SOKO Leipzig

SOKO Leipzig

D 2001–
Deutsche Erstausstrahlung: 31.01.2001 ZDF

Die Leipziger Variante der erfolgreichen „SOKO“-Krimifamilie wagt sich auch an politisch brisante Themen, die sich anhand menschlicher Schicksale widerspiegeln und hochemotional erzählt werden.

Mit jeder Menge Herz und Sachverstand lösen SOKO-Chef Kriminalhauptkommissar Hajo Trautzschke (Andreas Schmidt-Schaller) und seine Oberkommissare Tom Kowalski (Steffen Schroeder), die einfühlsame Ina Zimmermann (Melanie Marschke) und der vom BKA aus Köln stammende Jan Maybach (Marco Girnth) ihre spannenden Fälle nicht nur in der sächsischen Großstadt Leipzig. Ihre Arbeit führt die Ermittler in Spezialfolgen doppelter Länge auch in die russische Metropole Moskau, in die Karibik, nach London, Istanbul und Namibia. Bei aller kriminalistischen Kleinarbeit bleibt den Zuschauern aber auch das Privatleben der Kommissare nicht verborgen, wodurch man ist stets nah am persönlichen Glück und Unglück der unterschiedlichen Charaktere ist.

siehe auch SOKO 5113
SOKO Leipzig auf DVD
SOKO Leipzig im Fernsehen
Mo
15.09.201419:30–20:15 UhrZDFneo594.19Speed
19:30–20:15 Uhr
Di
16.09.201419:30–20:15 UhrZDFneo604.20Der unsichtbare Tod
19:30–20:15 Uhr
Mi
17.09.201419:30–20:15 UhrZDFneo625.02Homejacking
19:30–20:15 Uhr
Do
18.09.201419:30–20:15 UhrZDFneo635.03Bücherwahn
19:30–20:15 Uhr
Fr
19.09.201419:30–20:15 UhrZDFneo645.04Risiken und Nebenwirkungen
19:30–20:15 Uhr
Fr
19.09.201421:15–22:45 UhrZDF26114.01Zwei Schwestern
21:15–22:45 Uhr
Mo
22.09.201419:30–20:15 UhrZDFneo655.05Vaterliebe
19:30–20:15 Uhr
Di
23.09.201419:30–20:15 UhrZDFneo665.06Die Polizistin
19:30–20:15 Uhr
Mi
24.09.201419:30–20:15 UhrZDFneo675.07Vermisst
19:30–20:15 Uhr
Do
25.09.201419:30–20:15 UhrZDFneo685.08Topstar gesucht!
19:30–20:15 Uhr
Fr
26.09.201419:30–20:15 UhrZDFneo695.09Florida
19:30–20:15 Uhr
Fr
26.09.201421:15–22:00 UhrZDF26214.02Was nicht sein darf
21:15–22:00 Uhr
SOKO Leipzig – Community
Wolfgang (geb. 2015) am 28.08.2014: Soko Leipzig, die dümmlichste und lächerlichste Krimiserie, die ich bisher gesehen habe. Nicht nur, daß die Polizisten besser daran täten, ihre privaten Probleme zu Hause zu lösen, ist es offensichtlich überflüssig, wenn nicht gar gefährlich, ihnen Waffen zu geben, über die sie im Falle, dass sie die Waffen ziehen, fast zu fallen scheinen und die sei dann doch lieber gleich auf den Boden legen sollten, wenn der verfolgte Mörder ein böses Gesicht macht.. Natürlich können die Schauspieler nicht für diesen Müll. Gefordert sind hier die Regie und die für die Buchauswahl offenbar unfähigen Verantwortrlichen. Wir brauchen keine Wildwestpolizisten, aber wenn man schon Polizisten mit Waffen ausrüstet, dann sollten sie die auch im Notfall sachgemäß benuitzen können. Oder aber dreht Filme wie mit Inspektor Barnaby oder Lewis, also englische Krimis, in denen man so gut wie nie eine Waffe zu sehen bekommt, auf keiner Seite des Gesetzes. Das ist besser, als Polizisten ansehen zu müssen, die sich mit beiden Händen an ihren Pistolen festhalten, sich dabei kaum noch bewegen können und sich lächerlich ruckartig durch Wohnungen drücken um dann ihre Pistolen gehorsam auf den Boden zu legen.
Valerie (geb. 1970) am 01.08.2014: ZDF_neo wiederholt ja alte Soko Leipzig-Staffeln, die ich zwar kenne, aber mit Freude nochmal ansehe. Damals war alles noch realistisch: Tolles Team, bedingungslos aufeinander eingespielt, humorvoll, flott, eifrig, gerechte Arbeitsaufteilung, glaubhafte Ermittlungen, überzeugende Aufklärung. Leider ist die einst tolle Serie in den neuen Staffeln jetzt meistens sehr unrealistisch. Tom und seine krummen Dinger, die wilde Schnee, Binz, Olivia und Rettig als 5.,6...Teammitglied und Alleskönnerin Ina die sich mit ihrem Zauber-Labor zum Oberhaupt befördert hat. Chef Hajo hat kaum noch was zu melden, wirkt oft, genau wie Jan, nur noch wie ein Mitläufer. Was bei der "neuen" Soko abgeht hat mit der richtigen Polizei kaum noch was zu tun. Auf jedem Revier wird gespart, aber Super KOK Zimmermann richtet man ein Hochglanzlabor ein!!! So ein Märchen gibt es nur im Fernsehen. Wegen Inas teurem Labor wurde wohl Jans Gehalt so gekürzt, dass er sich keine 2. Hose mehr leisten kann (Kleiner Scherz).Aber in den alten Folgen ist Jan mit abwechselnder Kleidung zu sehen und nicht wie seit 3,4,oder noch mehr Staffeln in nur einer abgewetzten Jeans. Ehrlich, ich wünsche mir die gute "alte" Soko Leipzig zurück
marie am 15.04.2014: wie lange is die pause denn?
sprotte am 11.03.2014: Ich finde die SOKO Leipzig total toll es macht mir echt Spaß die Folgen zu gucken und ich finde das auch gar nicht niveaulos. Schade nur dass jetzt so eine lange Pause ist bis es weitergeht.
Marie am 07.03.2014: Eine frage es gibt eine folge da wir tom im Schnee angeschossen weis jemand welche das ist
SOKO Leipzig – News
Schauspieler
Kriminalhauptkommissar Hajo TrautzschkeAndreas Schmidt-Schaller
Kriminaloberkommissar Jan MaybachMarco Girnth
Kriminaloberkommissarin Ina ZimmermannMelanie Marschke
Kriminalkommissar Miguel AlvarezGabriel Merz
LeniCaroline Scholze
HertaHildegard Alex
Dr. Sandra SchönfeldSilke Heise
BenniMaximilian Klas
Dr. SommerMiriam von Versen
Staatsanwältin Dr. Monika LindnerArianne Borbach
Kriminalkommissar Patrick Diego Grimm Tyron Ricketts
Dr. Kathrin Conradi Margrit Sartorius
Polizeimeisterin Meike SchwarzAnne Arzenbacher
Wolf Künast Tom Mikulla
Dr. SchäferManfred Zapatka
Bernd Krug Peter W. Bachmann
Dr. Herbert Wagler Christoph Quest
Gregor Bosetzki Patrick Winczewski
Anja MaybachJulia Jäger
Dr. Clemens Reinecke Klaus Schindler
Anna EhlersElke BludauFolge 36
Vincent BeckerPablo Sprungala
Dies und das
Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

