Dr. House

Dr. House

◀ zurück
Staffel 1, Folge 1.01–1.22 
weiter ▶
  • Schmerzensgrenzen (Pilot)
    Staffel 1, Folge 1 (42 Min.)
    Bild: RTL
    Schmerzensgrenzen (Staffel 1, Folge 1) – © RTL

    House ist ein phänomenaler Diagnostiker, der medizinische Herausforderungen liebt. Gemeinsam mit seinem Team stellt er sich scheinbar unlösbaren Aufgaben, um Menschenleben zu retten. Der Mediziner Dr. Gregory House vom Lehrkrankenhaus der Universität Princeton, New Jersey, hat sich auf seltene Infektionskrankheiten spezialisiert. Gegenüber seinen Patienten, denen er nicht über den Weg traut, verhält er sich allerdings zumeist respektlos und unwirsch – wenn er überhaupt mit ihnen redet. ‚Alle Patienten lügen!‘, so seine Meinung. Kein Wunder also, dass House mit der Leiterin des Krankenhauses, Dr. Lisa Cuddy, ständig im Clinch liegt. Doch House, der seit einem schlecht behandelten Blutgerinnsel in seinem Bein auf einen Spazierstock angewiesen ist und schmerzstillende Medikamente schluckt, hat auch noch eine ganz andere Seite: Seine unkonventionelle Denkweise und sein untrüglicher Instinkt nötigen seinen Kollegen, dem Neurologen Dr. Eric Foreman, der Immunologin Allison Cameron, dem Onkologen Dr. James Wilson und Dr. Robert Chase den größten Respekt ab. Denn die medizinische Herausforderung bringt Houses Brillanz zu Tage – und die ist wichtiger als jede Höflichkeitsfloskel.

    In der Auftaktfolge geht es um das geheimnisvolle Krankheitsbild der jungen Lehrerin Rebecca Adler. Rebecca leidet an unkontrollierbaren Anfällen, bei denen sie plötzlich die Kontrolle über ihr Sprachvermögen und ihre Motorik verliert. Nachdem sie Dr. House und seinem Team vorgeführt wurde, vermuten die Mediziner zunächst einen Gehirntumor als Ursache der Symptome und können der jungen Frau kaum Hoffnung auf ein Überleben machen. Doch Dr. House forscht weiter und kommt tatsächlich auf eine gänzlich andere und völlig überraschende Erklärung für Rebecca Adlers dramatische Anfälle … (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 09.05.2006 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Di 16.11.2004 FOX
  • Falsche Geschichte (Paternity)
    Staffel 1, Folge 2 (42 Min.)
    Bild: RTL
    Falsche Geschichte (Staffel 1, Folge 2) – © RTL

    Dr. House und sein Stab sind mit dem Fall des 16-jährigen Highschool-Studenten Dan befasst: Dan leidet unter schweren Albträumen, phasenweise auftretenden Halluzinationen und war zuletzt auf dem Sportplatz zusammengebrochen. Während Cameron, Chase und Foreman noch das EEG und die Blutwerte des Jungen auswerten, vermutet House auf Grund verschiedener Indizien, dass mit der medizinischen Vorgeschichte des Jungen, die dessen Eltern den Ärzten mitgeteilt hatten, etwas nicht stimmt. Wie sich schließlich herausstellt, ist Dan ein adoptiertes Kind – ein Umstand, den die Eltern bisher verheimlicht hatten. Jetzt beginnen House und sein Team auf der Grundlage der DNA-Auswertungen mit neuen Untersuchungen, die zeigen, dass Dan offenbar an Multipler Sklerose leidet … (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 16.05.2006 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Di 23.11.2004 FOX
  • Das Ende danach? (Occam’s Razor)
    Staffel 1, Folge 3 (42 Min.)
    Bild: RTL
    Das Ende danach? (Staffel 1, Folge 3) – © RTL

