Fluss-Monster

    zurückStaffel 7, Folge 1–6weiter

    • Staffel 7, Folge 1 (45 Min.)

      In Kanada machen Berichte von seltsamen, schlangenähnlichen Fluss-Monstern die Runde. Ein Mädchen wurde von den Unterwasserbewohnern ins Bein gebissen. Die Wunde musste mit 60 Stichen genäht werden. Welche Kreatur könnte für diese Attacke verantwortlich sein? Jeremy Wade stellt am Eagle Lake in der Provinz Ontario Nachforschungen an. Alle Fakten deuten auf folgende Spezies hin: den Esox masquinongy. Diese Hechtart hat spitze Fangzähne und wirkt aufgrund ihres langgestreckten Körpers sehr reptilienhaft. Doch warum greifen die Fische plötzlich Menschen an? (Text: DMAX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 17.10.2015 DMAX
      Original-Erstausstrahlung: So 05.04.2015 Animal Planet U.S.
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 7, Folge 2 (45 Min.)

      Der Tonle Sap in Kambodscha ist der größte natürliche See Südostasiens. Während der Regenzeit breitet er sich auf einer Fläche von über 10 000 Quadratkilometern aus. Von seinem Fischreichtum ernähren sich Millionen von Menschen. Doch in dem Gewässer tummeln sich nicht nur harmlose Süßwasserfische, im Gegenteil: Extrem-Angler Jeremy Wade geht in dieser Folge Horror-Geschichten von einer extrem giftigen Spezies auf den Grund, die mit ihren scharfen Zähnen auch Menschen angreift. (Text: DMAX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 19.09.2015 DMAX
      Original-Erstausstrahlung: So 12.04.2015 Animal Planet U.S.
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Sendetermine
    • Staffel 7, Folge 3 (45 Min.)

      Der Dunkleosteus lebte vor etwa 380 bis 360 Millionen Jahren und war das größte Meerestier seiner Zeit. Das maximale Gewicht der urtümlichen Panzerfische wird auf über eine Tonne geschätzt. Diesen Räubern konnte niemand das Wasser reichen, sie standen an der Spitze der Nahrungskette. Jeremy Wade macht in dieser Folge in British Columbia Jagd auf Unterwasserbewohner, die eine Ahnung davon geben, wie gefährlich der Dunkleosteus war. Darüber hinaus stellt der Extrem-Angler weitere Räuber der Urzeit vor. (Text: DMAX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 31.10.2015 DMAX
      Original-Erstausstrahlung: So 19.04.2015 Animal Planet U.S.
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Sendetermine
    • Staffel 7, Folge 4 (45 Min.)

      Jeremy Wade kennt sich mit Fluss-Monstern aus und er weiß, wo er sie suchen muss. In dieser Folge verschlägt es den Extrem-Angler nach Alaska. Dort macht der Brite Jagd auf den Pazifischen Heilbutt. Diese Raubfische erreichen eine Länge von zweieinhalb Metern und werden über 200 Kilo schwer. Haben die Giganten im nördlichsten US-Bundesstaat zwei Menschen auf dem Gewissen? Ein Fischerboot wurde kieloben auf einer Schlammbank entdeckt. Man fand zwei Rettungswesten, aber von den Insassen fehlt jede Spur. Möglicherweise wurden die Männer von den Unterwasser-Riesen in die Tiefe gezogen. (Text: DMAX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 10.10.2015 DMAX
      Original-Erstausstrahlung: So 26.04.2015 Animal Planet U.S.
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 7, Folge 5 (45 Min.)

      War das Opfer zur falschen Zeit am falschen Ort? In dieser Folge betreibt Extrem-Angler Jeremy Wade auf den Fidschi-Inseln Ursachenforschung. In einem Stausee im Landesinneren wurde ein Taucher getötet. Seine Leiche war mit kreisförmigen Abschürfungen übersät. Solche Verletzungen werden mitunter von Oktopussen verursacht, doch die Tintenfische kommen im Süßwasser nicht vor. Welche Kreatur ist dann für die Attacke verantwortlich? Jeremy hat den Indopazifischen Aal im Verdacht, aber er braucht handfeste Beweise für seine Theorie. (Text: DMAX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 24.10.2015 DMAX
      Original-Erstausstrahlung: So 10.05.2015 Animal Planet U.S.
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 7, Folge 6 (45 Min.)

      Ist der Tigersalmler ein Menschenfresser? Um diese Frage zu beantworten, braucht Jeremy Wade in dieser Folge mehr als eine Angel. Stattdessen muss der Abenteurer den Raubfischen in ihrem Element gegenübertreten. Dabei wird er selber zum Köder. Vor zwei Jahren hat der Extrem-Fischer in Afrika in einem Fall ermittelt, bei dem die Insassen eines gekenterten Bootes von Fluss-Monstern mit messerscharfen Zähnen attackiert wurden. Keines der Opfer hat den Angriff überlebt. Um die Tragödie endgültig aufzuklären und die Täter zu identifizieren, reist Jeremy noch einmal ins Okavango-Delta. (Text: DMAX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 26.09.2015 DMAX
      Original-Erstausstrahlung: So 17.05.2015 Animal Planet U.S.
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Fluss-Monster im Fernsehen läuft.

    Auch interessant …