zurückStaffel 1, Folge 18

    • 18. Der letzte Vorhang
      Staffel 1, Folge 18

      Die Klinik hat einen Problempatienten: Konsul Eduard Wölfer leidet seit Jahren an schmerzhaftem Gelenkrheuma. Nachdem ihm Fabian ein neues Kniegelenk eingesetzt hat, versucht Max mit einer Alternativtherapie die rheumatischen Schmerzen Wölfers zu beseitigen. Maries Freundin – Sängerin Peggy Hellwagen – muss eine Premiere absagen, weil plötzlich ihre Stimme versagt. Alexander Sternberg untersucht Peggy, und stellt eine niederschmetternde Diagnose: Peggy hat einen Tumor am Kehlkopf und muss sofort operiert werden. Die Sängerin hat Angst, ihre Stimme ganz zu verlieren und verweigert die Operation. Durch Maries Zuspruch willigt sie schließlich ein, sich mit dem Laserskalpell behandeln zu lassen. Dabei bewährt sich der neue Laser. Während der Operation ahnen Fabian und Alexander nicht, was sich inzwischen dank Lara Jennings Intrige über der Klinik zusammenbraut. Max hat Erfolg, die Heilung von Konsul Wölfer schreitet voran. Inzwischen sind Lara Jennings und ihr Komplize Enno Neumann dabei, die Klinik in den Bankrott zu treiben. Die Sternbergs werden erpresst, die Klinik aufzugeben. Gelingt es ihnen, Laras Machenschaften zu entlarven und die Klinik zu retten? Auch Alexander und Johanna gestehen sich endlich, dass sie zusammengehören. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 06.01.2000 ZDF

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Sendetermine

      Do
      24.08.200013:35–14:25SF 1 (CH)
      13:35–14:25
      Mi
      23.08.200020:00–20:50SF 1 (CH)
      20:00–20:50
      Fr
      07.01.200002:55–03:40ZDF
      02:55–03:40
      Do
      06.01.200019:25–20:15ZDF NEU
      19:25–20:15

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Die Sternbergs – Ärzte, Brüder, Leidenschaften im Fernsehen läuft.