von der Planungsphase bis zum ersten Einsatz des Riesen-Bohrers begleitet. (Text: Sky)

    zurückweiter

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Mega-Bauwerke online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…