Deutsche Erstausstrahlung: 16.11.1994 ZDF

    Viele kleine Geschichten um Diebe, Liebe und andere Heimlichkeiten, jeweils über mehrere Folgen erzählt. Olli kommt aus dem Dorf Trietzschen und erlebt in der Großstadt Berlin ein spannendes Abenteuer mit Robinson, der in stillgelegten unterirdischen U-Bahn-Schächten lebt. Ollis Freund Tarzan verlebt als Stadtkind auf der Suche nach seiner Mutter eine aufregende Zeit auf einem Bauernhof an der Nordsee. Judith lernt durch den Juden David Geheimnisse der jüdischen Kultur kennen. Simon zieht von Berlin nach Hamburg zu seiner Oma und lernt durch deren Sohn Uwe, wie man spannende Reportagen schreibt. Rosa hat für eine Woche sturmfreie Bude und lernt den Jungen Eric kennen, der in Berlin auf der Suche nach seinem Vater ist. In jeder Folge dabei ist Sandra. Sie ist Mitte 20 und hat keinen festen Wohnsitz, nur einen Wohnwagen, der ihr die erforderliche Mobilität bietet. Manchmal fährt sie auch eine grüne Ente oder eine alte Harley. Die Kinder besuchen sie, wenn sie Hilfe und Rat brauchen, und den bekommen sie dann auch. (Text: kabel eins Serienlexikon)

    gezeigt bei Ferienfieber

    Geheim – oder was?! – Community

    pink jellyfish (geb. 1981) am 21.12.2005: Mann, mann, die Serie hat mich damals wahnsinnig beeindruckt. ich fand sie toll, obwohl ich eigentlich schon zu alt dafür war. Würde sie ja zu gern nochmal sehen. Da kann man richtig nostalgisch werden...
    Patrick (geb. 1988) am 03.04.2004: Wann komt die serie wieder???

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    30 tlg. dt. Jugendserie.

    Bernd (Patrick Kaul), Corinna (Nadine Richter), Tarzan (Mirko Buchmann), Alexander (Mario Salazar), Flo (Natascha Hockwin) und Peter (Fabian Oskar Wien) bilden die Berliner Jugendbande Krocks; Ronny (Felix Philippen), Irena (Agata Oniszk), Timo (Tobias Schenke), Judith (Caroline Korneli) und Matthias (Philip Dümcke) bilden die Watts. Dazu kommen Olli (Hannes Wegener), Harald (Christian Näthe) und Sophie (Stephanie Stappenbeck), die blinde Sybille (Thea Frank), der Vietnamese Tuan (Bang Pham Viet), Nico (Moritz Gentsch), Maren (Janna-Lena Förschner), Rosa (Myrna Drews) und Eric (Fabian Pauly). Jede Folge schildert Geschichten mehrerer Beteiligter, aber nie aller. Sie treiben sich oft in U Bahn-Schächten herum. Ihre erwachsenen Anlaufstellen sind die junge Sandra (Bettina Wauschke), die in einem Wohnwagen zu Hause ist, und der alte Robinson (Arno Wyzniewski), der beim Berliner Mauerbau in den U Bahn-Schächten eingemauert wurde und seitdem dort lebt.

    Eine Episode behandelte die Geschichte des Marco Vigano, der in Argentinien seine Mutter sucht. Ausführlicher wurde dessen Geschichte in zwei Serien namens Marco geschildert.

    Auch interessant …