    Der College-Student Brandon bricht nach einer flotten Nummer mit seiner Freundin Mindy zusammen. Er hat hohes Fieber und Husten. Außerdem ist sein Körper von einem ungewöhnlichen Ausschlag befallen. Mit diesen Beschwerden landet Brandon schließlich bei Dr. House. Doch Dr. House und sein Team sind zunächst ratlos, denn die Symptome passen zu keinem gewöhnlichen Krankheitsbild. Die Lage spitzt sich zu, als auch Brandons Nieren versagen und die verabreichten Antibiotika keinerlei Wirkung zeigen. Die Ärzte tappen im Dunklen: Dr. Cameron vermutet eine virale Herzinfektion, während House den Verdacht einer falschen Medikamentengabe äußert. Beide Vermutungen erweisen sich als falsch, und der Zustand des Patienten wird immer kritischer. Erst akribische Nachforschungen bringen die Wende: House findet heraus, dass Brandon Drogen konsumiert haben muss, was dieser bislang verschwiegen hat. Mit Hilfe dieser Information gelingt es dem Team schließlich, das Leben des College-Studenten zu retten. (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 23.05.2006 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Di 30.11.2004 FOX
  • Nichts hilft (Maternity)
    Staffel 1, Folge 4 (42 Min.)
    Bild: RTL
    Nichts hilft (Staffel 1, Folge 4) – © RTL

    In der Säuglingsabteilung des Krankenhauses werden ganz plötzlich zwei Neugeborene krank. Die Ärzte vermuten zunächst eine Grippeerkrankung. Aber als auch vier weitere Babys die gleichen Symptome aufweisen, befürchtet House, das in der Abteilung eine Epidemie ausgebrochen ist. House versucht eine Behandlung mit Antibiotika, doch die kranken Babys reagieren nicht auf das Medikament. House schlägt eine Antikörpertestreihe vor, bei der festgestellt wird, dass keine der bekannten Antibiotika-Kombinationen bei der rätselhaften Erkrankung eine Wirkung zeigt. Foreman vermutet einen Superkeim. Die Zeit läuft den Ärzten davon, und House bleibt nichts anderes übrig, als eine schwerwiegende Entscheidung zu treffen: Jeweils eines der zuerst erkrankten und inzwischen dem Tode nahen Babys soll ein einzelnes Medikament bekommen, um zu erfahren, welche Medikation Erfolg verspricht. Das bedeutet aber auch, dass eines der Kinder zum Tode verurteilt ist. Die Verwaltungsdirektorin Cuddy und der Anwalt der Klinik weigern sich, diesem Vorgehen zuzustimmen. Mit großer Mühe kann House sie schließlich doch davon überzeugen, dass nur auf diesem Wege die ebenfalls erkrankten Kinder sowie vielleicht viele weitere Patienten gerettet werden können. (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 30.05.2006 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Di 07.12.2004 FOX
  • Nur die Braut Christi? (Damned If You Do)
    Staffel 1, Folge 5 (42 Min.)
    Bild: RTL
    Nur die Braut Christi? (Staffel 1, Folge 5) – © RTL

    Die Nonne Marie Augustine wird ins Krankenhaus eingeliefert, weil ihre Hände rot und angeschwollen sind sowie blutende Wundmale aufweisen. Augustine selber ist fest davon überzeugt, dass es sich bei den Symptomen um göttliche Stigmata handelt. Dr. House hat allerdings eine gänzlich andere Erklärung: Er vermutet eine banale allergische Reaktion. Als er der Nonne jedoch ein entsprechendes Medikament spritzt, erleidet diese einen schweren Schock und droht zu ersticken. Mit Mühe gelingt es Dr. House, den Zustand Augustines soweit zu stabilisieren, dass die unmittelbare Lebensgefahr gebannt ist. Während die Ordensschwestern für das Leben Augustines beten, machen Dr. House und sein Team sich unter Hochdruck daran, die wahren Hintergründe für die rätselhafte Erkrankung herauszufinden … (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 06.06.2006 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Di 14.12.2004 FOX
  • Schizophren? (The Socratic Method)
    Staffel 1, Folge 6 (42 Min.)
    Bild: RTL
    Schizophren? (Staffel 1, Folge 6) – © RTL