Seit 2001. Dt. Krimiserie. Zweite Serie unter dem „SOKO“-Dach.

Die Kommissare Hajo Trautzschke (Andreas Schmidt-Schaller), Jan Maybach (Marco Girnth), Ina Zimmermann (Melanie Marschke) und Miguel Alvarez (Gabriel Merz) bilden eine Sonderkommission, die in Leipzig Mordfälle aufklärt. Teamleiter Trautzschke, gebürtiger Leipziger, ist erfahren und instinktsicher, freundlich und geduldig. Er ist Witwer und hat eine erwachsene Tochter namens Leni (Caroline Scholze), die als Journalistin arbeitet. Sein Stellvertreter Maybach ist aus Köln zugezogen und wohnt mit seinem jungen Sohn Benni (Maximilian Klas) zusammen. Ina wird 2004 schwanger und geht in die Babypause, die Streifenpolizistin Meike Schwarz (Anne Arzenbacher) übernimmt im folgenden Jahr für sie.

Nach dem jahrzehntelangen Erfolg von SOKO 5113 probierte das ZDF einfach mal aus, was passiert, wenn eine weitere Serie mit dem Label „SOKO“ versehen wird. Es passierte ein weiterer Erfolg, aus dem in den folgenden Jahren noch mehr „SOKO“-Serien resultierten.

Bisher liefen rund 70 Folgen, zunächst mittwochs um 18.00 Uhr auf dem Sendeplatz von SOKO 5113 und seit Januar 2003 freitags um 21.15 Uhr.

Auch interessant …