zurückStaffel 4, Folge 1–3

    • Staffel 4, Folge 1

      In der heutigen Folge trifft Thomas Sonnenburg auf Michelle: Seit zwei Jahren lebt Michelle aus Neukirch am Bodensee auf den Straßen Deutschlands. Nach nahezu täglichen Streitereien mit ihrer Mutter eskalierte die Situation so sehr, dass Michelle von zu Hause ausriss. Michelles Mutter Daniela weiß lange Zeit nicht, ob ihre Tochter überhaupt lebt. Die heute 16-jährige Michelle sucht in der Folgezeit ihr Glück in allen Teilen des Landes und landet schließlich in Leipzig, von wo aus sie Sozialpädagoge Thomas Sonnenburg um Hilfe bittet. Der Streetworker findet sie in einer stillgelegten und maroden Industriehalle. Michelle erzählt vom Umgang mit Drogen und Gewalt. Schnell wird Thomas Sonnenburg klar, dass Michelles unstetes Leben u. a. mit der Trennung der Eltern zusammenhängt.

      Um Michelles ständigem Leben auf der Flucht vor Entscheidungen zu begegnen, bringt der Sozialpädagoge Mutter und Tochter bei einem Familiencoaching zusammen. Er konfrontiert sie mit ihren Problemen. Ein gemeinsamer Reitausflug soll Mutter und Tochter wieder an glückliche Tage aus der Kindheit erinnern. Michelles Mutter erklärt sich sogar bereit, trotz

      Höhenangst, einen Gleitschirmtandemsprung mitzumachen, um den Zusammenhalt weiter zu stärken. Damit sich Michelles Lebenstraum, Piercerin zu werden, erfüllen kann, zeigt Thomas Sonnenburg ihr auf, wie sie ihr Leben ändern muss. (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 23.03.2015 RTL
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Sendetermine
    • Staffel 4, Folge 2

      Die inzwischen 15-jährige Malaika aus Friedrichshafen ist verhaltensauffällig. Gerade mit ihrer Mutter gerät sie immer häufiger aneinander. Die Auseinandersetzungen werden über die Zeit immer hitziger und teils auch körperlich. Schließlich gerät die Situation völlig außer Kontrolle und Malaika reißt schlussendlich von zuhause aus. Auf der Straße kommt sie immer mehr in Kontakt mit Drogen und verbringt die Nächte oft bei Bekanntschaften oder Freunden aus dem Punker-Milieu. Inzwischen ist Malaika auch mehrfach mit dem Gesetz in Konflikt geraten, so dass ihr ein Jugendarrest droht. Die Situation ist für die Familie so unerträglich geworden, dass sie den Dipl. Pädagogen Thomas Sonnenburg einschalten. Er macht sich auf die Suche nach Malaika und findet sie in einem Park, der als örtlicher Drogenumschlagsplatz bekannt ist. Der Streetworker versucht durch intensive Betreuung Malaikas Beziehung zu ihrer Familie zu stärken. In einer Hütte in den Bergen bei Ruhpolding bringt Thomas Sonnenburg schließlich die gesamte Familie für ein Coaching zusammen. Hier will er mit allen Familienmitgliedern am Zusammenhalt der Beteiligten arbeiten. Schafft die Familie die selbst aufgestellten Regeln auch im Alltag umzusetzen? (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 30.03.2015 RTL
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Streams
      4. Sendetermine
    • Staffel 4, Folge 3

      Der 14-jährige Kai aus Kleeve am Niederrhein lebt seit einem Jahr auf den Straßen des Ruhrgebiets. Seine vielen Anzeigen von Körperverletzung über Schwarzfahren bis hin zu Diebstahl, führten im Vorfeld immer wieder zu Konflikten zu Hause. Auch in der Familie kam es inzwischen immer wieder zu Gewalt. Nachdem Kai seine Mutter so schwer verprügelt hatte, dass sie die Polizei einschalten musste, ist er von Zuhause abgehauen. Nur noch zum Schlafen kehrt er ab und an zurück. Aber dann eckt Kai regelmäßig wieder an und sorgt für eine aggressive Stimmung. Auch auf der Straße fällt Kai weiterhin durch Straftaten auf. Mit seinen verschiedenen Cliquen aus Essen und Dortmund zerstreitet er sich regelmäßig. In ihrer Verzweiflung wendet sich Kais Mutter an Thomas Sonnenburg. Der Dipl. Pädagoge macht sich auf die Suche nach dem Teenager und wird schließlich in Dortmund fündig. Um ein komplettes Auseinanderbrechen der Familie zu verhindern, bringt der Pädagoge alle Beteiligten zu einem Familiencoaching in einer alten Schachtanlage im Harz zusammen. Beim Abseilen von einem alten Förderturm, verbunden mit einigen Hindernissen, wird Kai deutlich, wie sehr er seine Familie braucht und wie wichtig es auch für ihn ist, sich aufeinander verlassen und sich gegenseitig vertrauen zu können. Gemeinsam mit Thomas Sonnenburg stellt die Familie Regeln für den Alltag auf, an die sich auch Kai halten will. Doch die Schatten der Vergangenheit holen Kai bald wieder ein. Kai muss ins Jugendgefängnis. Kann Thomas Sonnenburg zwischen Eltern, Polizei und Jugendamt vermitteln? (Text: RTL)

      ursprünglich für den 13.04.2015 angekündigt
      1. Reviews/Kommentare

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Die Ausreißer – Der Weg zurück im Fernsehen läuft.

    Auch interessant …