    Der 15-jährige Luke Palmiero kümmert sich rührend um seine an Schizophrenie erkrankte Mutter Lucy und versucht alles, um ihr den Alltag einigermaßen lebenswert zu gestalten. Doch plötzlich bricht Lucy zusammen und wird ins Krankenhaus eingeliefert. Der Notarzt stellt eine Venenthrombose fest – ein Befund, den Dr. House bei der Übernahme des Falles nicht teilen will. House hat einige Mühe Luke davon zu überzeugen, dass er etwas von seinem Beruf versteht, denn der Junge führt genau Buch über den Krankheitsverlauf seiner Mutter. Doktor House und sein Team vermuten zunächst, dass Lucy Alkoholikerin ist – ein Verdacht, der sich nicht erhärten lässt. Nach umfangreichen Untersuchungen wird schließlich ein dramatischer Vitamin-K-Mangel festgestellt, sowie ein riesiger Lebertumor. Der lebensbedrohliche Tumor kann operiert werden, nachdem House gegen den Widerstand der Klinikleitung eine wenig bekannte Methode zur kurzfristigen Schrumpfung des Tumorgewebes angewandt hat. Doch wider Erwarten sind Lucys Symptome damit noch immer nicht beseitigt. Erst die schwierige Diagnose der Wilson-Erkrankung, einer Kupfer-Stoffwechselstörung, macht es den Ärzten schließlich möglich, Lucy zu heilen. (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 13.06.2006 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Di 21.12.2004 FOX
  • Fremd- und nicht gut gegangen (Fidelity)
    Staffel 1, Folge 7 (42 Min.)
    Bild: RTL
    Fremd- und nicht gut gegangen (Staffel 1, Folge 7) – © RTL

    Elyce Snow wird von ihrem Ehemann Ed ins Krankenhaus eingeliefert, weil sie immer häufiger in einen extrem langen, totenähnlichen Schlaf fällt. Doktor House und sein Team sind zunächst ratlos, denn alle denkbaren Gründe für die Erkrankung sind für die Patientin unzutreffend. So leidet Elyce weder unter Depressionen, noch unter einem Tumor, unter Krebs oder der so genannten Hasenpest – allesamt wären mögliche Ursachen für die seltsame Schlafsymptomatik. Ein letzter Verdacht geht in Richtung der ‚Afrikanischen Schlafkrankheit‘. Da aber weder die Patientin noch ihr Ehemann jemals in Afrika, oder auch nur außerhalb der Vereinigten Staaten gewesen sind, läuft auch diese Vermutung erst einmal ins Leere. Dr. House erinnert sich aber schließlich, dass die Afrikanische Schlafkrankheit auch durch sexuellen Kontakt übertragen werden kann. Elyce und ihr Mann Ed beteuern jedoch beide, während ihrer Ehe niemals fremdgegangen zu sein. Also wird die Patientin, der es zusehends schlechter geht, nun doch gegen die Hasenpest behandelt – eine Medikation, die Elyce bald dem Tod nahe bringt. Der besorgte Doktor House glaubt nicht an Elyces eheliche Treue und bringt den Ehemann schließlich doch noch dazu, seine Einwilligung für die extrem gefährliche Behandlung gegen die Schlafkrankheit zu geben. Tatsächlich zeigt das Medikament die erhoffte Wirkung, und Elyce wird wieder ganz gesund. Ed kann sich jedoch nicht damit abfinden, dass seine Frau ihn offenbar betrogen hat und so verlässt er die gerettete Elyce. (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 20.06.2006 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Di 28.12.2004 FOX
  • Geiz ist Gift (Poison)
    Staffel 1, Folge 8 (42 Min.)
    Bild: RTL
    Geiz ist Gift (Staffel 1, Folge 8) – © RTL

    Der Highschool-Student Matt Davis wird mit geheimnisvollen Vergiftungssymptomen ins Krankenhaus eingeliefert. Der Junge kann zwar stabilisiert werden, doch die Suche nach der Ursache der Erkrankung bleibt erst einmal erfolglos. Versuche, Matt mit Gegengiften zu behandeln, führen zu heftigen Krampfanfällen. Dann wird ein weiterer Junge, Chi Ling, mit ganz ähnlichen Symptomen eingeliefert. Die beiden Jungen hatten die gleichen Schule besucht – liegt hier der Schlüssel für die Vergiftung? Während die fieberhafte Suche nach der Ursache weitergeht, ringen beide Jungen mit dem Tod. Dr. House glaubt inzwischen, dass Matt und Chi eine neue, noch unbekannte Droge konsumiert haben, und er schickt Cameron und Chase in die Wohnhäuser der Jungs, um dort nach Spuren zu suchen. Die Suche nach Drogen bleibt erfolglos, jedoch wird über ein gemeinsames Waschmittel herausgefunden, dass die Jeans beider Jungen mit einem hoch giftigen Pflanzenschutzmittel verseucht sind … (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 27.06.2006 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Di 25.01.2005 FOX
  • Leben wider Willen (DNR)
    Staffel 1, Folge 9 (45 Min.)
    Bild: RTL
    Leben wider Willen (Staffel 1, Folge 9) – © RTL

