Die Rosenheim-Cops

Die Rosenheim-Cops

D 2001–
Deutsche Erstausstrahlung: 09.01.2002 ZDF

Korbinian Hofer (Josef Hannesschläger) und Ulrich Satori (Markus Böker) sind unterschiedlich wie Tag und Nacht. Während der ruhige und füllige Rosenheimer Urbayer Hofer in seiner Freizeit am liebsten seiner Schwester Marie auf dem heimatlichen Bauernhof aushilft, flirtet sein von München nach Rosenheim strafversetzter attraktiver Kollege Satori mit jeder Frau, die nicht bei Drei auf dem Baum ist.

Bei ihren gemeinsamen Ermittlungen sind die beiden Kriminalhauptkommissare jedoch unschlagbar und ergänzen sich mit ihren unterschiedlichen Talenten perfekt, um kleine und große Ganoven zur Strecke zu bringen. Gegenseitige Frotzeleien können daran ebenso wenig ändern wie Hofers völliges Unverständnis über die Technik-Verrücktheit seines Kollegen oder die Tatsache, dass seine Schwester ausgerechnet Satori eine kleine Wohnung in einer umgebauten Scheune des Bauernhofes vermietet hat.

Am Ende der vierten Staffel wird Satori nach München zurückversetzt und von Kriminalhauptkommissar Christian Lind (Tom Mikulla) abgelöst, der wiederum aus Göttingen nach Rosenheim strafversetzt wurde, nachdem er dort die kriminellen Machenschaften des Polizeichefs aufgedeckt hatte.

Auch Lind bleibt nur für vier Staffeln und zieht 2009 nach Hamburg, angeblich der Liebe wegen. Er wird ersetzt durch Sven Hansen (Igor Jeftic), welcher auf eigenen Wunsch nach Rosenheim kommt.

