Kommentare 1–4 von 4

    • (geb. 1966) am melden

      1cCatwalk 1d ?
      Welches unwürdige, unsinnige amerikanische 1cModewort 1d hat sich da wieder in unseren Sprachschatz geschlichen ?
      Warum schreiben wir nicht klar und verständlich 1cLaufsteg 1d ?
      Wir brauchen doch keine amerik./engl. Begriffe - unsere Sprache ist so reich, ausdrucksvoll und vielfältig !

      Außerdem: ich finde es für die jungen Mädchen und Frauen mehr als entwürdigend, sie als 1cKatzen 1d zu titulieren. Das ist ja frauendiskreminierend !
      • am melden

        Deutsch ist eine schöne Sprache und auch ich bediene mich ihrer gerne als Ausdrucksmittel.
        In dieser Serie geht es allerdings um eine kanadische Band mit Namen Catwalk.
        Weshalb, lieber Herr Gültig, würden sie diese Serie also "Laufsteg" nennen. Ausländische Eigennamen einzudeutschen ist weder schön noch charmant. Sie legen doch sicher auch wert darauf überall Heinrich Gültig zu sein - oder wollen sie im Ausland Henry Valid genannt werden, nur weil das Englische auch reich, ausdrucksvoll und vielfältig ist?
      hier antworten
    • (geb. 1979) am melden

      Fand die Serie absolut klasse! Schade das es sie nicht auf DVD gibt.
        hier antworten
      • (geb. 1980) am melden

        Mir hat sie auch sehr gut gefallen. Würde sie gerne mal wieder sehen.
        • (geb. 1967) am melden

          Lieber Heinrich, wenn man sich schon über den allgegenwärtigen Anglizismus ( der wirklich nervt und auch oft genug nicht mal korrekt angewandt wird. Man siehe nur die Industrie, die ihre Produkte mit häufig pseudo-englischen Ausrücken spickt und den potentiellen Kunden damit penetriert, oder sich auch mal eben schnell einen "falschen" englischen/deutschen Titel für 'nen englischsprachigen Film ausdenkt: Dts. Titel "GEFEIERT. GEFEUERT. ABSERVIERT!" Originaltitel "EMPLOYEE OF THE MONTH" ) aufregt und unsere schöne deutsche Sprache, wenn sie denn ohne "krass, zumindestens, einzigste, etc...." auskommt, gen Himmel hebt, sollte man auch "diskriminierend" richtig schreiben. Übrigens ist das Wort CATWALK bereits seit Jahren im deutschen Sprachgebrauch verwurzelt und kein neuer Modeausdruck - und ich mag Katzen echt gern. o)

          Und an "Lexi", bzw, diejenigen, die es einfach nicht lernen, man schreibt "Schade, dass" und nicht "Schade das".

          So, genug kluggesch*****, aber die schlechte RS in Deutschland macht mich wahnsinnig ( ach, ja, und das "ß" ist nie aus der "Deutschen Rechtschreibung" verschwunden! PS. Das Komma hinter "ach, ja" stimmt in diesem Fall. )...

          Schönes Restwochenende vom "Frührentner"

          o)


          Mal sehen, ob der Beitrag erscheint und bleibt...
        hier antworten
      • am melden

        Super Serie hat mir sehr gut gefallen!! Ich hoffe sie wird mal wiederholt.....
          hier antworten

        Erinnerungs-Service per E-Mail

        Wir informieren Sie kostenlos, wenn Catwalk im Fernsehen läuft.

        Catwalk – Kauftipps

        Transparenzhinweis

        * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

        Auch interessant …