    Bei einer Jam-Session bricht der gelähmte Jazztrompeter John Henry Giles plötzlich röchelnd zusammen und wird ins Princeton Plainsboro eingeliefert. Es wird eine Lungenentzündung diagnostiziert. Probleme macht die nötige Medikamentengabe, da der Patient an ALS leiden soll, einer unheilbar fortschreitenden Lähmung. Dr. House ist allerdings skeptisch, ob der Patient tatsächlich an ALS leidet, woraufhin Foreman als behandelnder Arzt dem Mann ein Medikament gibt, das tragischerweise die Lunge kollabieren lässt. Da Giles verfügt hat, dass er nicht reanimiert werden soll, dürfen Chase, Cameron und Foreman nichts unternehmen. House aber intubiert den Musiker und rettet so dessen Leben. Dafür zeigt Cora, Giles Freundin, House an. House seinerseits besteht auf einer gerichtlichen Gegenüberstellung mit dem Kläger – was bedeutet, dass Giles am Leben gehalten werden muss. House gewinnt den Prozess und darf seinen Patienten weiter behandeln. Er überredet Giles zu weiteren Tests. Plötzlich tritt bei dem Musiker eine Lähmung eines Arms ein, und man findet einen Blutpfropf im Gehirn. Der wird entfernt, und die Lähmung verschwindet. Auch seine Beine kann Giles plötzlich wieder spüren. Eines der Medikamente scheint also zu wirken. House macht eine Ausschlusstherapie, setzt alle Medikamente ab, um dann jedes einzelne Medikament wieder einzusetzen. Giles Zustand verschlechtert sich rapide. Bei einer erneuten Tomographie entdeckt Cameron etwas Überraschendes … (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 04.07.2006 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Di 01.02.2005 FOX
  • Letzte Suche (Histories)
    Staffel 1, Folge 10 (45 Min.)
    Bild: RTL
    Letzte Suche (Staffel 1, Folge 10) – © RTL

    Auf der manischen Suche nach ihrem geheimnisvollen Freund James bricht die obdachlose Victoria plötzlich zusammen und wird ins Krankenhaus eingeliefert. Dr. Foreman, der sie als erster behandelt, vermutet, dass Victoria nur simuliert, um eine warme Mahlzeit und ein Bett für die Nacht zu ergattern. Doch seine Kollegen sind anderer Meinung. Victoria wird bei der Suche nach einer möglichen Ursache für ihre Symptome durch sämtliche Abteilungen geschleust, ohne dass eine Erklärung gefunden werden könnte. Dann jedoch gelingt es Dr. House die zutreffende, wenn auch niederschmetternde Diagnose zu stellen: Die obdachlose Frau leidet an Tollwut und ihr Leben ist nicht mehr zu retten. Um der sterbenden Victoria ihren größten Wunsch zu erfüllen, machen sich Foreman und Wilson auf die Suche nach dem geheimnisvollen James – nur um erneut eine schreckliche Entdeckung zu machen. (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 11.07.2006 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Di 08.02.2005 FOX
  • Tod aus der Wand (Detox)
    Staffel 1, Folge 11 (42 Min.)
    Bild: RTL
    Tod aus der Wand (Staffel 1, Folge 11) – © RTL

    Der 16-jährige Keith leidet nach einem Autounfall unter nicht zu stoppenden inneren Blutungen. Die Ärzte sind ratlos, denn trotz verschiedenster Behandlungsansätze verschlechtert sich der Zustand des Jungen immer weiter. Die Ärzte geraten wegen der offenen Diagnose in Streit miteinander. Cameron, Chase und Foreman vermuten sogar, dass House nicht mehr ganz zurechnungsfähig ist, da er nach einer Wette mit Cuddy seine Schmerzmittel abgesetzt hatte, um zu beweisen, dass er nicht süchtig ist. Auch der Vater des Jungen wendet sich schließlich gegen House und dessen Behandlungsansätze. House jedoch sucht trotz seiner zunehmend schlechten körperlichen Verfassung weiter nach einer Erklärung für die Blutungen und kommt auf einen gänzlich neuen Gedanken, als er erfährt, dass vor kurzem Keiths Katze gestorben ist. House lässt das Tier von Chase und Foreman ausgraben, obduziert es und findet dabei die verblüffende Erklärung für Keiths Symptome … (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 18.07.2006 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Di 15.02.2005 FOX
  • Schlechter Boden (Sports Medicine)
    Staffel 1, Folge 12 (42 Min.)
    Bild: RTL
    Schlechter Boden (Staffel 1, Folge 12) – © RTL

