TV-Film in 2 Teilen

    In dem erst seit einigen Monaten wiedervereinigten Deutschland ist Detlev Rohwedder einer der meistgefährdeten Männer. Nicht nur bei Teilen der ehemaligen DDR-Bevölkerung ist er verhasst, er gerät durch seinen Chefposten bei der Treuhand auch in den Konflikt mit westdeutschen Unternehmen. Die haben kein Interesse daran, dass im Osten des Landes Konkurrenz heranwächst. An Rohwedders Seite steht seine junge Assistentin Sandra Wellmann, die zwar nun das Zentrum der Macht kennenlernt, aber gerade dadurch am Sinn ihrer Tätigkeit beginnt zu zweifeln.

    1991 wird Detlev Rohwedder von RAF-Terroristen in seinem Haus ermordet. Bis heute sind die damaligen Vorgänge in Düsseldorf nicht abschließend geklärt. Die Fragen, die der Fall noch immer aufwirft, sind Thema des ZDF-Zweiteilers „Der Mordanschlag“. (Text: RD)

    Der Mordanschlag – News

    Cast & Crew

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Der Mordanschlag im Fernsehen läuft.