Deutsche Erstausstrahlung: PRO 7
    Original-Erstausstrahlung: ABC (Englisch)
    Titel der Video-Fassung: Star Wars: Droids - Die Abenteuer von C3PO & R2D2

    Die klassische Trilogie war ein großer Erfolg, aber das war noch nicht das Ende von C-3PO und R2-D2. 1985 beschloss George Lucas Nelvana Ltd. eine Serie produzieren zu lassen welche nur auf diesen beiden Droiden basiert. Die Serie spielt ca. 10 Jahre nach „Star Wars Episode III: Die Rache der Sith“ und 10 Jahre vor „Star Wars Episode IV: Eine neue Hoffnung“.

    Den Droiden C-3PO und R2-D2 wurden neue Weggefährten zur Seite gestellt, die im Laufe der Serie allerdings wechselten.

    Droids schaffte es auf 13 Folgen und ein Serienspecial, welches die Länge von zwei Folgen hatte.

    Eine einzige Droids Episode hat im Schnitt 250.000 US-Dollar gekostet. Wegen den hohen Produktionskosten und dem eher mäßigem Erfolg hat man beschlossen die Serie nicht weiter zu produzieren.

    In Deutschland wurde die Serie in den 90er Jahren unter dem Titel „Freunde im All“ auf Pro7 ausgestrahlt. Danach wurde sie auf Kabel 1 wiederholt, aber seitdem war das die letzte Ausstrahlung der Serie im deutschen Fernsehen.

    Man konnte sich früher Droids auf VHS als Leihkassete ausleihen, aber eine deutsche DVD-Version existiert nicht. Nur in den USA wurde so eine DVD veröffentlicht, aber auch dort waren nicht alle Folgen zu sehen. (Text: Kyle07)

    gezeigt bei Bim Bam Bino

    DVD-Tipps von Freunde im All-Fans

    Freunde im All – Community

    am : oder bringt es doch endlich auf DVD heraus
    (geb. 1991) am : Neuen Produktionen wie "Clone Wars" kann die bei Weitem nicht das Wasser halten.

    HAHA
    (geb. 1983) am : Wäre echt schön, wenn diese Seirie mal wieder ausgestrahlt werden würde. Spricht ja auch an für sich nichts dagegen. Bei all den Wiederholungen...
    am : btte lasst es wieder im free tv laufen bitte
    (geb. 1991) am : ich bin ein riesen STAR WARS FAN und habe alle dvds.es währe schön wenn die serie mal wieder im freiem kabel fehrnsehn gezeigt wird.ich habe sie nemlich noch nie gesehen.

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Die Abenteuer von C-3PO und R2-D2. 14 tlg. US-Zeichentrickserie (Droids; 1985–1986). Spannende Erlebnisse der beiden beliebten nichtmenschlichen Hauptdarsteller der Star Wars-Filme.

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Freunde im All im Fernsehen läuft.

    Weiterführende Links

    Transparenzhinweis

    * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

    Auch interessant …