    Beim Dreh eines Anti-Drogen-Spots bricht sich der berühmte Baseballspieler Hank Wiggen, der früher selbst Drogenprobleme gehabt hatte, völlig unvermittelt den Oberarm. Im Krankenhaus stellt man fest, dass Hank unter massivem Knochenschwund leidet und zudem seine Nieren nur noch sehr schlecht funktionieren. Dr. House vermutet einen Steroid-Missbrauch, die Tests können dies jedoch nicht belegen. Ebensowenig bestätigt sich der Verdacht auf die Addison-Krankheit. Als Hanks schwangere Frau Lola ihrem Mann ihre eigene Niere spenden will, rät House ab, da Lola ihr Kind zuvor abtreiben müsste. Doch Lola besteht darauf, das Leben ihres Mannes zu retten. Auch Hank ist strikt gegen die Pläne seiner Frau, und er beschließt in seiner Verzweiflung, sich umzubringen. Doch der Versuch misslingt – Hank wird gerettet. Unterdessen verfolgt House eine neue Spur, nachdem er entdeckt hat, dass Lola ihren Geruchssinn verloren hat. House vermutet, dass beide Ehepartner unter einer Kadmiumvergiftung in jeweils verschiedenen Stadien leiden. Nun muss schnellstmöglich herausgefunden werden, wo die Quelle für die Vergiftungen liegt … (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 25.07.2006 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Di 22.02.2005 FOX
  • Vaterfluch (Cursed)
    Staffel 1, Folge 13 (42 Min.)
    Bild: RTL
    Vaterfluch (Staffel 1, Folge 13) – © RTL

    Der 12-jährige Gabriel leidet unter seltsamen Symptomen, die auf keinerlei Behandlung anzusprechen scheinen. Dr. House und sein Team stehen vor einem Rätsel. Doch schließlich kommt House den Hintergründen auf die Spur: Gabriels Vater Jeffrey hatte sich vor zwei Jahre in Indien aufgehalten, ein Umstand, den er den Ärzten bisher verschwiegen hat. Dabei war er mit Leprakranken in Berührung gekommen und hat nun seinen kleinen Sohn mit Lepra angesteckt. Als Gabriel dies erfährt, ist er von seinem Vater, den er bisher für einen strahlenden Held gehalten hatte, tief enttäuscht. House steht nun vor der Aufgabe, nicht nur für die körperlichen Symptome des Jungen, sondern auch für dessen seelische Notlage ein Heilmittel zu finden. (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 01.08.2006 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Di 01.03.2005 FOX
  • Schlank und krank (Control)
    Staffel 1, Folge 14 (42 Min.)
    Bild: RTL
    Schlank und krank (Staffel 1, Folge 14) – © RTL

    Edward Vogler, ein reicher Geschäftsmann, spendet der Klinik 100 Millionen Dollar und bekommt dafür den einflussreichen Posten eines Aufsichtsratsvorsitzenden. Vogler plant, aus der Klinik einen profitablen Ort für sein Biotech-Forschungsunternehmen zu machen. Houses aufwändige Analyse- und Untersuchungsverfahren sind Vogler bei seinen Plänen ein Dorn im Auge. Unterdessen wird die attraktive Topmanagerin Carly Forlano mit starken Schmerzen im Bein eingeliefert. Umfangreiche Untersuchungen sind nötig, um den wahren Hintergründen von Carlys Erkrankung auf die Spur zu kommen: House stellt schließlich fest, dass Carly Bulimikerin ist und seit langem ein hochgefährliches Medikament zum Erbrechen nimmt, durch das ihr Herz bereits irreparabel geschädigt wurde. Eine Herztransplantation ist unumgänglich. House steckt nun in einer Zwickmühle, denn falls der Transplantationsvergabeausschuss erfährt, dass Carly Bulimikerin ist, wird sie ganz sicher nicht auf die Liste der Herzempfänger kommen. Also verschweigt House die Erkrankung. Carly wird daraufhin tatsächlich für einen Transplantationstermin vorgesehen … (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 08.08.2006 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Di 15.03.2005 FOX
  • Solche Leute bitte nicht (Mob Rules)
    Staffel 1, Folge 15 (42 Min.)
    Bild: RTL
    Solche Leute bitte nicht (Staffel 1, Folge 15) – © RTL

