• Landluft

      Deutsche Erstausstrahlung: 19.10.1983 ARD

      Familie Lippert unternimmt eine Urlaubsreise aufs Land und kauft sich dort einen alten Bauernhof. (Text: Hörzu 43/1983)

      Landluft – Community

      Chris7 (geb. 1974) am 30.08.2018 11:07: Schade, mehr als 6 Folgen will uns der SWR nicht zeigen.
      Die Serie ist bis auf Weiteres nicht mehr im Programm, obwohl von den 13 Folgen nur noch 7 (!) Folgen gefehlt haben. ;-((
      Stand: 30.08.2018

      Landluft – News

      Cast & Crew

      Dies und das

      Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

      13-tlg. dt. Familienserie von Helmut Pigge, Regie: Thomas Nikel.

      Familie Lippert mit Papa Heinz (Klaus Wennemann), Mama Käthe (Nate Seids), den Kindern Charlotte (Anja Jaenicke) und Tommy (Oliver Linnow) und Oma (Dagmar Altrichter) kommen aus dem Urlaub zurück, stehen im Stau, sind genervt, fahren aufs Land, finden es toll, kaufen dem Gräberbauern (Hans Teichler) einen renovierungsbedürftigen Bauernhof in Tropfingen ab, haben fortan etwas zu tun, und das nächste Urlaubsziel steht damit auch schon fest. Schließlich wird sogar noch mehr daraus, und die Familie zieht gleich komplett nach Tropfingen. Ihr neuer Nachbar ist Bauer Lämmle (Kurt Hepperlin), Emma (Elisabeth Welz) ist die Postbotin. Heinz arbeitet in einem Versicherungsunternehmen in Stuttgart. Der Bezirksvertreter Reisbach (Heinz Weiss) ist für Tropfingen zuständig und wird Omas Freund. Eines Tages bekommt Heinz die Möglichkeit, einen besseren Posten in Düsseldorf anzunehmen, was einen erneuten Umzug bedeuten würde. Stattdessen entscheidet er sich für Tropfingen und wird Nachfolger von Reisbach, der in den Ruhestand geht.

      Die halbstündigen Folgen liefen im regionalen Vorabendprogramm.

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Landluft im Fernsehen läuft.