SOKO Leipzig

    SOKO Leipzig

    D 2001–
    Deutsche Erstausstrahlung: 31.01.2001 ZDF

    Die Leipziger Variante der erfolgreichen „SOKO“-Krimifamilie wagt sich auch an politisch brisante Themen, die sich anhand menschlicher Schicksale widerspiegeln und hochemotional erzählt werden.

    Mit jeder Menge Herz und Sachverstand lösen SOKO-Chef Kriminalhauptkommissar Hajo Trautzschke (Andreas Schmidt-Schaller) und seine Oberkommissare Tom Kowalski (Steffen Schroeder), die einfühlsame Ina Zimmermann (Melanie Marschke) und der vom BKA aus Köln stammende Jan Maybach (Marco Girnth) ihre spannenden Fälle nicht nur in der sächsischen Großstadt Leipzig. Ihre Arbeit führt die Ermittler in Spezialfolgen doppelter Länge auch in die russische Metropole Moskau, in die Karibik, nach London, Istanbul und Namibia. Bei aller kriminalistischen Kleinarbeit bleibt den Zuschauern aber auch das Privatleben der Kommissare nicht verborgen, wodurch man ist stets nah am persönlichen Glück und Unglück der unterschiedlichen Charaktere ist.

    siehe auch SOKO München

    SOKO Leipzig auf DVD

    SOKO Leipzig im Fernsehen

    = Diese Sendung aufnehmen mit Save.TV – Ihre TV-Cloud.
    Fr
    09.12.21:15–22:00ZDF31516.14Neues Leben NEU
    21:15–22:00
    Do
    15.12.19:25–20:15Sky Krimi28215.01Manga-Mädchen
    19:25–20:15
    Fr
    16.12.00:55–01:45Sky Krimi28215.01Manga-Mädchen
    00:55–01:45
    Fr
    16.12.07:40–08:30Sky Krimi28215.01Manga-Mädchen
    07:40–08:30
    Fr
    16.12.12:15–13:05Sky Krimi28215.01Manga-Mädchen
    12:15–13:05
    Fr
    16.12.19:25–20:15Sky Krimi28315.02Sprengstoff
    19:25–20:15
    Fr
    16.12.21:15–22:00ZDF31616.15Kein Platz für Moral NEU
    21:15–22:00
    Sa
    17.12.00:50–01:40Sky Krimi28315.02Sprengstoff
    00:50–01:40
    Sa
    17.12.08:10–09:00Sky Krimi28315.02Sprengstoff
    08:10–09:00
    Sa
    17.12.19:25–20:15Sky Krimi28415.03Aus bestem Hause
    19:25–20:15
    So
    18.12.00:30–01:20Sky Krimi28415.03Aus bestem Hause
    00:30–01:20
    So
    18.12.19:25–20:15Sky Krimi28515.04Lügen
    19:25–20:15

    SOKO Leipzig – Community

    User 1200308 am 18.11.2016 23:14: Die heutige Folge hat sich um einiges von denen der vergangenen Wochen abgehoben: Aktion, persönliche Probleme der Ermittler, Kowalski beginnt, Verantwortung zu zeigen. Trotzdem muss ich mich den vielen Verrissen der Vorgänger hier im Forum anschließen. Hajo sollte nun doch bald aus der Chefrolle entlassen werden. Mit seinen physischen 71 Jährchen muss er sich diesen Stress doch nicht mehr antun, all diese neumodischen digitalen Endgeräte, stimulierenden chemischen Substanzen, Verwirrspiele der Beschuldigten! Auch wenn der gegenwärtige Urlaub ihm helfen sollte, seine alte Form wiederzufinden, bleibt doch die nüchterne Feststellung: der Mann ist überfordert - wohlgemerkt, die Rolle Hajo, nicht A.S.-S. (Gruß an alle Herzleidenden). Die lange Abwesenheit ist ja bestimmt auch nicht ohne dramaturgische Absicht; lasst ihm ab und zu mal ein Telefonat aus dem Off, ansonsten den sorgenden Opa/Schwiegervater... Eins noch, als jahrzehntelang geschulter Krimibetrachter dachte ich immer, zu einer annähernd professionellen Polizeiarbeit gehöre es, als erstes persönlich betroffene Ermittler herauszuhalten. Aber vielleicht weiß das heute nur noch Hajo ... und der schmort ja zu Hause und wird mit oberflächlichen Floskeln abgespeist. - It's time for change!!!
    User_1198292 am 05.11.2016 13:00: Berichtigung zum Vorkommentar soll heißen www.asylterror.com
    User_1198292 am 05.11.2016 12:52: Die Sendung am 04.11.16 war eine Propaganda wie zu besten DDR Zeiten. Dieses schwarz weiß von Andersdenkenden zu guten Asylanten war schon fast von einer gewissen Komik wenn man erkennt was dieser Krimi in den Köpfen der Zuschauer bewirken sollte. Wer sich für eine beglaubigte Auflistung von Straftaten interessiert von den guten Asylanten sollte mal www.asylantenterror.com anklicken. Dann erscheint dieser Krimi in einem ganz anderen Licht.
    User_487944 am 17.10.2016 09:04: Leider ist meine ehem. Lieblingsserie in langeweile - ohne Spannung abgerutscht. Ich hatte mich auf die 2016er Folgen gefreut und wurde enttäuscht. Muß ich halt wieder auf Soko Wien umsteigen.
    HeinzL (geb. 1951) am 17.04.2016 20:55: Gibt es irgendwo eine Aufzeichnung aus der Staffel 11, Folge 5? Für einen Hinweis wäre ich dankbar. Bis dann Heinz

    SOKO Leipzig – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Seit 2001. Dt. Krimiserie. Zweite Serie unter dem „SOKO“-Dach.

    Die Kommissare Hajo Trautzschke (Andreas Schmidt-Schaller), Jan Maybach (Marco Girnth), Ina Zimmermann (Melanie Marschke) und Miguel Alvarez (Gabriel Merz) bilden eine Sonderkommission, die in Leipzig Mordfälle aufklärt. Teamleiter Trautzschke, gebürtiger Leipziger, ist erfahren und instinktsicher, freundlich und geduldig. Er ist Witwer und hat eine erwachsene Tochter namens Leni (Caroline Scholze), die als Journalistin arbeitet. Sein Stellvertreter Maybach ist aus Köln zugezogen und wohnt mit seinem jungen Sohn Benni (Maximilian Klas) zusammen. Ina wird 2004 schwanger und geht in die Babypause, die Streifenpolizistin Meike Schwarz (Anne Arzenbacher) übernimmt im folgenden Jahr für sie.

    Nach dem jahrzehntelangen Erfolg von SOKO 5113 probierte das ZDF einfach mal aus, was passiert, wenn eine weitere Serie mit dem Label „SOKO“ versehen wird. Es passierte ein weiterer Erfolg, aus dem in den folgenden Jahren noch mehr „SOKO“-Serien resultierten.

    Bisher liefen rund 70 Folgen, zunächst mittwochs um 18.00 Uhr auf dem Sendeplatz von SOKO 5113 und seit Januar 2003 freitags um 21.15 Uhr.

    Auch interessant …