    Da der neue Aufsichtsratsvorsitzende Vogler den wenig profitabel scheinenden Dr. House für überflüssig hält, hat Cuddy eine Menge damit zu tun, Houses Weiterbeschäftigung zu sichern. Als dann auch noch der berüchtigte Mafia-Gangster Joey Arnello in die Klinik eingewiesen wird, kann Vogler es nicht fassen: Solche Leute will er in seinem bisher gut beleumundeten Haus nicht haben. Er setzt sich mit der Staatsanwaltschaft in Verbindung und erreicht, dass Arnello sofort vom FBI abgeholt wird. House ist außer sich. Doch schon wenige Stunden später wird Joey, der inzwischen ins Koma gefallen ist, erneut eingeliefert. House und sein Team sollen herausfinden, was dem Gangster fehlt, der eigentlich als Kronzeuge in einem wichtigen Prozess aussagen soll. Die Tests ergeben zunächst keinerlei Hinweise. Doch dann kommt House dahinter, dass Joey regelmäßig ein chinesisches Heilkraut einnimmt, um vom Rauchen loszukommen. Dieses Mittel scheint den Organismus lebensgefährlich geschwächt zu haben. Wird House noch rechtzeitig eine neutralisierende Medikation finden können? (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 15.08.2006 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Di 22.03.2005 FOX
  • Schönheitsirreale (Heavy)
    Staffel 1, Folge 16 (42 Min.)
    Bild: RTL
    Schönheitsirreale (Staffel 1, Folge 16) – © RTL

    Die übergewichtige Jessica ist zehn Jahre alt und wird wegen ihrer Pfunde in der Schule von den Mitschülern gehänselt und geschnitten. Eines Tages bricht Jessica während des Sportunterrichts zusammen und wird mit einem Herzanfall ins Krankenhaus eingeliefert. Während Dr. Chase sicher glaubt, dass die Verfettung des Körpers für den Anfall verantwortlich ist, sind seine Kollegen noch im Zweifel. Dann bekommt Jessica plötzlich blutende Geschwüre am ganzen Körper und muss ruhig gestellt werden. House und sein Team finden schließlich heraus, dass Jessica heimlich Diätpillen geschluckt hat und glauben, damit die Ursache gefunden zu haben. Doch der Zustand der jungen Patientin verbessert sich wider Erwarten nicht. In seiner Praxis trifft House unterdessen auf Mrs. Hernandez, die über Sodbrennen klagt. Wie sich herausstellt, liegt die Ursache in einem riesigen Tumor, der jedoch gutartig ist. Mrs. Hernandez will sich zum Erstaunen des Arztes aber nicht operieren lassen, weil sie fürchtet, dass ihr Mann sie nicht mehr lieben werde, wenn sie plötzlich deutlich schlanker wird … (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 22.08.2006 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Di 29.03.2005 FOX
  • Versteckte Wahrheit (Role Model)
    Staffel 1, Folge 17 (42 Min.)
    Bild: ORF1
    Versteckte Wahrheit (Staffel 1, Folge 17) – © ORF1

    Der Präsidentschaftskandidat Wright bricht während einer Wahlkampfveranstaltung plötzlich zusammen. Dr. House und sein Team vermuten zunächst ein Stresssyndrom als Ursache. Genauere Untersuchungen lassen dann aber eher vermuten, dass Wright an Aids leidet – eine Diagnose, die den Senator völlig aus der Bahn wirft. Er kann sich beim besten Willen nicht vorstellen, wo er sich das Virus eingefangen haben soll. Also stellt House weitere Untersuchungen an und findet schließlich tatsächlich eine neue Erklärung für das Symptombild, an dem der Politiker leidet … Ed Vogler pocht unterdessen immer noch darauf, dass House einen seiner Mitarbeiter aus Kostengründen entlassen soll. House weigert sich ebenso hartnäckig. Also schlägt Vogler ihm einen Deal vor: Wenn House auf dem bevorstehenden Ärztekongress einen positiven Vortrag über das neueste Medikament von Voglers Pharmakonzern hält, wird Vogler seinerseits von einer Entlassung absehen. House willigt ein – doch der Vortrag fällt anders aus, als von Vogler erhofft. (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 29.08.2006 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Di 12.04.2005 FOX
  • Verluste (Babies & Bathwater)
    Staffel 1, Folge 18 (42 Min.)
    Bild: RTL
    Verluste (Staffel 1, Folge 18) – © RTL

