Achterbahn

    Achterbahn

    Filme über Freunde heute

    D 1992–2002
    Deutsche Erstausstrahlung: 23.02.1992 ZDF

    Serie, die meist in abgeschlossenen Geschichten vom Auf und Ab in Kinderfreundschaften erzählt.

    gezeigt bei Ferienfieber

    Achterbahn auf DVD

    Achterbahn – Community

    Kai (geb. 1978) am 29.10.2014: Diese Folge mit den Deutschen und Türken Fussballern habe ich noch irgendwo auf VHS
    Christian (geb. 1984) am 18.10.2014: Das waren noch Zeiten. ich erinnere mich noch sehr gerne an eine Folge. Damals, wo noch nicht alles politisch korrekt gewesen ist, haben die Macher damals eine tolle Folge gedreht. Damals hiessen Menschen mit Migrationshintergrund noch Ausländer :-) ich erinnere mich an eine Folge, wo deutsche Jungs und türkische Jungs Probleme miteinander haben. Die folge spielte definitiv in Berlin. Es bilden sich zwei Gruppen, die sich bekämpfen am Ende jedoch nähern sie sich an und geben sich die Hand und spielen fortan zusammen Fussball und lernten sich besser kennen diese Folge hat mich so dermassen berührt und bis heute geprägt
    Daniel (geb. 1978) am 13.02.2013: Ja ich erinnere mich auch noch gerne an die Serie zurück. Die Autoren haben sich damals viel Mühe gegeben dieser Serie Herz und Verstand zugeben was heute ja nicht mehr selbstverständlich ist. Bleibt nur zu hoffen das diese Serie mal auf DVD veröffentlich wird.
    Jesse (geb. 1982) am 29.04.2012: Hey - ich kenne die Folge "Hut mit B.Deutung" auch noch und war schon damals hin und weg von der Band (habe erst viel später entdeckt, dass es die Band tatsächlich gibt und mich gefreut wie eine Schneekönigin) Leider kann ich diese Folge (Folge 21) nirgendwo auftreiben - auch das ZDF hat mir eine Absage erteilen müssen. Hat irgendjemand die auf VHS???? Das wäre mir soooo wichtig.
    tomatenfisch (geb. 1979) am 16.03.2012: hehe...ja das ging mir gaaaaanz genauso....fand die auch voll cool und war dann auf einem konzert von den "levellers" wo sie als vorgruppe aufgetreten sind! =O)

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    69 tlg. dt. Episodenreihe für Kinder mit in sich abgeschlossenen und voneinander unabhängigen Kurzfilmen über ungewöhnliche Kinderfreundschaften, die aus der Kinderperspektive erzählt werden. Wechselnde Charaktere und Hauptdarsteller stehen im Mittelpunkt der Geschichten, in denen es oft um die Überwindung von Schwierigkeiten und Ängsten geht.

    Die halbstündigen Folgen liefen den frühen 90er Jahren mittwochnachmittags und später am Samstagvormittag, in unregelmäßigen Abständen folgten, meist blockweise, neue Folgen im Vormittagsprogramm am Wochenende. Innerhalb der Reihe liefen auch die beiden Dreiteiler „Ein Hund namens Freitag“ und „Liebe, Lügen und Geheimnisse“. Die Folge „Die Spezialistenshow“ des Regisseurs Marc-Andreas Bochert aus dem Jahr 2001 wurde im Folgejahr mit dem Prix Jeunesse International ausgezeichnet.

    Auch interessant …