Staffel 2, Folge 1–3

    • Staffel 2, Folge 1
      Untersuchen einen merkwürdigen Unfall mit einem Heißluftballon: der unscheinbare, aber geniale DS Dodds (Jason Watkins) und seine karrierefixierte, aber manchmal etwas zu nassforsche Vorgesetzte DCI Lauren McDonald (Tala Gouveia). – Bild: ZDF und ITV.
      Untersuchen einen merkwürdigen Unfall mit einem Heißluftballon: der unscheinbare, aber geniale DS Dodds (Jason Watkins) und seine karrierefixierte, aber manchmal etwas zu nassforsche Vorgesetzte DCI Lauren McDonald (Tala Gouveia).
      Humorige Krimiserie um den unscheinbaren, aber cleveren Detective Sergeant Dodds, der mit seiner Vorgesetzen DCI Lauren McDonald die kniffeligsten Mordfälle löst. Ein Unglück mit einem Heißluftballon über Bath scheint zunächst glimpflich ausgegangen zu sein. Die Ballonfahrer konnten notlanden und kamen mit dem Schrecken davon – das heißt: fast alle. Denn von einem der fünf Mitfahrer fehlt zunächst jede Spur. Jackie (Cathy Tyson), Mick (Martin Kemp), Barbara (Patsy Kensit) und Gordon (Rupert Graves) – vier Freunde, die sich seit den 1980er-Jahren kennen und in dieser Zeit wohlhabend geworden sind. Ein Immobilien-Coup war der finanzielle Startschuss für sie, auf den ein Leben in der Upper Pop-Szene des London der Achtziger folgte. Als Mick seine Freunde zu einer Ballonfahrt einlädt, taucht Frankie (Vince Leigh) auf.
      Auch ihn kennen die Vier seit den Achtzigern. Während der Ballonfahrt kommt es dann zu einem dramatischen Zwischenfall: Einer der Karabinerhaken des Ballons bricht. Der Ballon muss notlanden – doch ohne Frankie. Der ist aus 700 Meter Höhe aus dem Ballon gesprungen? Geschubst worden? Und wenn es ein Tötungsdelikt war – warum wollten die Vier ihren alten Bekannten loswerden? Sergeant Dodds (Jason Watkins) und DCI McDonald (Tala Gouveia) beginnen mit ersten Ermittlungen. Dabei bekommen sie tatkräftige Hilfe von Roy Gilbert (Rob Brydon), einem in Teilzeit arbeitenden Flugunfalluntersucher. Gemeinsam stellen sie fest, dass die Gastanks für den Ballon beim Start zwar voll wirkten, doch bei der Landung waren die Flaschen leer, was ungewöhnlich ist nach nur einer Stunde Flug.
      Haben etwa die beiden Inhaber des Heißluftballons die Gasflaschen manipuliert? Jason (Victor Oshin) und Ollie (Femi Nylander) würden damit die Reputation ihrer in Anlehnung an den Filmklassiker „Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten“ benannten Firma „Those Magnificent Men“ aufs Spiel setzen. Oder war es am Ende der Mann, der nicht da war? Die britische Schauspielerin und Musikerin Patsy Kensit, die in dieser Folge die Gastrolle der 80er-Ikone Barbara spielt, ist einem breiten Publikum bekannt für ihre Rollen in „Der große Gatsby“ (1974, an der Seite von Robert Redford), dem Musikfilm „Absolute Beginners – Blutige Anfänger“ sowie dem zweiten Teil der Lethal-Weapon-Filmreihe „Brennpunkt L.A.
      “ von 1989. Als Musikerin gelang ihr Durchbruch in den 1980er-Jahren als Sängerin der Band „Eighth Wonder“ und dem Hit „I’m not scared“. Der Folgentitel bezieht sich auf das 1899 erschienene Gedicht „Antigonish“ des US-Amerikaners William Hughes Mearns. (Text: ZDF)
      Deutsche TV-PremiereSo 27.03.2022ZDFOriginal-TV-PremiereSo 28.02.2021ITV
    • Staffel 2, Folge 2
      Gerät unter Mordverdacht: Die junge Schottin Angela McGruder (Joy McAvoy).
      Ein französischer Profi-Rugby-Spieler wird tot in einem Eisenbahntunnel nahe Bath aufgefunden – er wurde vergiftet. Zuvor war er Gast auf einer Party in der Nähe. Sergeant Dodds und Detective Chief Inspector Lauren McDonald versuchen unter widrigen Umständen, die Geschehnisse der Nacht zu rekonstruieren. Ihre Arbeit wird erschwert, da sich die wichtigsten Zeuginnen, eine Gruppe junger Schottinnen, an kaum etwas erinnert. Mädels-Wochenende! Angelas (Joy McAvoy) Geburtstag soll gefeiert werden, und dazu ist sie mit ihren Freundinnen Doreen (Sharon Rooney), Hilary (Shelley Conn), Melissa (Maya Coates) und Cath (Kat Ronney) ins beschauliche Bath gereist. Durch Zufall trifft Angela dort auf einer Party auf den Rugby-Spieler Dominique (Tomos Gwynfryn), mit dem sie sich auf Anhieb blendend versteht.