    Die schwangere Naomi Randolph wird mit einem Schwächeanfall ins Krankhaus eingeliefert. Da die junge Frau bereits einige Fehlgeburten hatte, tippt das Ärzteteam auch diesmal wieder auf eine bevorstehende Fehlgeburt. Genauere Tests ergeben jedoch, dass Naomi an Lungenkrebs leidet. Die einzige Möglichkeit das Baby zu retten, wäre ein Kaiserschnitt. Dabei bestünde jedoch Gefahr für Naomis Leben. Naomi möchte alles tun, um das Baby zu retten. Dr. House kann den Ehemann Sean davon überzeugen, dass man den Kaiserschnitt wagen sollte. Das Baby wird gerettet, Naomi jedoch stirbt während der Operation an einer Lungenembolie. In der Praxis behandelt Dr. House unterdessen ein unterernährtes Baby. Die Eltern der kleinen Olive haben ihr Kind nach dem Abstillen streng veganisch und ihrer Meinung nach durchaus gesund ernährt. Cuddy ist da allerdings anderer Meinung und verständigt das Jugendamt. Vogler ist nach der Rede von House fest entschlossen, den Arzt zu entlassen. Anlässlich einer Aufsichtsratssitzung stellt er den Entlassung-Antrag, und tatsächlich stimmen alle mit Ausnahme von Wilson dafür. Daraufhin entlässt Vogler Dr. Wilson, damit in Houses Fall das notwendige, einstimmige Votum vorliegt. Doch dann stellt auch Dr. Cuddy sich gegen Vogler, und es gelingt ihr, die anderen Kollegen davon zu überzeugen, das House bleiben muss. Vogler unterliegt und zieht seine 100 Millionen Dollar Spende ab. (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 05.09.2006 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Di 19.04.2005 FOX
  • Epidemie (Kids)
    Staffel 1, Folge 19 (42 Min.)
    Bild: SF2
    Epidemie (Staffel 1, Folge 19) – © SF2

    Die zwölfjährige Mary nimmt als Turmspringerin an einem Schwimmwettbewerb teil. Obwohl sie sich körperlich unwohl fühlt, macht sie ihre akrobatischen Sprünge. Doch dann wird der Wettbewerb jäh unterbrochen, als einer der Schiedsrichter am Beckenrand zusammenbricht. Es stellt sich heraus, dass der Mann an Meningitis, einer hoch ansteckenden Hirnhautentzündung erkrankt ist. Die insgesamt 2600 Zuschauer der Veranstaltung müssen nun im Krankenhaus auf Symptome untersucht werden, um den Ausbruch einer Epidemie zu verhindern. Auch Mary wird ins Plainsboro eingeliefert. Ihr zuständiger Arzt, Dr. House, versucht vergeblich, sich vor dem Seucheneinsatz zu drücken. Mit Mary hat er ganz besondere Probleme: Sie zeigt zwar die typischen Symptome wie Fieber, Ausschlag und Nackenschmerzen, doch das Gesamtbild stimmt nicht mit dem der Meningitis überein. Weitergehende Untersuchungen sind wegen der großen Überfüllung des Krankenhauses schwierig. Erst als Mary plötzlich dramatische Anfälle erleidet und das Bewusstsein verliert, wird weiter nachgeforscht. Die Untersuchungen konzentrieren sich auf den Kopf, und man entdeckt Blutungen im Gehirn. Eine OP bringt erste Erleichterung für das Mädchen, und nun hat House auch eine Vermutung, was der wahre Hintergrund der Erkrankung sein könnte. Zudem ist House damit befasst, Cameron davon zu überzeugen, ihre Arbeit im Krankenhaus wieder aufzunehmen. Schließlich willigt sie ein – jedoch nur unter einer Bedingung, die für House alles andere als leicht zu akzeptieren ist. (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 12.09.2006 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Di 03.05.2005 FOX
  • Liebeshiebe (Love Hurts)
    Staffel 1, Folge 20 (42 Min.)
    Bild: SF2
    Liebeshiebe (Staffel 1, Folge 20) – © SF2

