zurückStaffel 3, Folge 11weiter

    • 37. Sternstunde
      Staffel 3, Folge 11
      Bild: WDR
      Sternstunde (Staffel 3, Folge 11) – © WDR

      Redaktionsalltag mit besonderer Note: Chefredakteur Gruber verdonnert Anna und Boris zum ‚Babysitten‘ eines wichtigen Bonner Beamten, einem guten Freund von Gruber, der ausserdem über die weitere Zukunft der Berliner Redaktion entscheiden wird. Doch ehe sich Boris versieht, hat er Herrn Dr. Kleinschmidt aus Bonn allein zu betreuen. Eine mühsame Aufgabe, wie sich herausstellt. Anna bereitet unterdessen ihren Artikel über die seit Monaten angekündigte Theaterpremiere von ‚König Lear‘ mit Erich Stern vor, dem großen alten Mann des Theaters. Peters begleitet Anna zur Premiere, wobei er eigentlich lieber einen freien Abend mit ihr verbracht hätte … Die Vorstellung wird umjubelt, doch Erich Stern kommt nicht zum Applaus. Anna und Peters stürzen hinter die Bühne. Der Arzt stellt einen plötzlichen Tod durch Herzinfarkt fest. Der Zusammenbruch zum Schluss war damit echt. (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 16.03.2006 Das Erste

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Cast

      Crew

      Sendetermine

      So
      11.05.200816:55–17:45WDR
      16:55–17:45
      Do
      16.03.200609:05–09:55Das Erste NEU
      09:05–09:55

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Auf eigene Gefahr im Fernsehen läuft.