Die Rosenheim-Cops auf DVD
Die Rosenheim-Cops im Fernsehen
So
20.04.201413:35–14:20 UhrSky Krimi1579.01Eine Nacht mit Folgen
13:35–14:20 Uhr
So
20.04.201414:20–15:05 UhrSky Krimi1589.02Dumm gelaufen
14:20–15:05 Uhr
So
20.04.201415:05–15:50 UhrSky Krimi1599.03Tod nach Dienstschluss
15:05–15:50 Uhr
So
20.04.201415:50–16:35 UhrSky Krimi1609.04Ein Hai weniger
15:50–16:35 Uhr
So
20.04.201416:35–17:25 UhrSky Krimi1619.05Tod eines ehrenwerten Mannes
16:35–17:25 Uhr
So
20.04.201417:05–17:55 UhrORF21438.15Der verschleierte Tod
17:05–17:55 Uhr
So
20.04.201417:45–18:35 UhrSky Krimi1629.06Das Fenster zum Tod
17:45–18:35 Uhr
So
20.04.201418:35–19:25 UhrSky Krimi1639.07Alle haben Dreck am Stecken
18:35–19:25 Uhr
So
20.04.201419:25–20:15 UhrSky Krimi1649.08Ein Schuss in der Nacht
19:25–20:15 Uhr
So
20.04.201420:15–21:05 UhrSky Krimi1659.09Tödliche Gier
20:15–21:05 Uhr
So
20.04.201421:25–22:15 UhrSky Krimi1669.10Ein fast perfekter Plan
21:25–22:15 Uhr
Mo
21.04.201401:05–01:50 UhrSky Krimi1579.01Eine Nacht mit Folgen
01:05–01:50 Uhr
Die Rosenheim-Cops – Community
DasVeilchen am 16.04.2014: Wir gucken etwa seit 1 Jahr die Rosenheim Cops, also nicht von Anfang an. Anfangs fanden wir die Folgen noch originell, aber so langsam sind es immer wieder dieselben Klischees, die bedient werden. Es gibt kaum ein Opfer, das nicht fremd gegangen ist (es soll vereinzelt aber auch Menschen geben, die eben NICHT fremdgehen), außerdem ist es eher unbglaubwürdig, dass fast alle im Kommissariat Singles sind (bis auf Hartl, soviel ich weiß) - also SEHR wirklichskeitsnah..., auch die Motive der potentiellen Täter wiederholen sich ständig, es ist wirklich alles andere als originell. Die beiden Tratschtanten Stockl und Michi gehen auch total auf die Nerven; manchmal "vermuten" sie Zusammenhänge oder Beziehungen, die wirklich so unglaubwürdig sind, dass es schon fast wehtut. Und die letzte Sendung vom 16.4.14 war sicher eine Wiederholung (obwohl das nirgends stand)? Wie sonst lässt es sich erklären, dass die Kommissare die Pathologin Fr. Dr. Eckstein erst in dieser Sendung kennengelernt haben (ich kenne sie nämlich schon länger) - oder haben die alle Alzheimer?
Vallyrie (geb. 1980) am 15.04.2014: Ich frage mich und warte die ganze Zeit darauf das Frau Ortmann und Herr Hansen endlich zu einander finden. Oder wäre das den Regisseuren zu langweilig?
chapucero (geb. 1949) am 12.04.2014: Nun, ich habe mir lange überlegt, ob ich einen Kommentar zu dieser Sendung, die ich von Anfang an verfolgt habe, schreiben soll. Die letzte Folge (8.4.14) hat dann den Ausschlag gegeben: Aus einer anfänglich grotesk witzigen und seinerzeit innovativen Vorabendserie ist ein banales und routiniert runtergespieltes Bauerntheater mit zum Teil grottenschlechten (Gast-)Schauspielern geworden. Die Handlungen immer vorhersehbarer und trivialer, die Charaktere immer schablonenhafter und ohne Ecken und Kanten , interne (Hass-Liebe-)Beziehungen in ihrer ewigen Wiederholbarkeit immer ärgerlicher. Nur Frau Stockl trägt immer mondänere Modellkleider, die sie sich als Sekretärin des Mittleren Öffentlichen Dienst und ihrer Besoldungsgruppe ganz bestimmt nicht leisten könnte. Unterhaltungsfilme des Vorabendprogramms müssen nicht "künstlerisch wertvoll" sein, aber ein gewisses Niveau sollte doch gewahrt bleiben. Die "Rosenheim Cops" sind dabei, sich in einfallsloser Allerweltsroutine zu verlieren. Ich denke, die Schauspieler wissen das. Aber die Regisseure und Drehbuchautoren? Schade.
K.M. (geb. 1953) am 08.04.2014: So, wieder Pause mit neuen Folgen der Rosenheim-Cops. Wieviele Folgen werden heuer gedreht (gibt's dazu schon Infos)? Und wann werden diese dann ausgestrahlt?
thomas am 28.03.2014: hallo! wer weiß welcher biergarten von den rosenheim-cops besucht wird?! wollen nen kleinen ausflug nch rosenheim machen....
Die Rosenheim-Cops – News
Schauspieler
Ulrich SatoriMarkus Böker
Kriminalhauptkommissar Korbinian HoferJosef Hannesschläger
Kriminalhauptkommissar Sven HansenIgor Jeftic
Marie HoferKarin Thaler
Miriam StocklMarisa Burger
Werner BalthasarGerd Lohmeyer
Michael MohrMax Müller
Bobby LewinskiAndreas Maria Schwaiger
Christian LindTom Mikulla
Dr. Ursula KernMaren Schumacher
Polizeidirektor Gert Achtziger Alexander Duda
Wirt BarthlJannis Spengler
Vincent HoferThomas Stielner
Leo BernriederHorst Kummeth
Ferdinand Reischl Wolfgang Fierek
Polizeidirektor Maximilian Heppt Hubert Mulzer
Severin GschwendtnerPatrick MöllekenFolge 'Tod im Swimmingpool'
Controllerin Patrizia OrtmannDiana Staehly
Dies und das
Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

Seit 2002. Dt. Krimiserie von Johannes Dräxler und Remy Eyssen.

Zwei gegensätzliche Polizisten klären gemeinsam Fälle im ländlichen Rosenheim auf. Korbinian Hofer (Joseph Hannesschläger) ist ein dicker, gemütlicher, rustikaler Bulle vom Land, Ulrich Satori (Markus Böker) ein verwöhnter Schnösel aus der Stadt, der ohne Laptop und Handy nicht leben kann. Korbinian lebt auf einem Bauernhof mit seiner allein erziehenden Schwester Marie (Karin Thaler) zusammen, die zu seinem Ärger die zur Wohnung umgebaute Scheune an Ulrich vermietet. Dadurch kommt es nicht nur während der Dienstzeit, sondern auch noch danach zu Reibereien.

Ihre Kollegen bei der Polizei sind Michael Mohr (Max Müller), Sekretärin Miriam Stockl (Marisa Burger) und der Chef, Kriminalrat Werner Balthasar (Gerd Lohmeyer). Marie kellnert in einem Café, das Bobby Lewinsky (Andreas Maria Schwaiger) gehört, der immer die Rosenheim-Cops mit Tipps versorgt. Ab 2003 jobbt sie im „Rosenbräu“ für Leo Bernrieder (Horst Kummeth), mit dem sie auch privat anbandelt.

Die 50-minütigen Folgen liefen zuerst mittwochs, ab der zweiten Staffel dienstags um 19.25 Uhr. Im Dezember 2003 wurde eine einzelne spielfilmlange Folge zur Primetime gesendet.

Auch interessant …