    Während die gesamte Kollegenschar sich sensationslüstern darüber den Kopf zerbricht, was hinter dem bevorstehenden Date zwischen House und Cameron stecken mag, rätselt House, was dem jungen Asiaten Harvey Park wohl fehlen mag, der unter ständigen, kleineren Schlaganfällen leidet. Harveys Freundin Annette ist sehr besorgt um ihren Freund. Doch dann erwischt man sie dabei, wie sie Harvey fast bis zur Bewusstlosigkeit würgt. Es stellt sich heraus, dass Harvey sehr spezielle sexuelle Neigungen hat und Annette seine ‚Domina‘ ist. Nun vermutet das Team, Harveys Erkrankung könne mit Verwachsungen in den Halsschlagadern zu tun haben, die den Blutfluss zum Gehirn blockieren. Harvey jedoch verweigert eine Operation. Dann erleidet er einen erneuten Schlaganfall, und fällt diesmal ins Koma. Harveys Eltern, die ihren Sohn wegen seiner ungewöhnlichen Vorlieben verstoßen hatten, werden ausfindig gemacht und unterschreiben schließlich die Einwilligung zur OP. Doch der Eingriff ist erfolglos – Harveys Blutbahnen sind in Ordnung. Erst ein Zufall bringt House dann auf die Lösung: Harvey trägt eine Metallplatte im Kiefer, der offenbar gebrochen war. Unter der Platte hat sich nun der gesamte Kieferknochen entzündet und das abgestorbene Gewebe ist Richtung Kopf gewandert. Um Harveys Leben zu retten, müssen nun große Teile des Kiefers entfernt werden? (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 19.09.2006 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Di 10.05.2005 FOX
  • Drei Beine (Three Stories)
    Staffel 1, Folge 21 (42 Min.)
    Bild: RTL
    Drei Beine (Staffel 1, Folge 21) – © RTL

    Überraschung für Dr. House: In der Klinik taucht seine Ex-Lebensgefährtin Stacy Warner auf, die wegen einer unerklärlichen, schweren Erkrankung ihres Ehemannes die Hilfe des Diagnostikers House erbittet. Während House noch zögert, ob er den Fall übernehmen soll, verpflichtet Cuddy ihn, in Vertretung für einen Kollegen, den Unterricht für eine Klasse von Medizinstudenten zu leiten. Widerwillig akzeptiert House die ungeliebte Aufgabe und erteilt den jungen Studenten durch die verblüffende Parallel-Diagnostik dreier von der Symptomatik her völlig gleich scheinender Fälle eine Lektion, die keiner der angehenden Ärzte je wieder vergessen wird. (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 26.09.2006 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Di 17.05.2005 FOX
  • Risiken (Honeymoon)
    Staffel 1, Folge 22 (42 Min.)
    Bild: RTL
    Risiken (Staffel 1, Folge 22) – © RTL

    Die Behandlung von Mark Warner, dem neuen Mann an der Seite von Houses Ex-Lebensgefährtin Stacy, macht dem Arzt schwer zu schaffen. Hin- und hergerissen zwischen Eifersucht und seinem ärztlichem Gewissen steht House vor der Aufgabe, die passende Behandlung zu finden, die seinem Konkurrenten das Leben retten kann … Trotz seiner persönlichen Vorbehalte behandelt House den Ehemann von Stacy Warner, seiner Ex-Lebensgefährtin. Mark Warners Untersuchungsergebnisse lassen jedoch keine klare Diagnose zu, und auch die angewandten Therapien zeigen keine positive Wirkung. House ertappt sich dabei, dass er Mark am liebsten einfach sterben lassen würde, denn die Eifersucht auf den neuen Mann an Stacys Seite macht ihm furchtbar zu schaffen. Stacy ihrerseits lässt allerdings keinen Zweifel daran, dass sie ihren Ehemann liebt und mit House abgeschlossen hat. Durch einen Zufall kommt House schließlich darauf, woran der inzwischen todkranke Mark leiden könnte. Die Behandlung stellt jedoch ein hohes Risiko für den Patienten dar. House bespricht sich mit Stacy und erklärt ihr die möglicherweise tödlichen Konsequenzen. Dennoch willigt Stacy in die Behandlung ein … Hugh Laurie Dr. Gregory House Jesse Spencer Dr. Robert Chase Jennifer Morrison Dr. Allison Cameron Robert Sean Leonard Dr. James Wilson Omar Epps Dr. Eric Foreman Lisa Edelstein Dr. Lisa Cuddy Sela Ward Stacy Warner Currie Graham Mark Warner Drehbuch: John Mankiewicz, Lawrence Kaplow; Regie: Fred Keller (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 10.10.2006 RTL
    Original-Erstausstrahlung: Di 24.05.2005 FOX
◀ zurück
Staffel 1##### 
weiter ▶