      Als Dominique in der Partynacht tot in einem Eisenbahntunnel, dem Box-Hill-Tunnel, aufgefunden wird, beginnt das große Rätselraten. Todesursache ist eine Droge, die dem jungen Mann ins Cocktailglas gemischt wurde. Eine Droge, die gerade erst als Medikament zugelassen wurde und für deren Vertrieb unter anderen Angelas Ehemann zuständig sein soll, der bei der entsprechenden Pharmafirma arbeitet. Sofort gerät Angela unter Verdacht, wenngleich das Motiv unklar ist. Eine weitere Möglichkeit wäre, dass der Drogencocktail gar nicht Dominique galt und der junge Mann nur versehentlich das Opfer einer Vergiftung wurde.
      Doch wer sollte Angela etwas antun wollen? Etwa eine ihrer Freundinnen? Gar die mehr als gesprächige Doreen, die ihr quasi den Allerwertesten nachträgt? Oder hat der Party-Gastgeber Jimmy (John Thomson) mit dem Fall zu tun? Denn er war es, der Dominiques Transfer von dessen Verein im französischen Nantes nach Bath organisiert hat, gemeinsam mit der umtriebigen Deborah (Natalie Gumede). Die wiederum wusste, dass Dominiques Karriere eigentlich beendet war, denn eine schwere Kreuzbandverletzung lässt das Rugby-Spielen auf Profi-Niveau gar nicht mehr zu. DCI Lauren McDonald (Tala Gouveia) und Sergeant Dodds (Jason Watkins) müssen also in viele Richtungen ermitteln.
      Und es bleibt zu hoffen, dass Dodds das noch eine Weile kann, denn sein Vorgesetzter Houseman (James Murray) droht mit einer medizinischen Untersuchung, die Dodds’ vorzeitige Pension nach sich ziehen könnte. (Text: ZDF)
      Deutsche TV-PremiereSo 03.04.2022ZDFOriginal-TV-PremiereSo 07.03.2021ITV
    • Staffel 2, Folge 3
      Der plastische Chirurg Dr. Algernon „Al“ Ford (Rhashan Stone, l.) ist sehr von sich und seiner Unschuld überzeugt – zu sehr? DS Dodds (Jason Watkins, r.) fühlt dem undurchsichtigen Arzt auf den Zahn.
      Detective Dodds und seine Vorgesetzte DCI McDonald stecken dieses Mal so richtig in der Klemme: Sie sollen einen Mordfall klären – aber ohne Leiche, ohne Motiv und an einem sterilen Tatort.
      Denn der unnatürliche Todesfall ereignete sich auf dem OP-Tisch einer privaten Schönheitsklinik, und weil die Rechtsmedizin den Fall zunächst als Narkoseunfall erachtet hatte, wurde die Leiche des Opfers zur Einäscherung freigegeben.
      Als das Ergebnis der routinemäßigen Blutuntersuchung eintrudelt, stellt sich dummerweise heraus, dass die Todesursache Kaliumchlorid war – ein Salz, das einen Herzstillstand verursacht und im menschlichen Körper definitiv nichts zu suchen hat. Es war also kein Unfall, sondern Mord!
      Chief Superintendent John Houseman (James Murray) will einen Imageschaden der Polizei abwenden und beauftragt DCI Lauren McDonald (Tala Gouveia) und DS Dodds (Jason Watkins) damit, diesen unmöglich zu lösenden Fall aufzuklären.
      Bei dem Opfer handelt es sich um Rose Boleyn (Rosie Day), eine rumänische Einwanderin. Diese hatte sich zu einer überaus bekannten Influencerin gemausert. Als solche wollte sie sich in der Flynn-und-Ford-Klinik das Gesicht liften lassen – obwohl sie dies absolut nicht nötig hatte. Ihre Fans waren deswegen auch teilweise not amused.
      Die Klinik gehört den beiden exzentrischen Ärzten Mariel Flynn (Sarah Parish) und Algernon „Al“ Ford (Rhashan Stone), die parallel einen Rosenkrieg ausfechten. Es hat den Anschein, als sei Al seiner Frau in allen Belangen unterlegen, insbesondere dann, als sie offiziell die Scheidung verkündet.
      Während der OP ist Anästhesist Dan (Nitin Ganatra) für das Narkosemittel Propofol zuständig, das er sich stets reichen lässt. So auch diesmal, doch enthält die dritte Dosis statt des Narkosemittels das tödliche Kaliumchlorid – irgendjemand hat die Fläschchen vertauscht.
      Mit im OP sind lediglich die Assistentin Penny (Siobhan Hewlett) und der Pfleger Jian Yang (Nicholas Goh) gemeinsam mit dem Chirurgen und Klinik-Besitzer Al und besagtem Anästhesisten. Wer von ihnen hat die Ampullen vertauscht? Und warum? Keiner kannte das Opfer oder hätte sonst irgendein Motiv gehabt.
      McDonald und Dodds versuchen gemeinsam mit den Detectives Darren Craig (Jack Riddiford) und Milena Paciorkowski (Lily Sacofsky) verzweifelt, sich irgendeinen Reim auf diesen Fall zu machen. Werden sie am Ende auch dieses verzwickte Mordrätsel lösen können? Oder haben sie dieses Mal ihren Meister in einem Täter gefunden, dem es tatsächlich gelungen ist, den perfekten Mord zu verüben? (Text: ZDF)
      Deutsche TV-PremiereSo 10.04.2022ZDFOriginal-TV-PremiereFr 20.08.2021ITV

    zurück

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn McDonald & Dodds online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Staffel 2 auf DVD und Blu-ray

    Auch interessant…