Alternativtitel: Escape at Clinton Correctional

    Im Zentrum steht ein Gefängnisausbruch aus dem Jahr 2015 im amerikanischen Bundesstaat New York. Nach dem Ausbruch des wegen Mordes verurteilten Duos Richard Matt und David Sweat begann eine gewaltige Polizeiaktion, um die beiden wieder einzufangen. In seiner langen Karriere als Gefängnisinsasse gelangen Matt mehrere Ausbrüche. Sein letzter endete allerdings tödlich. Del Toro verkörpert Matt, Dano seinen Partner Sweat, während Arquette die Rolle der Tilly Mitchell übernimmt, eine verheiratete Gefängnisangestellte, die mit den beiden Männern ein Verhältnis hatte.

    Durch die Mithilfe von Mitchell sowie im Tausch gegen Kunstwerke mit einem weiteren Gefängnismitarbeiter konnten sich die beiden späteren Ausbrecher die notwendigen Materialien beschaffen, nachdem sie sich durch jahrelange gute Führung eine Unterbringung in einem weniger streng bewachten Teil des Hochsicherheitsgefängnisses „erarbeitet“ hatten. Die Flucht scheiterte letztendlich wohl daran, dass Mitchell die beiden nicht wie verabredet mit einem Auto aufsammelte, so dass sie nur auf Umwegen fliehen konnten. Die Kosten für die großangelegte Suchaktion sollen sich auf mehr als 20 Millionen Dollar belaufen haben.

    Während Matt auf der Flucht getötet wurde, wurde Sweat zwei Tage später angeschossen und festgesetzt. Die drei überlebenden Beteiligten wurden zu (weiteren) Gefängnisstrafen, Bußgeldern und Ausgleichszahlungen verurteilt. Eine spätere Untersuchung bescheinigte gewaltiges institutionelles Versagen im Gefängnisbetrieb, was den Ausbruch ermöglicht haben soll. (Text: GR)

    Escape at Dannemora – News

    Cast & Crew

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Escape at Dannemora im Fernsehen läuft.