Kommentare 1–1 von 1

    • (geb. 1970) am melden

      Oh, omnipräsenter Lugner!
      Dieser Mann will partout in die Geschichte eingehen und ich habe irgendwie die Befürchtung das wird er auch. In 200 Jahren wird man ihn wohl in einem Atemzug mit Mozart, Freud, Pilgram oder Moser nennen. Er ist einfach überall: Im Fernsehen in der eigenen Mörtel-Show, beim Kaiser als Pausenclown, am Opernball mit irgendwelchen Busenlillies und jetzt auch noch wöchentlich irgendwo in Österreich für seine neue Show (diese Woche als Würstelbrater am Würstelstand am Hohen Markt in Wien). Dazu hat er noch ein eigenes Einkaufszentrum (Lugner-City mit Mausi-Markt, ohne Schmäh!) und ist als wohltätiger Mentor der orthodoxen Kirche Wiens schon dort in güldener Schrift verewigt.
      Was werden nachfolgende Generationen von ihm halten? Clown, Medienlichtgestelt, Baumeister? Egal, er hat sich seinen Platz, welcher das auch immer werden wird, in den Geschichtsbüchern verdient.
        hier antworten

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Die Lugners im Fernsehen läuft.

      Die Lugners auf DVD

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

      Auch interessant …